Information about organization dodis.ch/R10921

Image
Swiss Embassy in Tripoli
Schweizerische Botschaft in Tripolis (1968...)
Swiss Embassy in Tripoli (1968...)
Ambassade de Suisse à Tripoli (1968...)
Ambasciata svizzera a Tripoli (1968...)
Umwandlung des Konsulats in eine Botschaft per 1.1.1968, vgl. PVCF No 2107 vom 18.12.1967.
Selbständige Botschaft ab 1975, 1962-1975: Der Missionschef in Tunis ist in Libyen akkreditiert.
Cf. aussi Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1978, S. 174.
Vgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, S. 385.

E2200.165A* Schweizerische Vertretung, Tripolis: Zentrale Ablage (1966-)
E2200.165A#1993/272#2*, circulaire du 1.1.1968: "L'Ambassadeur de Suisse à Tunis reste, comme jusqu'ici, accrédité en Libye. Durant les absences de Libye du Chef de mission, l'Ambassade de Suisse à Tripoli est dirigée par M. Otto Itten en qualité de Chargé d'affaires intérimaire." [Otto Itten]

Le Gouvernement libyen avait décidé de ne plus accepter de chefs de mission résidant dans un pays tiers et par conséquent l'agrément pour l'Ambassadeur Rossetti qui aura sa résidence à Tunis, ne serait pas accordé. Cf. PVCF No 2413 du 19.12.1975.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (41 records found)
DateFunctionPersonComments
12.12.1966 - 9.7.1973AmbassadorStoudmann, RenéAvec résidence à Tunis. Nomination par le Conseil fédéral le 15.7.1966, cf. PVCF No 1331.
1.1.1968 - 31.12.1968Geschäftsträger a.i.Itten, OttoCf. PVCF No 2107 du 18.12.1967. Vgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 2010, S. 485.
1.1.1968 - 31.12.1968Embassy attachéItten, OttoGleichzeitig Geschäftsträger a.i., vgl. E2024-02A#1999/137#1191*.
2.11.1968 - 6.12.1969KanzleiadjunktBillieux, PaulVgl. E2024-02A#1999/137#281*.
1.1.1969 - 9.3.1969VizekonsulItten, OttoVgl. E2024-02A#1999/137#1191*.
3.2.1969 - 9.2.1972Geschäftsträger a.i.Gander, ChristianVgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, S. 385.
E2200.165A#1989/200#112*, lettre du 26.7.1972: "Herr Christian Gander hat Libyen Anfang Februar dieses Jahres verlassen und ist wieder beim Eidg. Politischen Departement in Bern tätig."
3.2.1969 - 31.12.1970ConsulGander, ChristianTit. Botschaftssekretär, vgl. E2024-02A#1999/137#882*.
18.11.1969–31.8.1973VizekonsulDéboeuf, Jean-MarieVgl. E2024-02A#1999/137#615*.
1.1.1971 - 9.2.1972General ConsulGander, ChristianTit. Botschaftsrat, vgl. E2024-02A#1999/137#882*.
11.2.1972 - 30.6.1972Geschäftsträger a.i.Déboeuf, Jean-MarieVgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, S. 385.

Relations to other organizations (2)
Swiss representation in Libya1968-> Swiss Embassy in Tripoli
Schweizerisches Konsulat in Tripolis1968-> Swiss Embassy in Tripoli Cf. aussi Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1978, S. 174.

Written documents (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.11.196933793pdfLetterLibya (Economy) Reise des Geschäftsträgers der Schweizer Botschaft in Tripolis in die Cyrenaika. Nach der Revolution ist das Schicksal der im östlichen Teil des Landes wohnhaften Schweizer und besonders der...
de
16.8.197035425pdfLetterTerrorism Die libysche Regierung würde es begrüssen, wenn die drei Klotener-Attentäter freigelassen würden. Ein Eintreten der Schweiz auf den libyschen Wunsch würde einen Prestigeerfolg für Oberst Gaddafi...
de
9.4.197136978pdfLetterLibya (Economy) Die Dienstreise in die Cyrenaika, den östlichen Landesteil Libyens, diente vor allem der Kontaktnahme mit den dort lebenden Schweizerbürgern.
de
2.6.197235771pdfLetterLibya (Economy)
Volume
Aperçu de la nationalisation des médicaments en Libye, qui met en danger les intérêts suisses.
fr
17.12.197339008pdfTelegramLibya (Politics)
Volume
Compte rendu de l’entretien avec le Président Kadhafi après la présentation des lettres de créance. Les positions de la Suisse doivent être mieux expliquées en Libye.
fr
29.1.197439009pdfLetterLibya (Politics) Oberst Gaddafi trifft den tunesischen Präsident Bourguiba in Genf. Gaddafi möchte keine Kontakte mit der schweizerischen Regierung aufnehmen und sein Besuch soll der Öffentlichkeit möglichst erst im...
de
8.5.197653577pdfLetterLibya (Others) Die Churer Firma Kindler AG ist auf undurchschaubaren Wegen mit dem Bau einer Villa für den libyschen Staatschef M. Ghadhafi beauftragt worden. Die Arbeiten derselben Firma am Bau einer grösseren...
de
20.5.197653580pdfLetterLibya (General) Das libysche Aussenministerium beschwert sich über die negative Berichterstattung der Schweizer Presse über die im Wadi El Shati arbeitenden Schweizer Bürger. Während die meisten der rund 30 Arbeiter...
de
17.9.197653562pdfLetterLibya (Politics) Die aus Parlamentariern und Journalisten bestehende Schweizer Delegation an den Revolutionsfeiern kamen in Libyen vor allem politische Propaganda zu hören. Die meisten Besucher kehrten vorzeitig...
de
27.12.197652910pdfLetterLibya (Economy) Die im Wadi El Shati zurückgebliebenen Arbeiter der Gruppe Hässig durften «die schönste Weihnachtsgeschichte ihres Lebens» erleben. Libysche Christen verschiedener Bekenntnisse, die um die Not der...
de

Received documents (19 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.2.196933895pdfMemoIraq (Politics) Übersicht der auf den Flugplätzen Zürich-Kloten, Genève-Cointrin und Basel-Mülhausen getroffenen Sicherungsvorkehren gegen Sabotage von Flugzeugen aus den arabischen Ländern und Israel.
ml
16.1.197036979pdfMemoLibya (General) Il ne reste plus qu'un seul système de sécurité, celui de la connaissance "physique" du domicile des membres de la communauté suisse par un petit groupe d'alerte qui peut se recruter parmi les membres...
fr
16.7.197438479pdfCircularRegional development banks Überblick über Diskussionen an der Jahresversammlung der Afrikanischen Entwicklungsbank sowie der erzielten Ergebnisse. Die Schweiz wird in Zukunft eine Stimmrechtsgruppe mit Belgien, Spanien und...
de
16.12.197439565pdfTelegramNear and Middle East Depuis quelque temps, la Suisse est critiquée par certains pays arabes. Étant donné que les démarches et les menaces de représailles contre la Suisse se fondent partiellement sur des interprétations...
fr
16.12.197439566pdfTelegramNear and Middle East Arabischen Gesprächspartnern gegenüber sollte die unterschiedliche Haltung des Bundesrats zum Parlament in Bezug auf die Kürzung des schweizerischen UNESCO-Beitrags hervorgehoben werden. Zudem...
de
25.4.197537208pdfCircularSaudi Arabia (Economy)
Volume
Die Schweiz strebt aus handels- wie aus währungspolitischen Gründen eine Intensivierung der bilateralen Wirtschaftsbeziehungen zu den OPEC-Ländern an. Insbesondere sollen die Exporte nach diesen neuen...
de
21.5.197539569pdfLetterNear and Middle East Der Kritik der Arabischen Liga an der Haltung der Schweiz im Zusammenhang mit den als antiisraelisch interpretierten UNESCO-Resolutionen soll mit diversen Richtigstellungen entgegengetreten werden....
de
4.8.197540761pdfTelegramMultilateral relations Überblick über den Stand der Vorbereitungen zur Wiederaufnahme des Dialogs mit den erdölexportierenden Staaten über Energiefragen und Rohstoff- und Entwicklungsprobleme. Die Schweiz befürwortet das...
de
12.7.197639595pdfLetterTrade relations Statistik über den Handelsverkehr mit dem Nahen Osten und Nordafrika für die letzten drei Jahre. Die wichtigsten exportierten und importierten Handelsgüter wie Uhren, Maschinen, Textilien und wie Öl,...
ml
4.11.197653606pdfTelegramLibya (General) Verschiedene europäische Polizeiverwaltungen vermuten, dass der libysche Wunsch betreffend Besuchsreisen libyscher Polizeidelegationen nur deshalb erfolgt, um bestimmte Aspekte der...
de

Mentioned in the documents (24 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.11.196933793pdfLetterLibya (Economy) Reise des Geschäftsträgers der Schweizer Botschaft in Tripolis in die Cyrenaika. Nach der Revolution ist das Schicksal der im östlichen Teil des Landes wohnhaften Schweizer und besonders der...
de
16.1.197036979pdfMemoLibya (General) Il ne reste plus qu'un seul système de sécurité, celui de la connaissance "physique" du domicile des membres de la communauté suisse par un petit groupe d'alerte qui peut se recruter parmi les membres...
fr
28.1.197036295pdfMemoTerrorism De multiples menaces sont proférées par des représentants du "Front populaire de libération de la Palestine" en rapport avec le procès de Winterthour. L'objet de cette note est d'établir une synthèse...
ml
4.3.197036342pdfMemoNear and Middle East Note sur les mouvements d'émigration des Juifs des pays arabes au cours des deux dernières décennies, les faits incriminés, l'activité du Département Politique depuis juin 1967, la position d'autres...
fr
18.9.197035334pdfCircularUN (Specialized Agencies) En prévision de la candidature de la Suisse au Conseil du développement industriel, les Ambassades de Suisse sont priées d'entreprendre des démarches auprès des ministères des Affaires étrangères de...
fr
2.6.197235771pdfLetterLibya (Economy)
Volume
Aperçu de la nationalisation des médicaments en Libye, qui met en danger les intérêts suisses.
fr
27.2.197340222pdfMemoTerrorism Un avion commercial libyen a été abattu par la chasse israélienne au-dessus du Sinaï. Swissair a transporté une partie des cercueils et effets personnels du Caire à Benghazi. La Suisse pourrait faire...
fr
2.5.197340261pdfMinutes of the Federal CouncilEgypt (Economy) Malgré la conclusion d'un accord de protection et d'encouragement des investissements avec la République Arabe d'Egypte, il n'est guère probable que les investissements suisses s'accroissent...
fr
23.10.197539019pdfLetterLibya (Economy) Ein Abkommen über technische Zusammenarbeit mit Libyen müsste sich auf gewisse Teilbereiche beschränken. Ein Handels- und Kooperationsabkommen hat den Vorteil, dass es den gesamten Geltungsbereich der...
de
20.5.197653580pdfLetterLibya (General) Das libysche Aussenministerium beschwert sich über die negative Berichterstattung der Schweizer Presse über die im Wadi El Shati arbeitenden Schweizer Bürger. Während die meisten der rund 30 Arbeiter...
de

Addressee of copy (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.3.197539011pdfLetterLibya (Economy) La Libye souhaite conclure un accord de coopération technique avec la Suisse, à l'instar de ceux qu'elle a conclus avec la Yougoslavie ou la Suède.
fr
9.5.197539015pdfLetterLibya (Economy) Réflexions sur l'opportunité de conclure un accord de coopération technique avec la Libye.
fr
23.10.197539019pdfLetterLibya (Economy) Ein Abkommen über technische Zusammenarbeit mit Libyen müsste sich auf gewisse Teilbereiche beschränken. Ein Handels- und Kooperationsabkommen hat den Vorteil, dass es den gesamten Geltungsbereich der...
de
16.7.197650928pdfMemoLebanon (Politics) Il est communiqué aux autorités suisses que depuis 1973, les Palestiniens et les camps palestiniens sont la vraie cause des violences actuelles au Liban. Même si sa cause est sympathique, l'OLP a fait...
fr
27.11.198048837pdfMemoPalestine (General) Gespräch über die wichtigsten Anliegen der PLO an die Schweiz, darunter die politische Anerkennung als einzige Vertreterin des palästinensischen Volkes, den Besuch von F. Kaddoumi in Bern, die...
de