Information about Person

Image
Casanova, Max
Additional names: Casanova, Max Johann
Initials: CA
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Graubünden
Activity: Diplomat
Main language: German • Italian
Other languages: French • English
Title/Education: Lic. rer. oec.
Military grade: first lieutnant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 5.8.1946 • Exit FDFA 31.3.1984
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#499* • E2024-02A#1999/137#500*
Relations to other persons:

Casanova, Gaëtene is married to Casanova, Max • mariée le 19.8.1949


Functions (22 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1938PraktikantGraubündner KantonalbankVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
1939–1945StudentUniversity of FriburgVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
1.1946–1.8.1946EmployeeLaboratoires Sauter SA, GenèveVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
5.8.1946–31.12.1948Trainee lawyerFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
1.1.1949–2.1.1951Volkswirtschaftlicher BeamterFDFA/General Secretariat/ResourcesVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
3.1.1951–31.12.1952Embassy attachéConsulate General of Switzerland in BerlinNommé par PVCF No 868 du 7.5.1951.
1.1.1953–11.3.1955Secretary of LegationConsulate General of Switzerland in BerlinVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
12.3.1955–31.12.1957Secretary of LegationSchweizerische Botschaft in IslamabadVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
1.1.1958–24.3.1958BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in IslamabadVgl. E2024-02A#1999/137#500*.
25.3.1958–23.5.1958AdjunktFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#1999/137#500*.

Written documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.9.196431143pdfLetterForeign labor Anwerbeaktion des Schweizerischen Bauernverbandes und des Verbands Schweizerischer Krankenanstalten VEKSA. Jugoslawien hat Interesse an Expertenbesprechungen und einem Abkommen über die Arbeitskräfte.
de
29.12.196731644pdfPolitical reportMexico (Economy) Überblick über die Stellung Mexikos zur lateinamerikanischen Wirtschaftsintegration anlässlich der laufenden Verhandlungen der ALALC.
de
19.11.196832167pdfLetterMexico (General) Bericht über Tätigkeiten des "attaché olympique", ein Posten, der für die olympischen Sommerspiele in Mexiko 1968 eingeführt wurde. In Zukunft sollte der Posten nicht mit Botschaftspersonal besetzt...
de
27.11.196832165pdfCircularMexico (Economy) Bericht über die Wirtschaftslage in Mexiko, angesichts der sozialpolitischen Lage (Studentenunruhen), der wirtschaftlichen Entwicklung der USA, der Aussicht auf die mexikanische Wirtschaft 1969 und...
de
26.7.196932077pdfLetterEgypt (Economy) L'ambassadeur suisse au Caire se prononce sur la participation de la Suisse à l'action de l'UNESCO. Une éventuelle contribution suisse ne saurait cependant servir de moyen de pression pour la...
fr
16.6.197135330pdfLetterPakistan (Politics) Es stellt eine schwierige Aufgabe dar, im abgelegenen Islamabad an politische Informationen zu gelangen. Die politische Lage des Landes ist immer noch kritisch, sowohl in den Westprovinzenals auch in...
de
4.3.197348071pdfPolitical reportYemen, Arab Republic (Sanaa) (Politics) Die wirtschaftliche Lage Nordjemens ist prekär, was zu Arbeitslosigkeit und Auswanderung führt. Auch die innenpolitische Lage hat sich verschlechtert. Dies zeigt sich u.a. in der Opposition der Stämme...
de
31.7.197337744pdfLetterFood industry Die Hero Lenzburg beabsichtigt, ihren Handel mit Saudi-Arabien aufgrund der Konfiszierung einer Sendung von beanstandeten Konfitüren und Raviolikonserven einzustellen. Ihre Erzeugnisse sind jedoch...
de
30.6.197437736pdfLetterSaudi Arabia (Politics) Le Roi Fayçal a de tout temps été clairement pro-occidental et en particulier pro-américain. Il voue toute sa haine au communisme. En outre, il est trop fin politicien pour avoir des difficultés à...
fr
9.7.197437745pdfLetterOil Crisis (1973–1974) Pour l'Arabie Saoudite, l'embargo pétrolier devait servir à diminuer le soutien à Israël. Son efficacité est jugée surprenante: l'augmentation des prix est mieux acceptée et le rôle du roi Fayçal...
fr

Signed documents (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.9.196431143pdfLetterForeign labor Anwerbeaktion des Schweizerischen Bauernverbandes und des Verbands Schweizerischer Krankenanstalten VEKSA. Jugoslawien hat Interesse an Expertenbesprechungen und einem Abkommen über die Arbeitskräfte.
de
16.6.197135330pdfLetterPakistan (Politics) Es stellt eine schwierige Aufgabe dar, im abgelegenen Islamabad an politische Informationen zu gelangen. Die politische Lage des Landes ist immer noch kritisch, sowohl in den Westprovinzenals auch in...
de
4.3.197348071pdfPolitical reportYemen, Arab Republic (Sanaa) (Politics) Die wirtschaftliche Lage Nordjemens ist prekär, was zu Arbeitslosigkeit und Auswanderung führt. Auch die innenpolitische Lage hat sich verschlechtert. Dies zeigt sich u.a. in der Opposition der Stämme...
de
31.7.197337744pdfLetterFood industry Die Hero Lenzburg beabsichtigt, ihren Handel mit Saudi-Arabien aufgrund der Konfiszierung einer Sendung von beanstandeten Konfitüren und Raviolikonserven einzustellen. Ihre Erzeugnisse sind jedoch...
de
30.6.197437736pdfLetterSaudi Arabia (Politics) Le Roi Fayçal a de tout temps été clairement pro-occidental et en particulier pro-américain. Il voue toute sa haine au communisme. En outre, il est trop fin politicien pour avoir des difficultés à...
fr
9.7.197437745pdfLetterOil Crisis (1973–1974) Pour l'Arabie Saoudite, l'embargo pétrolier devait servir à diminuer le soutien à Israël. Son efficacité est jugée surprenante: l'augmentation des prix est mieux acceptée et le rôle du roi Fayçal...
fr
14.7.197439868pdfLetterUnited Arab Emirates (General) Anlässlich der Überreichung des Beglaubigungsschreibens an den Emir von Abu Dhabi werden diverse Aspekte der politischen und wirtschaftlichen Beziehungen zwischen der Schweiz und den Vereinigten...
de
25.7.197448090pdfLetterNear and Middle East Reiseeindrücke sowie Erläuterungen zur wirtschaftlichen und politischen Situation von Katar, Bahrain und den Vereinigten Arabischen Emiraten.
de
25.1.197539568pdfLetterNear and Middle East La visite d'adieu de l'Ambassadeur suisse chez le roi Fayçal a permis de nuancer le rôle du Conseil fédéral dans l'affaire de la réduction de la contribution suisse à l'UNESCO.
fr
1.2.197537733pdfEnd of mission reportSaudi Arabia (General) Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Saudi-Arabien haben sich während der vergangenen drei Jahre noch merklich verbessert. Es besteht zwar kein Verständnis für die Neutralitätspolitik, doch sind...
de

Received documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.7.197134169pdfLetterWatch industry Die schweizerische Uhrenindustrie unternimmt grosse Anstrengungen um die missbräuchliche Verwendung von "Swiss made" und die Nachahmung schweizerischer Uhren zu bekämpfen.
de
22.1.197440708pdfLetterOil Crisis (1973–1974) Bilaterale Vorstösse könnten einer Preiseskalation Vorschub leisten, weshalb schweizerischerseits ein multilaterales Vorgehen in der Erdölproblematik bevorzugt würde. Dennoch sollen gegenüber...
de
27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
de
7.8.197452835pdfLetterOman (General) Da die Schweiz durch ihre regelmässigen Beiträge ans PNUD indirekt bereits am Forschungsprojekt PNUD/FAO beteiligt ist und die Mittel für die technische Zusammenarbeit bereits festgelegt sind, sieht...
de
16.12.197439565pdfTelegramNear and Middle East Depuis quelque temps, la Suisse est critiquée par certains pays arabes. Étant donné que les démarches et les menaces de représailles contre la Suisse se fondent partiellement sur des interprétations...
fr
16.12.197439566pdfTelegramNear and Middle East Arabischen Gesprächspartnern gegenüber sollte die unterschiedliche Haltung des Bundesrats zum Parlament in Bezug auf die Kürzung des schweizerischen UNESCO-Beitrags hervorgehoben werden. Zudem...
de
14.2.197537737pdfTelegramSaudi Arabia (Economy) Angesichts der aktuellen währungspolitischen Probleme und hinsichtlich der Erschliessung neuer Absatzmärkte für die Exportindustrie, scheint der Zeitpunkt für die Entsendung einer schweizerischen...
de
5.4.197534216pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Diskutiert wird die Zukunft der Schweiz als neutraler Kleinstaat in einem sich wandelnden globalen Politsystem. Im Zentrum steht dabei die Neutralität und ihre Grenzen.
ml
8.11.197534217pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Zentrales Thema sind die amerikanisch-europäischen Beziehungen und die Suche nach einer neuen weltpolitischen Ordnung im Zusammenhang mit dem Auftreten der Dritten Welt. Der Gegensatz Ost-West und die...
ml
31.3.197651074pdfLetterChile (Politics)
Volume
Von einer Intervention zugunsten politischer Gefangener in Chile wird abgesehen, da keine tragfähige juristische Basis vorliegen würde und negative Folgen für das bilaterale Verhältnis der Schweiz zu...
de

Mentioned in the documents (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.7.196015336pdfMemoHumanitarian aid Detaillierte Aufzeichnung der Diskussionen über eine mögliche Luftbrücke nach Leopoldville.
de
8.10.196330004pdfMinutes of the Federal CouncilYugoslavia (Economy) Bilan des relations commerciales. Sont abordées les questions relatives aux nationalisations, aux demandes yougoslaves de crédit (22 mio de francs ont déjà été accordés), à la collaboration en matière...
de
28.9.196431243pdfLetterForeign labor Jugoslawischerseits wäre man gerne bereit, mit der Schweiz ein Abkommen über die für unser Land bestimmten Arbeitskräfte zu schliessen. Dem EPD käme es nicht darauf an, ob sich das BIGA dem Vorschlag...
de
19.11.196832167pdfLetterMexico (General) Bericht über Tätigkeiten des "attaché olympique", ein Posten, der für die olympischen Sommerspiele in Mexiko 1968 eingeführt wurde. In Zukunft sollte der Posten nicht mit Botschaftspersonal besetzt...
de
30.6.197136749pdfMinutes of the Federal CouncilYemen, Arab Republic (Sanaa) (General) Le Conseil fédéral décide qu'une ambassade autonome est ouverte à Djeddah, que le DPF est autorisé à nouer des relations diplomatiques avec la République arabe du Yémen et que M. Max Casanova est...
fr
1.3.197235504pdfMinutesBangladesh (Politics) Le groupe a discuté de la reconnaissance du Bangladesh. Les Etats musulmans ont déjà reconnu le Bangladesh. Le groupe estime que la Suisse devrait également reconnaître le Bangladesh et qu'il faut...
fr
31.5.197235102pdfMemoQuestions concerning the Recognition of States Die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit den Vereinigten Arabischen Emiraten ist aufgrund der wirtschaftlichen Interessen der Schweiz zu befürworten. Die Beziehungen könnten sich zudem bei weiteren...
de
25.4.197340072pdfMinutes of the Federal CouncilConference of the Ambassadors Die Durchführung von regionalen Botschafterkonferenzen soll dem Informationsaustausch über regionale Probleme dienen, wofür an an den jährlichen Botschafterkonferenzen jeweils kaum Zeit zur Verfügung...
de
29.4.197353974pdfDeclarationEgypt (Politics) Puisque l’Europe est inconcevable sans le bassin méditerranéen, on ne pourrait pas mieux témoigner de l’intérêt suisse qu’en visitant un des centres de gravité politique de cette région. Après les...
fr
8.5.197339250pdfMemoEgypt (General)
Volume
La visite officielle au Caire et l'échange de vues sur les problèmes du Proche-Orient ont certainement renforcé la réputation de la Suisse. Cette visite a été suivie par la première Conférence...
fr

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.5.197339540pdfMemoNear and Middle East Die Schweiz wird von den arabischen Staaten gebeten, nicht an der geplanten Militärparade zur 25-Jahrfeier in Jerusalem teilzunehmen. Aus saudiarabischer Sicht spielen die Unbeweglichkeit der USA, die...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de