Information about Person

Image
Meyer, Theo
Gender: male
Reference country: Switzerland
Canton of origin: Basel-Country
Activity: Politician
Title/Education: Dipl. Architekt ETH
Military grade: corporal

Functions (6 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
MemberSocial Democratic Party of Switzerland
3.12.1990–5.12.1999MemberNational Council
...1992–1998MemberNational Council/Committe for Public Buildings
...1992–1995MemberNational Council/Environment, Spatial Planning and Energy Committee
4.12.1995–5.12.1999MemberNational Council/Foreign Policy Committee
1996–1997PresidentNational Council/Committe for Public Buildings

Signed documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.6.199260497pdfInterpellationConvention on Biological Diversity (1992) Die im Rahmen der UNCED verhandelte Biodiversitätskonvention wirft diverse Fragen unter anderem im Bereich der Patentierung von lebender Materie auf. Die Komplexität der Verhandlungen weist zudem auf...
ml
9.10.199261181pdfInterpellationUnited Nations Mission for the Referendum in Western Sahara (MINURSO) (1991–) Die MINURSO-Aktion ist ins Stocken geraten und der Bundesrat muss einige Fragen dazu beantworten. Dieser sieht vor allem im Engagement der SMU einen wichtigen Beitrag an die UNO-Mission und kann die...
ml
17.12.199261183pdfInterpellationYugoslav Wars (1991–2001) Im Jugoslawienkrieg ist nach wie vor kein Ende absehbar. Die Interpellation fragt einerseits nach der vermehrten Aufnahme von Flüchtlingen, andererseits nach zusätzlicher Hilfe vor Ort sowie nach der...
ml
19.3.199364586pdfInterpellationUNO (principal organs) Un registre universel des armes classiques est établi par l'ONU, ce qui pose alors la question du positionnement de la Suisse par rapport, non seulement à ce registre, mais également au processus...
ml
29.4.199364587pdfInterpellationSudan (Others) Während im Sudan von der amtierenden Regierung verstärkte Repressionen ausgeübt werden, wird der Bundesrat gebeten, sich zu möglichen Wirtschaftssanktionen sowie zur Forderung nach einer sofortigen...
ml
8.10.199363959pdfPostulateBretton Wood's Institutions Das Postulat fordert die Schweiz auf, bei der Weltbank zu insistieren, dass die Schlussfolgerungen des Wapenhans-Berichts rasch umgesetzt werden und dass Verfahrensänderungen nicht auf die lange Bank...
ml
18.3.199467272pdfInterpellationDemocratic Republic of the Congo (General) Der Bundesrat verfolgt die besorgniserregende Entwicklung der Menschenrechtslage in Zaire aufmerksam. Gegenüber der zairischen Krise versucht die Schweiz einen beschwichtigenden Einfluss auszuüben...
ml
17.6.199467260pdfInterpellationUN Sanctions against the Federal Republic of Jugoslavia (Serbia and Montenegro) (1992) Bisher wurden bereits mehr als ein Dutzend Untersuchungsverfahren wegen möglicher Verletzungen des Jugoslawien-Embargos eingeleitet, die grosse Mehrheit davon durch die Zollverwaltung wegen Bannbruchs...
ml
17.6.199467469pdfInterpellationRefugees from former Yugoslavia Der Bundesrat ist der Ansicht, dass die bisherige schweizerische Aufnahmepolitik für Kriegsflüchtlinge aus Bosnien grosszügig war und die Schweiz bezüglich der vor Ort geleisteten humanitären Hilfe im...
ml
7.10.199467263pdfInterpellationChildren's Rights Jede schweizerische Vertretung ist verpflichtet, mit allen ihr bekannten Inhaftierten schweizerischer Nationalität, unabhängig von der Art ihres Vergehens, Verbindung aufzunehmen, um sich von der...
ml

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[19.6.1992]63091pdfMemoBenin (General) Lors d'un entretien avec le Président du Conseil national Nebiker, le Président béninois Soglo décrit la politique et l'économie béninoises et demande l'assistance suisse afin de pouvoir donner suite...
fr

Mentioned in the documents (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[19.6.1992]63091pdfMemoBenin (General) Lors d'un entretien avec le Président du Conseil national Nebiker, le Président béninois Soglo décrit la politique et l'économie béninoises et demande l'assistance suisse afin de pouvoir donner suite...
fr
24.8.199261177pdfMinutesVote on European Economic Area (EEA) (1992) Das EWR-Abkommen wird ausführlich im Nationalrat besprochen, in der namentlichen Gesamtabstimmung stimmen 128 Parlamentarier für das Abkommen, 58 sind dagegen und 6 enthalten sich.
ml
22.1.199364350pdfMinutesYugoslav Wars (1991–2001) 1. 92.439 n. Pa. Iv. Sozialdemokratische Fraktion. UNO-Beitritt
1.1 Anhörung des Initianten
1.2 Entscheid über das weitere Vorgehen
2. 92.065 s. Zusammenarbeit mit ost- und...
ml
[9.2.1993...]65477pdfMinutesUnited Nations Conference on Environment and Development (UNCED) in Rio de Janeiro (1992) Die Kommission für Umwelt, Raumplanung und Energie diskutiert die Ergebnisse der Konferenz über Umwelt und Entwicklung, die im Juni 1992 in Rio der Janeiro stattgefunden hat, sowie die Vorbereitungen...
ml
[16.2.1993...]64351pdfMinutesBretton Wood's Institutions 1. 93.008 ns Aussenwirtschaft. Bericht
2. 93.003 ns EFTA-EP-Delegation. Bericht
3. 93.007 ns Zolltarifische Massnahmen. Bericht
4. Verhältnis Schweiz-Weltbank; Umwelt und Entwicklung
ml
17.2.199366621pdfMinutes of the Federal CouncilEnergy and raw materials Der Bundesrat teilt die in der Öffentlichkeit und in zahlreichen parlamentarischen Vorstössen zum Ausdruck gekommene Besorgnis um die fortschreitende Zerstörung der tropischen Regenwälder und hat...
ml
9.3.199365295pdfMinutesBretton Wood's Institutions
Volume
Nach den Enthüllungen des Wapenhans-Berichts über das Narmada-Projekt in Indien gibt der schweizerische Exekutivdirektor bei der Weltbank gegenüber der Kommission Auskunft über die Aktivitäten der...
de
30.3.199364354pdfMinutesEnhanced cooperation with Central and Eastern Europe (1989–) 1. Folgeprogramm des Bundesrates nach dem EWR-Nein: Vorberatung des ersten Teiles; Europapolitisches Konzept des Bundesrates
2. Kurzorientierung über die neuesten Aktualitäten (ohne...
ml
26.4.1993–27.4.199364761pdfMinutesEuropean Economic Area (EEA) In einer allgemeinen Aussprache äussern sich verschiedene Nationalratsmitglieder und die Bundesräte Cotti, Delamuraz und Koller zum Folgeprogramm nach dem EWR-Nein. Rückweisungsanträge der...
ml
6.7.199364357pdfMinutesCouncil of Europe 1. Kurzorientierung über die neuesten Aktualitäten
2. Aktualitäten
2.1. Die Lage im Nahen und Mittleren Osten
2.2. Die Lage im Sudan
2.3. Die Lage in Russland
2.4. Die Lage in...
ml