Information about Person

Image
Ziswiler, Urs
Initials: ZiZIzis
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Lucerne (Canton)
Activity: Diplomat • Employee of an International Organisation
Other languages: German
Title/Education: Lic. iur. • ETH INDEL
EDA/BV: Entry FDFA 1979

Workplans


Functions (17 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1977-1979DelegateInternational Committee of the Red Crossin Gaza, Beirut, Teheran, Tel-Aviv & Uganda
1979 - *.4.1980Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
5.1980 - 1980Diplomatic traineeMission of Switzerland to the European Union
9.1980 - 1981Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Kinshasa
5.1981 - 1983BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Abuja
1983 - 1984BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Oslo
1984 - 1988Diplomatischer MitarbeiterIntegrationsbüro EDA–EVDBüro: O 6.
1988 - 1990BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Tel-Aviv
13.5.1990–1993Head of SectionIntegrationsbüro EDA–EVD/InformationInformationsbeauftragter für Europafragen
1993Business agentSwiss Embassy in Zagreb

Written documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.7.197952888pdfReportSeminars in export promotion for Swiss diplomats Ausführlicher Bericht über das fünfte Exportförderungsseminar inklusive einer Abschrift aller gehaltenen Referate und diversen Beilagen.

Darin: Referat von Herrn Ch. Pictet, Pictet et Cie,...
ml
21.1.198153192pdfMemoRepublic of the Congo (Economy) Verschiedene aide-mémoire und Interventionen der Schweiz zu Nationalisierungsfällen wurden von der VR Kongo bisher nicht beantwortet. Im Fall Oderco gibt es kaum Hoffnung auf eine baldige Lösung.
de
25.9.198562627pdfMemoLiechtenstein (General) Liechtenstein ist nicht eigentständiges Mitglied der EFTA und wird in den Gremien durch die Schweiz vertreten. Dem Fürstentum kann aber in protokollarischer Sicht etwas entgegengekommen werden.
de
21.6.198855469pdfPolitical reportIsrael (Politics) Die Intifada ist im Dezember 1987 als spontane Volksbewegung ausgebrochen, ein halbes Jahr später ist sie nun von kleineren aber gewaltvolleren Auseinandersetzungen geprägt. Daneben entwickelt sie...
de
11.8.198855473pdfPolitical reportJordan (Politics) Die Ankündigung des Verzichts auf das Westjordanland und die damit verbundene Übergabe des Gebietes an die palästinensische Bevölkerung durch König Hussein I. von Jordanien hat Israeli und...
de

Signed documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.1.198153192pdfMemoRepublic of the Congo (Economy) Verschiedene aide-mémoire und Interventionen der Schweiz zu Nationalisierungsfällen wurden von der VR Kongo bisher nicht beantwortet. Im Fall Oderco gibt es kaum Hoffnung auf eine baldige Lösung.
de
21.6.198855469pdfPolitical reportIsrael (Politics) Die Intifada ist im Dezember 1987 als spontane Volksbewegung ausgebrochen, ein halbes Jahr später ist sie nun von kleineren aber gewaltvolleren Auseinandersetzungen geprägt. Daneben entwickelt sie...
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.10.199055290pdfTelegramNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991) Les revirements politiques inattendus de deux des grands membres de l'AELE font craindre à la Suisse que ceux-ci optent désormais pour une adhésion à la CE plutôt que pour la poursuite des...
ml

Mentioned in the documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
197752558pdfWorkplanCICR - Personnel en mission Liste des délégués, médecins et opérateurs du CICR dans tous les pays.
fr
17.7.198154113pdfLetterNigeria (General) Die Schweiz ist weiterhin bereit, das Photogrammetriezentrum Ile-Ife in bescheidenem Rahmen zu unterstützen. An einer Erweiterung des Zentrums kann sie sich aus verschiedenen Gründen nicht beteiligen.
ns
1.2.198552504pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Bundesamts für Aussenwirtschaft des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
30.3.198552460pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Integrationsbureau des Eidg. Departements für auswärtige Angelegenheiten und des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
28.5.198656987pdfMinutes of the Federal CouncilEuropean Free Trade Association (EFTA) Am EFTA-Ministertreffen werden internationale Wirtschaftsfragen und aktuelle Entwicklungen im Bereich Handelsbeziehungen besprochen. Im Mittelpunkt stehen die Beziehungen mit der EG und die...
de
1.9.198652679pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Integrationsbureau des Eidg. Departements für auswärtige Angelegenheiten und des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
16.10.198757279pdfMemoSweden (Politics) Im Vergleich zur Schweiz hat Schweden mehr Spielraum für eine breite Zusammenarbeit mit der EG in Bereichen wie Personenfreizügigkeit, Agrarpolitik und Wettbewerbspolitik. Es gibt eigentlich nur ein...
de
8.4.199055998pdfTelegramIsrael (General) Neuf parlementaires suisses visitent Israël et avaient planifié plusieurs entretiens. Seul l'entretien avec le PM Shamir et le MAE ont finalement eu lieu. Les autres ont été annulés en raison de la...
fr
7.5.199055118pdfWeekly telexUNO – General Informations hebdomadaires Index:
1) EEE, séminaires pour la presse à Lucerne et Lausanne, 3-4.5.1990
2) Belgischer Verkehrsminister in der Schweiz
3) Besuch des Hochkommissars des...
ml
*.6.199056557pdfMinutesParliamentary Committees on Foreign Policy 1. Information des Bundesrates über Europapolitik
2. Europarat, Bericht des Bundesrates, Bericht der Schweizer Parlamentarier Delegation
3. Engagement der Kommission im Ausland. Antrag...
ml

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.3.199157510pdfLetterNegotiations EFTA–EEC on the EEA-Agreement (1989–1991)
Volume
Le Président Cotti partage ses doutes sur le processus d'intégration européenne avec le Conseiller fédéral Delamuraz. Les négociations sont vécues comme une suite d'humiliations et le président pose...
fr