Information about Person

Image
Pfister, Gerhard
Initials: PT
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Aid worker • Diplomat
Title/Education: Dr. phil.

Workplans


Functions (11 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
...1978...AssistantSwiss Embassy in New DelhiAssistent des Entwicklungsattachés
...18.8.1978...EmployeeSwiss Embassy in New Delhi
...1984-1986Stellvertreter des ChefsFDFA/State Secretariat/SDC/Strategic controlling
...1984-1986Scientific adjunctFDFA/State Secretariat/SDC/Strategic controlling
...1987-1990...Attaché DEZASwiss Embassy in Antananarivo
...1987-1990...Coordinator SDCSDC Coordination Office in Antananarivo
...1991...EmployeeAlliance Sud/Debt Relief Office
...1992...EmployeeFDFA/SDC/Humanitarian Aid Division and SHA/Humanitarian Cooperation Section
1993–1994Stellvertreter des ChefsFDFA/SDC/Humanitarian Aid Division and SHA/Humanitarian Cooperation Section
...1993–1994Scientific adjunctFDFA/SDC/Humanitarian Aid Division and SHA/Humanitarian Cooperation Section

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.199056910pdfReportMadagascar (General) Les perspectives du programme bilatéral malgache-suisse sont bonnes et l'assistance technique en cours renforce les institutions partenaires. Les capacités d'absorbtion des moyens financiers vont...
fr
19.11.199263251pdfReportUN (Specialized Agencies) Die konstante Unterstützung des UNO-Hilfswerks für Palästinaflüchtlinge durch die Schweiz wird sehr geschätzt. Doch die angespannte Finanzlage des Bundes erlaubt keine Verstärkung des schweizerischen...
de
28.3.199367850pdfMemoCape Verde (General) Die kommerzialisierte Nahrungsmittelhilfe ist effizient und wirksam, doch bleibt das strukturelle Defizit unvermindert bestehen. Die Hilfe muss fortgesetzt werden, mindestens auf dem bisherigen...
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.11.199263251pdfReportUN (Specialized Agencies) Die konstante Unterstützung des UNO-Hilfswerks für Palästinaflüchtlinge durch die Schweiz wird sehr geschätzt. Doch die angespannte Finanzlage des Bundes erlaubt keine Verstärkung des schweizerischen...
de
28.3.199367850pdfMemoCape Verde (General) Die kommerzialisierte Nahrungsmittelhilfe ist effizient und wirksam, doch bleibt das strukturelle Defizit unvermindert bestehen. Die Hilfe muss fortgesetzt werden, mindestens auf dem bisherigen...
de
3.12.199366701pdfProposalAid to refugees Als Nothilfemassnahme wird in den beiden Präfekturen Butare und Gikongoro ein Programm zur Finanzierung von Brennholz für die burundischen Flüchtlinge durchgeführt.
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.6.199258841pdfMemoMeasures for debt relief Besprechung über den Stand und das weitere Vorgehen bei den schweizerischen Entschuldungsmassnahmen für Entwicklungsländer sowie über die Rollenverteilung zwischen schweizerischen Hilfswerken, der DEH...
de

Mentioned in the documents (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.9.197753132pdfTelegramFinancial aid Argumentation sur la forme à donner à l'aide accordée au Bangladesh. Faut-il que ce soit un don ou un prêt? L'auteur penche pour le don.
fr
23.2.197854134pdfMemoAsia Da Asien politisch ein bewegter Kontinent bleibt, scheint es angezeigt, bei der geografischen Schwerpunktbildung eine flexible Politik zu verfolgen. Eine allzu straffe Planung und Konzentration ist...
de
20.12.197853129pdfMemoTechnical cooperation Tour d'horizon très détaillé du programme de coopération avec le Bangladesh avec notamment une revue exhaustive des projets d'aide au développement avec, pour chacun, un court commentaire. Réflexion...
fr
15.1.198751366pdfMemoMadagascar (General) Für die Vorantreibung des Länderprogramms in Madagaskar liegen zahlreiche wertvolle Berichte vor. Auf dieser Grundlage kann nun konstruktiv weitergearbeitet werden.

Darin: Bericht...
ml
15.1.198752474pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Section de l'Afrique orientale de la Direction de la coopération au développement et de l'aide humanitaire du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
19.3.199056067pdfMinutes of the Federal CouncilMadagascar (Economy) L'accord de rééchelonnement de 1989 est prolongé jusqu'en mai 1990 et le montant du rééchelonnement est augmenté de 1,8 millions de Frs. L'ambassadeur en poste à Dar-es-Salaam est chargé de signer...
fr
27.9.199053644pdfMemoMadagascar (General) Aperçu des relations de la Suisse avec le Madagascar, en commençant par les aspects généraux des relations, puis avec les accords bilateraux, la coopération au développement et l'aide humanitaire,...
fr
28.12.199056911pdfMemoMadagascar (General) La vision stratégique doit accompagner la vision politique du développement afin de concentrer les efforts et les rares ressources sur les questions essentielles. Il faut que l'État regagne la...
fr
4.4.199158322pdfMemoMeasures for debt relief Besprechung über die Mitwirkung der Hilfswerke an der Abwicklung der Entschuldungsmassnahmen, welche nicht als kreative Finanzierungsinstrumente, sondern unter dem gesamtwirtschaftlichen Aspekt...
de
13.1.199263007pdfMemoMeasures for debt relief Debt-for-Nature swaps sind im Rahmen der schweizerischen Entschuldungsmassnahmen prinzipiell möglich. Sie sind aber nicht unumstritten, da sie die staatliche Souveränität der Schuldnerländer...
de