Information about Person

Image
Bubb, Christoph
Additional names: Bupp
Initials: BB
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Diplomat
EDA/BV: Entry FDFA 1982

Workplans


Functions (10 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1982 - 1984Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
2.8.1982 - 20.10.1982Diplomatic traineeFDEA/Federal Office of Foreign Economic AffairsBüro: O 330.
1984 - 1985 ...Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht/Abteilung Völkerrecht, Menschenrechte und humanitäres Völkerrecht/Sektion VölkerrechtBüro: W 360.
... 3.1989–26.3.1991BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Bagdad
27.3.1991–7.1991ConsulConsulate General of Switzerland in Berlin
7.1991–1993 ...BotschaftssekretärSwiss Embassy in Berlin
...12.1991...Geschäftsträger a.i.Swiss Embassy in Berlin
... 1994 ...BotschaftsratSwiss Embassy in Berlin
2001–2003VizedirektorEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht
2003 ...Deputy DirectorEDA/Staatssekretariat/Direktion für Völkerrecht

Written documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.198252872pdfReportSeminars in export promotion for Swiss diplomats Ausführlicher Bericht über das Exportförderungsseminar des Jahres 1982 inklusive einer Abschrift aller gehaltenen Referate und diversen Beilagen.

Darin: Situation économique et politique...
ml
22.2.198857265pdfMemoRelations with the ICRC Vom Seekriegsrecht, Datenschutzgesetz, Landesrecht und Ärzten ohne Grenzen bis zum Folterabkommen wurden diverse Themen besprochen. Das Treffen wurde von beiden Seiten als wertvoll eingestuft und es...
de
24.2.198859451pdfMemoNeutrality policy Der fortschreitende europäische Integrationsprozess, der mehr und mehr auch eine politische und sicherheitspolitische Rolle hat, beeinflusst auch die sicherheitspolitische Lage der Schweiz. Eine...
de
30.9.198856634pdfReportEurope's Organisations In dieser Studie werden das Wesen, die Ziele und die wichtigsten Themen der EPZ dargestellt. Zudem werden Erfahrungen einiger EG- und Nicht-EG-Staaten gesammelt. Schlussendlich soll eine...
de
16.12.199163081pdfMemoGermany – FRG (General) Das Auswärtige Amt bestätigt in einer Note das Erlöschen der völkerrechtlichen Verträge zwischen der ehemaligen DDR und der Schweiz mit dem Datum der Herstellung der Einheit Deutschlands. Es teilt die...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.2.198857265pdfMemoRelations with the ICRC Vom Seekriegsrecht, Datenschutzgesetz, Landesrecht und Ärzten ohne Grenzen bis zum Folterabkommen wurden diverse Themen besprochen. Das Treffen wurde von beiden Seiten als wertvoll eingestuft und es...
de
15.8.199057007pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Die Ausreise aus dem Irak ist für westliche Staatsangehörige nach wie vor nicht möglich, die Ausreisevorschriften betreffend Kuwait sind widersprüchlich. Bisher sind keine Schweizer aus Kuwait in...
de
15.9.199054564pdfTelegramIraq (Politics) Diplomaten in Kuwait haben gemäss irakischer Sichtweise nach dem 24.8.1990 ihre Immunitäten und Privilegien verloren und befinden sich in der gleichen Lage wie andere Bürger. Aus diesem Grund können...
de
16.12.199163081pdfMemoGermany – FRG (General) Das Auswärtige Amt bestätigt in einer Note das Erlöschen der völkerrechtlichen Verträge zwischen der ehemaligen DDR und der Schweiz mit dem Datum der Herstellung der Einheit Deutschlands. Es teilt die...
de

Mentioned in the documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.8.198252422pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan des affectations pour la seconde période des stagiaires diplomatiques du DFAE de la volée 1982–1984.
fr
2.11.198357098pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) Composition de la délégation pour la 22e session de la FAO. Les deux principaux objets de la conférence sont le programme de travail et le budget pour les années 1984–1985.

Également:...
fr
6.198552463pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Direction du droit international public du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
14.9.198760976pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Direction du droit international public du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
22.2.198857265pdfMemoRelations with the ICRC Vom Seekriegsrecht, Datenschutzgesetz, Landesrecht und Ärzten ohne Grenzen bis zum Folterabkommen wurden diverse Themen besprochen. Das Treffen wurde von beiden Seiten als wertvoll eingestuft und es...
de
14.7.198857266pdfMemoRelations with the ICRC Une réunion au sommet entre les représentants du Département et de l'ONG afin que ces derniers exposent les modifications en profondeur qui vont survenir au sein de la structure du CICR. La direction...
fr
15.8.199057007pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Die Ausreise aus dem Irak ist für westliche Staatsangehörige nach wie vor nicht möglich, die Ausreisevorschriften betreffend Kuwait sind widersprüchlich. Bisher sind keine Schweizer aus Kuwait in...
de
19.10.199054675pdfTableGulf Crisis (1990–1991) Überblick über die Mitglieder des interdepartementalen Sonderstabs Irak/Kuwait sowie über die Kontaktstellen zu den Sonderstäben anderer westeuropäischer Staaten.
ns
30.12.199054569pdfTelegramIraq (Politics) Es musste festgestellt werden, dass in der Schweiz das irakische Begehren auf Freigabe der Guthaben des irakischen Staates bei Schweizer Banken für Betriebsmittel irakischer Botschaften versäumt...
de
31.12.199054639pdfTelegramIraq (Politics) Da die schweizerische Botschaft in Bagdad durch die Presse beschuldigt wurde, sich im August 1990 nicht ausreichend für die Schweizer Geiseln eingesetzt zu haben, stellt eine Botschaftsmitarbeiterin,...
de