Information about Person

image
Escher, Alfred
Additional names: Escher vom Glas, Alfred Martin
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat • Jurist
Main language: German
Other languages: French • English • Italian
Title/Education: Dr. iur.
Activity of the father: Jurist
Military grade: first lieutnant
Confession: protestant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1931 • Exit FDFA 29.2.1972
Personal dossier: E2500#1990/6#654*

Functions (24 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
10.1924 - 2.1926StudentUniversity of ZurichVgl.E2500#1990/6#654*.
3.1926 - 7.1926StudentDeutschland/Universität KielVgl. E2500#1990/6#654*.
10.1926 - 2.1927StudentDeutschland/BRD/Freie UniversitätVgl. E2500#1990/6#654*.
3.1927 - 9.1928StudentUniversity of ZurichVgl. E2500#1990/6#654*.
1.5.1931 - 14.6.1931SecretaryFederal Department for Foreign AffairsProvisorischer Sekretär, vgl. E2500#1990/6#654*.
1.10.1931 - 15.2.1932SecretarySwiss Embassy in LondonProvisorischer Sekretär, vgl. E2500#1990/6#654*.
16.2.1932 - 1.1.1933SecretarySchweizerisches Konsulat in BangkokProvisorischer Sekretär, vgl. E2500#1990/6#654*.
1.1.1933 - 30.11.1935KonsularattachéSchweizerisches Konsulat in BangkokVgl. E2500#1990/6#654*.
1.12.1935 - 31.12.1935KonsularattachéSchweizerische Botschaft in WarschauVgl. E2500#1990/6#654*.
1.1.1936 - 31.12.1938Secretary of LegationSchweizerische Botschaft in WarschauVgl. E2500#1990/6#654*.

Written documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.11.194447891pdfLetterGreece (General)
Volume
La plupart des représentations étrangères à Athènes ont été transformées en missions diplomatiques. Cette promotion est mal vue du Gouvernement grec dès l’instant où les diplomates étrangers présents...
de
30.3.19539714pdfLetterIran (Economy) La Suisse refuse de signer un accord de clearing avec l'Iran. Tentative de représailles avortée de la part de l'Iran.
fr
23.8.19539715pdfPolitical reportIran (Politics)
Volume
Le Ministre de Suisse à Téhéran rend compte des événements qui ont conduit au coup d'Etat contre Mossadegh.
Bericht über die Ereignisse, die zum Putsch gegen Mossadegh geführt haben.
de
26.5.196431117pdfMemoAustria (Economy) Gespräch mit Vizekanzler B. Pittermann. Österreich wünscht Gespräche über eine engere wirtschaftliche Zusammenarbeit mit der Schweiz zu führen und wird in der EFTA verbleiben.
de
4.2.196631591pdfTelegramUN (Specialized Agencies) Angebliche Einladung Österreichs zur Sitzverlegung des Weltpostvereins von Bern nach Wien. Falls ein solcher Antrag tatsächlich vorliege, würde dies Bern "äusserst peinlich berühren". Verdacht der...
de
6.5.196631593pdfTelegramUN (Specialized Agencies) Gespräch mit L. Toncic über einen möglichen offiziellen Auslandsbesuch in Bern, die Neutralität, die EFTA und den Weltpostverein; in dieser Angelegenheit wird Österreich für den Schweizer Kandidat...
de
13.9.196832204pdfTelegramSwiss policy towards foreigners Bei den sich um Visa für die Schweiz bewerbenden Tschechen handelt es sich seit einiger Zeit um dubiose Elemente. Offenbar wollen viele lediglich auf einfache Art Gratisvisa für einen kostenlosen...
de
25.1.197340622pdfLetterHistoriography A. Escher schlägt dem EPD vor, der vorgesehenen Publikation von Dokumenten durch Prof. Bonjour mit Ausnahme einzelner Dokumente zuzustimmen. Unter Umständen könnte das Werk um weitere, vom Autor als...
de

Signed documents (27 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.10.19529554pdfLetterForeign interests Vorbereitungsmassnahmen für die wahrscheinliche Übernahme der Vertretung der Interessen Grossbritanniens durch die Schweiz.
de
9.3.19539548pdfLetterForeign interests Vermittlung Escher gegenüber Mossadegh/Henderson in der Frage der Globalentschädigung an Grossbritannien. Mossadegh ist bereit, Grossbritannien in der Frage der Globalentschädigung entgegen zu kommen,...
de
30.3.19539714pdfLetterIran (Economy) La Suisse refuse de signer un accord de clearing avec l'Iran. Tentative de représailles avortée de la part de l'Iran.
fr
23.8.19539715pdfPolitical reportIran (Politics)
Volume
Le Ministre de Suisse à Téhéran rend compte des événements qui ont conduit au coup d'Etat contre Mossadegh.
Bericht über die Ereignisse, die zum Putsch gegen Mossadegh geführt haben.
de
27.8.19539549pdfLetterForeign interests Unterredung Escher mit Schah: aufgrund der Schuldenwirtschaft der Regierung Mossadegh ist der Schah für jede Hilfe offen und will die Beziehungen mit Grossbritannien normalisieren, muss aber aufgrund...
de
1.11.19539550pdfLetterForeign interests
Volume
La Suisse repèsent les intérêts britanniques en Iran depuis 1952. Le Général Zahedi interroge le Ministre de Suisse comment l'Iran pourrait reprendre des négociations avec Londres sur la question...
de
18.11.19539551pdfReportIran (Politics) Aussenpolitische Lage in Persien Mitte November 1953.
de
2.7.195511534pdfLetterItaly (Economy)
Volume
Entretien avec le Sous-Secrétaire d'Etat italien aux Affaires étrangères. La discussion concerne le projet de tunnel sous le Grand Saint-Bernard et les problèmes liés à la concurrence entre ce projet...
fr
17.12.195511535pdfLetterItaly (Politics)
Volume
Protestations de la part de Rome concernant l'expulsion de travailleurs italiens en Suisse, soupçonnés d'être actifs dans les milieux communistes. Critique du comportement des firmes suisses...
de
17.2.195811538pdfPolitical reportItaly (General)
Volume
La position des autorités italiennes face aux événements de Tunisie (bombardement de Sakiet). Commentaires sur la politique de l'Italie vis-à-vis de l'Afrique du Nord. - Die Haltung der italienischen...
fr

Received documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.10.19549603pdfLetterKorean War (1950–1953)
Volume
Le Ministre du Canada à Berne, MacLellan exprime la crainte de son gouvernement qu'un retrait précipité de la Suisse de la Commission des Neutres en Corée pourrait avoir des conséquences négatives sur...
fr
19.1.195611536pdfMemoItaly (Politics)
Volume
Plaintes de l'Ambassadeur d'Italie à Berne au sujet des expulsions décrétées à l'encontre d'une dizaine de travailleurs italiens. - Klage des italienischen Botschafters in Bern betreffend die verfügte...
fr
7.5.196230465pdfCircularEgypt (Economy)
Volume
Informationsschreiben bezüglich Resultate der exploratorischen Besprechungen über die ägyptisch-schweizerischen Probleme (Nationalisierungen und Sequestrierungen).
de
14.10.196430823pdfLetterConference of the Ambassadors Die Teilnehmer der Botschafterkonferenz erhalten die Texte der gehaltenen Referate.
de
2.9.196733327pdfLetterAustria (Economy) Die österreichische Zündholzindustrie versucht ein Antidumpingverfahren gegen die Einführ von Zündhölzern aus der Schweiz zu erreichen. Massgeben für die Beurteilung von Anti-Dumpingfragen sind aber...
de
11.1.196833654pdfTelegramUnited States of America (USA) (Economy) Im Entwurf des Restriktionsprogramm der amerikanischen Regierung sollen u.a. Auslandreisen amerikanischer Touristen erschwert werden. Von Schweizer Seite her wird darauf hingewiesen, dass es...
de
12.1.196834270pdfLetterHuman Rights Dès lors que la Suisse prévoit de participer à la conférence internationale des droits de l'homme, il serait utile de savoir comment les principaux pays-membres du Conseil de l'Europe seront...
fr
29.10.197035613pdfLetterRussia (Politics) Im Auftrag eines ehemaligen schweizerischen Stipendiaten in der Sowjetunion hat ein Schweizer versucht, einen sowjetischen Doktoranden bei der Flucht in die Schweiz zu helfen. Die Flucht ist...
de
9.11.197035774pdfCircularFree Trade Agreement with the EEC (FTA) (1972)
Volume
Überblick über die schweizerische Eröffnungserklärung, die den Auftakt der exploratorischen Gespräche zwischen der Schweiz und der EWG bildet. In diesen Gesprächen wird es darum gehen, die...
de
13.11.197036165pdfCircularEuropean Communities (EEC–EC–EU) Die Europäischen Gemeinschaften haben Datumsvorschläge für die Erkundungsgespräche unterbreitet und dabei eine gleichzeitige Regelung für alle EFTA-Länder gewünscht. Die Anliegen der Neutralen, trotz...
de

Mentioned in the documents (90 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1930 - 193926981Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)30 - ICE: Banks Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
18.4.193946828pdfMinutes of the Federal CouncilCzechoslovakia (Politics)
Volume
La Suisse prend acte de la dissolution de l’Etat tchécoslovaque. La Légation de Suisse à Prague est remplacée par un Consulat général.


de
22.7.193946878pdfLetterSupplying in times of war
Volume
Transit à travers l’Allemagne en cas de guerre.
de
24.9.19462176pdfPolitical reportGreat Britain (Politics) Etats des lieux de la visite de M. Churchille après son discours à Zurich, que ce soit vis-à-vis des autres personnages politiques, notamment en Angleterre, ou alors par rapport au public. Evalutation...
fr
16.1.19484340pdfMemoGreat Britain (Politics)
Volume
Position internationale de la Grande-Bretagne. Division des dirigeants au sujet de l'attitude à l'égard de l'URSS: renforcer l'union européenne et la Troisième Force d'un côté, éviter la rupture avec...
de
7.2.19493035pdfMinutes of the Federal CouncilAid to refugees Flüchtlinge - Hilfsaktion der Vereinigten Nationen zugunsten palästinensischer Flüchtlinge (5.2.1949 - Antrag EPD/Proposition DPF), Schweiz spendet Medikamente für Fr. 100'000.
de
7.2.19496983pdfMinutes of the Federal CouncilAid to refugees Der Bundesrat beschliesst den Vereinten Nationen Medikamente im Wert von 100'000.- zugunsten der palästinensischen Flüchtlinge zur Verfügung zu stellen.
de
2.12.19497168pdfMinutes of the Federal CouncilAid to refugees Hilfsaktionen zugunsten von Kindern in der Ostzone Deutschlands, des Hilfswerks der Vereinigten Nationen für die palästinensischen Flüchtlinge, usw.
de
22.7.19529541pdfMemoColonization and Decolonization
Volume
La position de la Suisse à l'égard des pays d'Asie et d'Afrique. Mise en place d'une stratégie.
Stellung der Schweiz gegenüber den Ländern Asiens und Afrikas. Entwicklung einer Strategie.
fr
4.11.195210085pdfLetterForeign interests Schilderung der zu unternehmenden Arbeiten, um die Interessensvertretung für Grossbritannien im Iran wahrnehmen zu können. Schwerpunkt liegt auf der Verwaltung der Finanzen und der Betreuung der im...
de