Information about Person

Image
Regli, André
Initials: REA
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Uri
Activity: Diplomat • Jurist
Main language: German
Title/Education: Lic. iur.
EDA/BV: Entry FDFA 1985

Workplans


Functions (8 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1985–1987Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1987–1990Diplomatischer MitarbeiterFDFA/State Secretariat/Directorate of Political Affairs/Political Division III/UNO and IO SectionBüro: G 36.
27.10.1990–1991 ...BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Abidjan
... 1993–1995Diplomatischer MitarbeiterEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Rechtsdienst
... 1993–1995Stellvertreter des ChefsEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Rechtsdienst
1995–1996Deputy head of departmentEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Personalabteilung
1995–1996Head of SectionEDA/Generalsekretariat/Ressourcen/Personalabteilung/Personaleinsatz und Betreuung
2005–2010AmbassadorSchweizerische Botschaft in Santiago de Chile

Written documents (16 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.198552873pdfReportSeminars in export promotion for Swiss diplomats Ausführlicher Bericht über das Exportförderungsseminar des Jahres 1985.
ml
[...11.6.1987]63021pdfMemoUNO – General Der Antrittsbesuch des neuen Generaldirektors des Genfer UNO-Büros bot Anlass für einen Meinungsaustausch über Fragen, die die Schweiz als Gastland der Vereinten Nationen interessieren. Auch...
de
29.7.198862916pdfTelexActions for peacekeeping Die Vorbereitungen für eine Abklärungsmission zur UNMOGIP in Indien und Pakistan werden eingestellt, weil Indien nur beschränkt hinter dieser friedenserhaltenden Operation der UNO steht. Trotzdem soll...
de
31.5.198956269pdfTelegramMilitary observer missions (1990...) Mit dem UNO-Sekretariat soll abgeklärt werden, ob auch Frauen als Militärbeobachterinnen eingesetzt werden dürfen. Weiter soll abgeklärt werden, ob im Einsatz stehende Mitglieder friedenserhaltender...
de
10.7.198961303pdfMemoUnited Nations Transition Assistance Group (UNTAG) (1989–1990) Das EDA wird dem UNO-Generalsekretariat einen positiven Bescheid geben bezüglich Entsendung schweizerischer Wahlbeobachterinnen und Wahlbeobachter für die ersten freien Wahlen im Zuge der namibischen...
de
28.9.198954898pdfMemoUNO – General Botschafter Keusch trifft verschiedene hochrangige Vertreter der UNO und bespricht mit ihnen u.a. die Beteilung der Schweiz an den friedenserhaltenden Massnahmen, die Schweiz als Sitzstaat sowie die...
ml
2.10.198956315pdfMinutesUnited Nations Transition Assistance Group (UNTAG) (1989–1990) Betreffend der Zusammenarbeit zwischen EDA und EMD im Rahmen des UNTAG-Einsatzes wurde die Arbeitsstruktur angepasst. Dadurch soll unter anderem der Informationsfluss verbessert werden.
de
10.1.199056268pdfLetterGood offices Die Reaktionen der Ständigen Mitgliedern des UN-Sicherheitsrates bezüglich eines Einsatzes schweizerischer militärischer Beobachter im Rahmen friedenserhaltender Aktionen fielen eindeutig positiv aus....
de
11.1.199056277pdfMemoMilitary observer missions (1990...) Der Bundesrat hat beschlossen, Militärbeobachter im Rahmen der UNTSO einzusetzen. Das EDA und das EMD bereiten gegenwärtig den Einsatz vor. Die Schweiz soll den Einsatzorten der UNO zustimmen.
de
15.3.199062882pdfReportMilitary observer missions (1990...) Bericht über die Rekognoszierungs- und Abklärungsmission vor dem ersten Einsatz des ersten schweizerischen Truppenkontingents als Militärbeobachter bei der UNTSO. Von der Seite der personalstellenden...
de

Signed documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[...11.6.1987]63021pdfMemoUNO – General Der Antrittsbesuch des neuen Generaldirektors des Genfer UNO-Büros bot Anlass für einen Meinungsaustausch über Fragen, die die Schweiz als Gastland der Vereinten Nationen interessieren. Auch...
de
2.10.198956315pdfMinutesUnited Nations Transition Assistance Group (UNTAG) (1989–1990) Betreffend der Zusammenarbeit zwischen EDA und EMD im Rahmen des UNTAG-Einsatzes wurde die Arbeitsstruktur angepasst. Dadurch soll unter anderem der Informationsfluss verbessert werden.
de

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.1.199054907pdfMemoParticipation in the United Nations peacekeeping forces (Blue Helmets) Die Entsendung von schweizerischen Blauhelmsoldaten stehe nicht im Widerspruch zum Neutralitätsrecht. Vielmehr stelle sie eine moderne Form der Guten Dienste dar.
de

Mentioned in the documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
198552560pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Liste der Diplomatenstagiaires der Volée 1985–1987.
de
[...11.6.1987]63021pdfMemoUNO – General Der Antrittsbesuch des neuen Generaldirektors des Genfer UNO-Büros bot Anlass für einen Meinungsaustausch über Fragen, die die Schweiz als Gastland der Vereinten Nationen interessieren. Auch...
de
4.11.198756877pdfMinutes of the Federal CouncilUN (Specialized Agencies) Composition de la délégation suisse pour la 24e session de la FAO. Tour d'horizon des sujets à traiter avec notamment la proposition de créer des groupes d'experts afin de procéder à un examen...
fr
27.10.198856321pdfMinutes of the Federal CouncilShip transport Die Schweiz nimmt an der Konferenz zur Ausarbeitung eines internationalen Übereinkommens über die Beschränkung der Haftung in der Binnenschifffahrt teil. Die Dokumente sind unter...
de
28.9.198954898pdfMemoUNO – General Botschafter Keusch trifft verschiedene hochrangige Vertreter der UNO und bespricht mit ihnen u.a. die Beteilung der Schweiz an den friedenserhaltenden Massnahmen, die Schweiz als Sitzstaat sowie die...
ml
2.10.198956315pdfMinutesUnited Nations Transition Assistance Group (UNTAG) (1989–1990) Betreffend der Zusammenarbeit zwischen EDA und EMD im Rahmen des UNTAG-Einsatzes wurde die Arbeitsstruktur angepasst. Dadurch soll unter anderem der Informationsfluss verbessert werden.
de
20.12.198955915pdfMinutes of the Federal CouncilUnited Nations Transition Assistance Group (UNTAG) (1989–1990) Der Bundesrat beschliesst die Modalitäten einer Schweizer Beteiligung an der UNTAG-Mission in Namibia. Einerseits wird die Schweiz eine Sanitätseinheit, andererseits Wahlbeobachter zur Verfügung...
de
16.1.199054907pdfMemoParticipation in the United Nations peacekeeping forces (Blue Helmets) Die Entsendung von schweizerischen Blauhelmsoldaten stehe nicht im Widerspruch zum Neutralitätsrecht. Vielmehr stelle sie eine moderne Form der Guten Dienste dar.
de
15.3.199062882pdfReportMilitary observer missions (1990...) Bericht über die Rekognoszierungs- und Abklärungsmission vor dem ersten Einsatz des ersten schweizerischen Truppenkontingents als Militärbeobachter bei der UNTSO. Von der Seite der personalstellenden...
de
30.3.199056426pdfMemoGood offices Der Ausbau der schweizerischen Beteiligung an den friedenserhaltenden Operationen der UNO steckt in einer Stabilisierungsphase. Gleichzeitig wird ein Bericht zum Postulat Ott betreffend der Entsendung...
ml