Information about Person

Image
Meyer-Boller, Ulrich
Additional names: Meyer, Ulrich

Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1946 - 1955Member of the Bank CouncilSwiss National Bankcf. BNS 1907-1957, p. 435.
Info UEK/CIE: cf. SNB 1907-1957, S.449
1951 - 1968PresidentSchweizerischer GewerbeverbandCf. article du DHS.
cf. E 7111(B)1972/168/ vol. 205, lettre du 26.10.1961. Cf. E 7110/1970/114, vol. 5 (lettre du 27.11.1959).
Info UEK/CIE: cf. SNB 1907-1957, S.449
1955 - 1971MemberNationalratCf. www.admin.ch (Base de données des parlementaires dès 1848):
1955 - 1971MemberFederal Assembly/Radical-liberal GroupCf. www.admin.ch (Base de données des parlementaires dès 1848):
29.3.1957 - 31.12.1968MemberKonsultative Kommission für HandelspolitikCf. FF, 1957, I, pp. 1013-1014 (PVCF du 29.3.1957). Cf. PVCF du 29.3.1957 [cf. E 7110(A)1970/112, vol. 8, 229.4. Konsultative Kommission für Handelspolitik /1957] [remplace Gysler]
Cf. Annuaire de la Confédération Suisse, 1963, p. 232-233. Composition de la Commission pour la période du 1.1.1961 au 31.12.1964.
Cf. E 7110(-) 1980/63 Box 7, 229.4., PVCF du 8.1.1969 Neubestellung von Kommissionen für die Amtsdauer 1969 bis 1972.
... 1965 - 1968 ...MemberSchweizerische Delegation EFTA-KonsultativauschussVgl. E7113(A) 1979/23 Bd. 75 (765.8)
... 1967 - 1968 ...PresidentNationalrat/Geschäftsprüfungskommissionvgl. das Schweizer Jahrbuch des öffentlichen Lebens, 1967/1968.

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.10.196130125pdfReportEurope's Organisations Gemeinsame Haltung der drei neutralen Staaten gegenüber der EWG. Bei künftigen Verhandlungen werden nicht nur Neutralitätsprobleme erwähnt werden müssen, sondern auch wirtschaftliche Begehren,...
de

Mentioned in the documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
7.5.194649068pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilWashington Agreement (1946) Diskussion über den Fortgang der Verhandlungen in Washington. Die Franzosen üben in der Goldfrage und der Frage der deutschen Guthaben Druck auf die Schweiz aus. Klärung der schweizerischen...
de
5.11.195730773pdfMinutesEconomic relations Aussprache zur Frage der Einführung des neuen Zolltarifs als Teil der schweizerischen Aussenhandelspolitik.
de
3.4.195930772pdfMinutesEconomic relations Am 3.4.1959 trat in Bern die Konsultative Kommission für Handelspolitik unter dem Vorsitz von Minister Schaffner, Direktor der Handelsabteilung, zusammen. Sie behandelte die Frage des schweizerischen...
de
10.7.196230754pdfMinutesEurope's Organisations Übersicht über die wichtigsten Integrationsprobleme und Diskussion derselben. Inhalt der schweizerischen Erklärung, die bei der Anhörung der Schweiz vor der EWG im Herbst abgegeben werden wird.
de
26.5.196431893pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilDomestic affairs Délibérations sur un achat éventuel des oeuvres de Giacometti par la Confédération, sur la publication d'un rapport d'experts sur l'affaire des Mirages, sur la participation à une enquête...
fr
22.6.196632059pdfMemoUN (Specialized Agencies) Seit der Gründung des Weltpostvereins wurde erstmals nicht ein Schweizer zum Weltpostdirektor gewählt, was die Frage aufwirft, ob schweizerischerseits die Wahl mit der nötigen Umsicht vorbereitet...
de
11.4.196733798pdfLetterDomestic affairs Antwort des Bundesrates auf eine Anfrage der nationalrätlichen Geschäftsprüfungskommission betreffend das Misstrauen der Bevölkerung gegenüber der Verwaltung: Es handle sich eher um "eine Art...
de
28.2.196933870pdfMinutesEurope's Organisations Aussprache über die aussenpolitischen und aussenwirtschaftlichen Aspekte der gegenwärtigen internationalen Wirtschafts- und Währungssituation.
ml
17.8.197035860pdfMinutesExport [since 1990]
Volume
Diskussion über die Weiterführung und allfällige Erhöhung des Bundesbeitrages an die Handelszentrale angesichts der zur Zeit aktuellen Konjunkturdämpfungsmassnahmen. Kritik am Zeitpunkt der Vorlage...
de
3.11.197036134pdfMinutesEuropean Communities (EEC–EC–EU) Diskussion der anstehenden EWG-Verhandlungen, bes. betreffend die aussenpolitischen bzw. neutralitätspolitischen Aspekte, die zukünftige Mitsprache, die Wirtschaftspolitik (Arbeitsrecht und...
ml