Information about Person

image
Schnyder, Friedrich
Additional names: Schnyder, FritzSchnyder, Emil Friedrich
Initials: FS
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Bern (Canton)Lucerne (Canton)
Activity: Diplomat • Jurist
Main language: German
Other languages: French • Italian • English
Title/Education: Dr. iur.
Activity of the father: Civil servant
Military grade: first lieutnant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 14.12.1942 • Exit FDFA 31.7.1982
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#2163* • E2024-02A#1999/137#2164*

Functions (21 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
21.10.1936 - 22.10.1942StudentUniversity of BernVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
14.12.1942 - 13.4.1944Trainee lawyerEPD/Abteilung für AuswärtigesVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
14.4.1944 - 7.6.1944Trainee lawyerSchweizerische Gesandtschaft in BerlinVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
8.6.1944 - 31.12.1945Trainee lawyerEPD/Rechtswesen, Finanz- und VerkehrsangelegenheitenVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
1.1.1946 - 31.12.1946Embassy attachéEPD/Rechtswesen, Finanz- und VerkehrsangelegenheitenEn 1946: Un des 5 Gruppenchefs der Rechtssektion, chargé de l'Allemagne et de l'Autriche Cf. "Das Eidgenössische Politische Departement (Zentrale) von 1848 bis 1970", BAR Sig. DAH: 2000, p. 26 (dodis.ch/14074, p. 40 du pdf).
1.1.1947 - 11.1.1948JuristEPD/Rechtswesen, Finanz- und VerkehrsangelegenheitenVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
12.1.1948 - 2.8.1948Secretary of LegationSchweizerische Botschaft in WarschauCf. PVCF No 2959 du 23.12.1947; Cf. aussi PVCF No 2140 du 30.12.1953.
3.8.1948 - 19.8.1949VerweserSwiss Consulate in KatowiceVgl. Die diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, Bern 1997, S. 172.
3.8.1948 - 19.8.1949Secretary of LegationSwiss Consulate in KatowiceZusätzlich Tit. Vizekonsul, vgl. E2024-02A#1999/137#2164*.
20.8.1949 - 14.4.1953Secretary of LegationEDA/Staatssekretariat/Politische DirektionVgl. E2024-02A#1999/137#2164*.

Written documents (15 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.3.19462643pdfMemoAllies (World War II) Notiz für Herrn Minister Stucki, betreffend Heranziehung schweizerischen Eigentums in Deutschland für Reparationsleistungen
de
5.4.194618196pdfMemoAllies (World War II) Über den Schutz von Tochterfirmen in Deutschland (von Schweizer Unternehmen) vor dem Zugriff der alliierten Behörden.

de
16.4.19471757pdfMemoTrade relations Betr. wirtschaftliche Beziehungen der Schweiz zu den osteuropäischen Staaten (inkl. Oesterreich)
de
12.6.19471643pdfLetterEconomic relations Position suisse face aux nationalisations.
fr
27.8.19475300pdfLetterGermany (USA zone) Deutschland und der Marshall-Plan: Handels- und finanzielle Interessen der Schweiz gegenüber Deutschland: in der sich formierenden OECE wird der deutschen Produktion eine besondere Beachtung...
de
11.4.196732313pdfMemoSocial Insurances
Volume
Die Befürchtung, dass Sozialversicherungsabkommen mit Fremdstaaten die Auswanderung qualifizierter österreichischer Arbeitskräfte begünstige, ist einer der Gründe, weshalb Österreich keine...
de
13.12.196853178pdfLetterGhana (General) Das EPD will Ghana nach der jüngsten Überschwemmungskatastrophe keine Hilfe zukommen lassen. Das Desinteresse der Schweiz gegenüber Ghana enttäuscht die ghanesische Bevölkerung, hat aber auch negative...
de
10.12.196953882pdfLetterSierra Leone (General) Sierra Leone bekundete mehrmals, dass ein Anflug der Hauptstadt durch die Swissair erwünscht sei. Das Land möchte den Tourismus weiterentwickeln. Diese Angelegenheit muss jedoch von der Swissair unter...
de
31.1.197340879pdfEnd of mission reportGhana (General) Überblick über die schwierige Wirtschaftslage Ghanas und den Stand der Schweizer Interessen in Ghana, Liberia, Sierra Leone und Togo sowie der diplomatischen Beziehungen mit diesen Staaten.
de
12.7.197440080pdfLetterUN (Specialized Agencies)
Volume
Der UN-Bericht über die multinationalen Gesellschaften könnte in einzelnen Entwicklungsländern Tendenzen begünstigen, welche Rechte von schweizerischen Unternehmungen in Mitleidenschaft ziehen...
de

Signed documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.4.19471757pdfMemoTrade relations Betr. wirtschaftliche Beziehungen der Schweiz zu den osteuropäischen Staaten (inkl. Oesterreich)
de
12.6.19471643pdfLetterEconomic relations Position suisse face aux nationalisations.
fr
11.4.196732313pdfMemoSocial Insurances
Volume
Die Befürchtung, dass Sozialversicherungsabkommen mit Fremdstaaten die Auswanderung qualifizierter österreichischer Arbeitskräfte begünstige, ist einer der Gründe, weshalb Österreich keine...
de
13.12.196853178pdfLetterGhana (General) Das EPD will Ghana nach der jüngsten Überschwemmungskatastrophe keine Hilfe zukommen lassen. Das Desinteresse der Schweiz gegenüber Ghana enttäuscht die ghanesische Bevölkerung, hat aber auch negative...
de
22.4.196934032pdfLetterGhana (Economy) Das bisherige Fehlen eines Investitionsschutzabkommens mit Ghana stellt eine Situation dar, welche den schweizerischen Interessen abträglich werden könnte. Es bestehen bereits Anhaltspunkte, wonach...
de
10.12.196953882pdfLetterSierra Leone (General) Sierra Leone bekundete mehrmals, dass ein Anflug der Hauptstadt durch die Swissair erwünscht sei. Das Land möchte den Tourismus weiterentwickeln. Diese Angelegenheit muss jedoch von der Swissair unter...
de
31.1.197340879pdfEnd of mission reportGhana (General) Überblick über die schwierige Wirtschaftslage Ghanas und den Stand der Schweizer Interessen in Ghana, Liberia, Sierra Leone und Togo sowie der diplomatischen Beziehungen mit diesen Staaten.
de
12.7.197440080pdfLetterUN (Specialized Agencies)
Volume
Der UN-Bericht über die multinationalen Gesellschaften könnte in einzelnen Entwicklungsländern Tendenzen begünstigen, welche Rechte von schweizerischen Unternehmungen in Mitleidenschaft ziehen...
de
15.8.197438780pdfPolitical reportBulgaria (General) Die Bulgaren sind nach 30 Jahren kommunistischer Herrschaft abgestumpft und charakterlich deformiert. Der Staat ist alternativlos völlig in das sowjetische Imperium integriert, die zum Teil...
de
15.12.197539018pdfLetterPolitical issues Kommentar von F. Schnyder zu einem Vortrag von R. Probst zum Thema Osthandel. Dieses «osthandelspolitische Testament» sei als Orientierungshilfe in der komplexen und teilweise widersprüchlichen...
de

Received documents (17 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.9.196734151pdfLetterSierra Leone (Economy) Erläuterung der Rechtslage in der Angelegenheit um die Bankguthaben ehemaliger führender Persönlichkeiten Sierra Leones in der Schweiz. Im Falle eines Strafverfahrens ergebe sich keine Verpflichtung...
de
22.11.196734031pdfLetterGhana (General) Eine vermehrte technische Zusammenarbeit mit Ghana ist grundsätzlich nicht auszuschliessen; die Schwerpunkte der schweizerischen Tätigkeit auf dem afrikanischen Kontinent liegen jetzt und in nächster...
de
27.2.196834152pdfLetterSierra Leone (Economy) Du point de vue des intérêts économiques suisses, il convient de donner une réponse positive à la proposition des autorités du Sierra Leone de conclure une convention contre la double imposition.
fr
2.6.197134671pdfCircularUN (Specialized Agencies) Présentation des arguments qui plaident en faveur de la candidature suisse à l'adhésion à la Commission économique pour l'Europe de l'ONU. Le regain d'activités que la Commission pourrait être amenée...
fr
7.9.197136800pdfLetterGhana (Economy) Bezüglich der Qualitäts- und Preiskontrolle gewisser Importprodukte in Ghana wird das Vorgehen vorgeschlagen, dass Schweizer Exporteure einer lokalen Kontrolle ihrer Sendungen am Bestimmungsort...
de
18.10.197137157pdfCircularGATT Malgré des réactions positives de toutes parts, la candidature de A. Weitnauer comme président des Parties Contractantes du GATT n'a pas été posée officiellement. Pour des raisons de tactique...
fr
8.1.197337690pdfCircularTechnical cooperation Mit einem Betrag von 50'000.- soll Botschaften in Entwicklungsländern, welche aufgrund der Festlegung von Schwerpunkten von schweizerischen Leistungen praktisch ausgeschlossen sind, ermöglicht werden,...
de
5.4.197534216pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskutiert wird die Zukunft der Schweiz als neutraler Kleinstaat in einem sich wandelnden globalen Politsystem. Im Zentrum steht dabei die Neutralität und ihre Grenzen.
ml
8.11.197534217pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Zentrales Thema sind die amerikanisch-europäischen Beziehungen und die Suche nach einer neuen weltpolitischen Ordnung im Zusammenhang mit dem Auftreten der Dritten Welt. Der Gegensatz Ost-West und die...
ml
23.3.197652851pdfCircularEast-West-Trade (1945–1990) Das Problem der Aussenverschuldung der COMECON-Staaten und ihre Auswirkungen auf den West-Ost-Handel nehmen zu. Die schweizerischen Vertretungen werden deshalb angewiesen, sich gewisse zahlenmässige...
de

Mentioned in the documents (41 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.5.19474875pdfLetterGermany (F zone) Les réquisitions de matériel industriel d’entreprises suisses par les autorités françaises au titre de réparations pour la participation à l’effort de guerre allemand suscitent des interrogations. La...
fr
8.6.19494761pdfReportPoland (Economy)
Volume
Rapport de M. Troendle au Conseil fédéral sur l'état des négociations économiques avec la Pologne. Le problème de l'indemnisation des biens suisses nationalisés. Proposition polonaise de prendre en...
de
12.12.19497480pdfReportQuestions concerning the recognition of states Voraussetzungen für Anerkennung laut Cuttat gegeben. Frage des Junktims zwischen Anerkennung und Lösung der Kriegsschädenfrage wird verneint. Wirtschaftliche Interessen der Schweiz in Indonesien. Die...
fr
9.12.19508868pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Überblick über den bisherigen Verlauf des Falles "Interhandel", die Vorgehensweise der amerikanischen Behörde in der Zeugeneinvernahme und die damit verbundenen Probleme zwischen den USA und der...
de
9.7.195262480pdfMemoLiechtenstein (General) Aufgrund finanzieller Schwierigkeiten des Fürsten hat die Regierung Liechtensteins dem Landtag eine Gesetzesvorlage unterbreitet zur Regelung ihrer Vertretung im Ausland. Neu soll der Landtag bei...
de
10.12.19549490pdfMemoNear and Middle East
Volume
Historique de l'affaire des entreprises suisses placées sur une liste noire par la Ligue arabe.
Geschichtlicher Überblick der Affäre der Schweizer Unternehmen, die von der Arabischen Liga auf...
fr
29.1.19599590pdfMemoNeutrality policy Erklärungen von Persönlichkeiten und der Presse aus Ost und West zur schweizerischen Neutralität.
ml
2.11.196118887pdfLetterUnited States of America (USA) (Economy)
Volume
Nach Hinweisen des Justizministers R. Kennedy würde die amerikanische Regierung schließlich bereit sein, Verhandlungen für den Abschluss einer Vereinbarung über die Liquidation der Firma Interhandel...
de
31.1.196318945pdfLetterGood offices Aide humanitaire et bons offices à Cuba: le rôle de la Suisse dans le rapatriement de citoyens américains et le transport de réfugiés cubains aux USA.
de
11.4.196732313pdfMemoSocial Insurances
Volume
Die Befürchtung, dass Sozialversicherungsabkommen mit Fremdstaaten die Auswanderung qualifizierter österreichischer Arbeitskräfte begünstige, ist einer der Gründe, weshalb Österreich keine...
de

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.4.197438775pdfMemoBulgaria (Economy) Die durch das neue Wirtschaftsabkommen geschaffene Gemischte Kommission Schweiz-Bulgarien ist in Sofia zu ihrer ersten Session zusammengetreten. Die Delegationen besprachen u. a. Fragen des...
de
2.11.197648185pdfLetterBulgaria (Economy) Anlässlich der zweiten Sitzung der schweizerisch-bulgarischen Gemischten Kommisison besucht Vize-Ministerpräsident A. Lukanow die Schweiz. Bei Gesprächen wurden bialterale Wirtschaftsfragen sowie die...
de