Information about Person

Image
Pfister, Eric
Additional names: Pfister, Eric N.
Initials: PFEP
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Lic. rer. publ.
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1968

Workplans


Functions (15 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1968 - 31.1.1969Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1.2.1969 - 31.12.1969Diplomatic traineeSchweizerische Botschaft in Stockholm
1970 - 1971BotschaftssekretärSwiss Embassy in Rome
1971 - 1974BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Neu DelhiVgl. Verzeichnis der schweizerischen Botschaften und Konsulate, November 1971, p. 16.
1.3.1974 - 1978BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in Tokio
1978 - 31.7.1980Diplomatischer MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Finanz- und WirtschaftsdienstCf. E2004B#1990/219#182* [1969-1978], cf. la notice sur le Service économique et financier de fin juin 1978.
Büro: Bg 311.
1.8.1980 - 1985Stellvertreter des ChefsEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Finanz- und WirtschaftsdienstBilaterale Fragen.
1981 - 1985AdjunktEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Finanz- und WirtschaftsdienstDipl. Adjunkt.
Büro: Bg 411.
1985–1988BotschaftsratSchweizerische Botschaft in TokioTit. Minister.
1.9.1988 - 19.12.1991AmbassadorSchweizerische Botschaft in Damaskus

Written documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.196850605pdfReport1968
Volume
Im Auftrag des EPD verfassten die Stagiaires der Volée 1968 eine Studie über die globalen Studentenproteste des Jahres 1968. Die Studie geht zum einen auf Ursachen, Leitideen und Forderungen der...
de
28.6.197135869pdfLetterAid to refugees Um eine grössere Anzahl ostpakistanischer Waisen in der Schweiz aufzunehmen wäre das Verständnis weiter Schichten des Schweizervolkes nötig, was aber nur schwierig vorstellbar ist. Dem Vorschlag von...
de
13.4.197235901pdfLetterRelations with the ICRC Dass sich die schweizerische Botschaft in New Delhi schon wieder in letzter Minute um die Verlängerung der Überflugbewilligung für die Balair kümmern muss, reiht sich in eine Reihe weiterer...
de
12.5.197651809pdfLetterJapan (Others) Eine Schweizer Folkloregruppe, die Mitte April für rund 10 Tage in Japan weilte, eroberte mit ihren fröhlichen Darbietungen die Herzen. Ein publikumswirksamere Werbung für die Schweiz als die...
de
29.12.197751808pdfLetterJapan (Others) Zusammenstellung über die kulturelle Präsenz der Schweiz in Japan während des Jahres 1977. Das Land geniesst weiterhin einen guten Ruf. Die Zeiten einer völlig kritiklosen Bewunderung sind jedoch –...
de
14.9.197849086pdfMemoChina (Economy) Bedenken der SBG bezüglich des Vorschlags der Nationalbank, die Befreiung von der Negativzinspflicht an das chinesische Versprechen zu koppeln, den Schweizerfranken nicht für internationale...
de
6.12.197849185pdfMemoBrazil (Economy) Aufgrund der Industrialisierung Brasiliens haben sich auch die schweizerisch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen verändert und wegen sinkender Schweizer Exporte nach Brasilien wird die Schweiz...
de
16.8.197949469pdfMemoSouth Africa (Economy) Die südafrikanische Regierung verknüpft die Auftragserteilung an die Firma Escher Wyss an die Gewährung eines Kredits von 150 Mio Franken. Dieser Betrag überschreitet die maximale Obergrenze von 250...
de
19.3.198450647pdfMemoLuxembourg Conference and Follow-up (1984) La réunion au Luxembourg a pour but de marquer la réalisation effective du libre-échange en Europe pour les produits industriels. Dans l'optique suisse, il sera à la fois important d'éviter le risque...
fr
14.11.199158421pdfEnd of mission reportSyrien (General) Seit 1988 hat sich Syrien wieder zu einer führenden Macht innerhalb der arabischen Welt gemausert. Neue Erdölvorkommen, Finanzspritzen aus den Golfstaaten und ein wachsender Aussenhandel haben die...
de

Signed documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.5.197651809pdfLetterJapan (Others) Eine Schweizer Folkloregruppe, die Mitte April für rund 10 Tage in Japan weilte, eroberte mit ihren fröhlichen Darbietungen die Herzen. Ein publikumswirksamere Werbung für die Schweiz als die...
de
14.9.197849086pdfMemoChina (Economy) Bedenken der SBG bezüglich des Vorschlags der Nationalbank, die Befreiung von der Negativzinspflicht an das chinesische Versprechen zu koppeln, den Schweizerfranken nicht für internationale...
de
6.12.197849185pdfMemoBrazil (Economy) Aufgrund der Industrialisierung Brasiliens haben sich auch die schweizerisch-brasilianischen Wirtschaftsbeziehungen verändert und wegen sinkender Schweizer Exporte nach Brasilien wird die Schweiz...
de
12.8.198058985pdfLetterInvestments and IRG La documentation de base destinée à cette session spéciale comprend des informations sur les politiques, procédures et pratiques en vigueur en Suisse à l'égard des investissements directs depuis l’...
fr
13.8.198560085pdfPolitical reportJapan (Politics) Der Premierminister stattet dem kontroversen Yasukuni-Schrein am Jahrestag der Beendigung des Zweiten Weltkriegs einen offiziellen Besuch ab. Japan befindet sich in einer eindeutigen Phase der...
de
9.10.198556832pdfTelegramJapan (Economy) Bisher waren ausländische Banken aufgrund der gesetzlichen Bestimmungen vom Wertschriftenhandel in Japan praktisch ausgeschlossen, nun scheint sich aber in dieser Hinsicht ein Wandel abzuzeichnen. Von...
de
16.2.198856864pdfTelexJapan (Economy) Der Schweizerische Bankverein erhielt nun in Japan als zweite Schweizer Bank eine Lizenz für eine Investment Advisory Company. Die rasche Behandlung der Behörden ist im Hinblick auf die baldige...
de
22.3.199158442pdfTelexKurdish refugees Talabani, der seit längerer Zeit im syrischen Exil lebt, unterrichtet die schweizerischen Behörden über die Situation der Kurden im Irak. Er appelliert an die Schweiz und das IKRK, den Kurden im Irak...
de
14.11.199158421pdfEnd of mission reportSyrien (General) Seit 1988 hat sich Syrien wieder zu einer führenden Macht innerhalb der arabischen Welt gemausert. Neue Erdölvorkommen, Finanzspritzen aus den Golfstaaten und ein wachsender Aussenhandel haben die...
de
12.12.199158420pdfEnd of mission reportSyrien (General) Die politischen Beziehungen der Schweiz zu Syrien bewegen sich auf einem tiefen Niveau. Auch der wirtschaftliche Kontakt hat stetig an Intensität verloren, wobei ein Aufschwung wieder in Sicht ist.
de

Mentioned in the documents (27 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.11.196953348pdfMemoBotswana (General) Botswana eignet sich als Land für Freiwilligen-Einsätze und als Partner für die technische Zusammenarbeit, da es zielbewusst regiert wird und die Beziehungen zwischen der Schweiz und Botswana...
de
15.11.197135311pdfMemoHumanitarian aid
Volume
Überblick über von der Schweiz mit Bundesmitteln und durch private Hilfswerke an die ostpakistanischen Flüchtlinge geleistete Hilfe.
de
4.10.197750234pdfTelegramFrance (Economy) Afin de régler le problème pharmaceutique, les douanes françaises suggèrent très confidentiellement à la Suisse d’obtenir d’un juge d’instruction qu’il interroge la Cour de justice des CE. L’origine...
fr
17.7.197852528pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier du Département politique fédéral.
fr
14.9.197849086pdfMemoChina (Economy) Bedenken der SBG bezüglich des Vorschlags der Nationalbank, die Befreiung von der Negativzinspflicht an das chinesische Versprechen zu koppeln, den Schweizerfranken nicht für internationale...
de
1.11.197952564pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier de la Direction politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
9.12.197948324pdfTelegramKuwait (Economy) Bei intensiven Gesprächen in Kuwait wurde besonders betont, dass die Blockierung iranischer Guthaben durch die USA das Vertrauen in die Rechtssicherheit für internationale Investitionen erschüttere....
de
20.12.197948329pdfReportKuwait (Economy) Zweck der Reise war, durch eine erste offizielle Mission in die Golfstaaten die noch bestehende Lücke in den Beziehungen zum arabischen Raum zu schliessen. Die Wahl fiel auf Kuwait wegen seiner Rolle...
de
1.12.198052446pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier de la Direction politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr
26.4.198252445pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du Service économique et financier de la Direction politique du Département fédéral des affaires étrangères.
fr

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.12.197849630pdfMemoCuba (Economy) La prorogation de l’accord commercial avec Cuba est perçue du point de vue politique comme un moyen de renforcer la position de l’ambassade suisse à La Havane en matière de représentations d’intérêts...
fr