Information about Person

image
Schaller, Rudolf
Initials: SRUSR
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Lucerne (Canton)Basel-City
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. iur.
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FDFA 1.5.1973

Workplans


Functions (14 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.5.1973-31.3.1974Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
1.4.1974-1975Diplomatic traineeSwiss Embassy in Lima
1975-1979Embassy SecretarySwiss Embassy in Guatemala
1979-1983Embassy SecretarySwiss Embassy in Berlin
1983-1985Diplomatischer MitarbeiterFDFA/Directorate of Political Affairs/Political SecretariatBüro: W 52.
1983-1985Stellvertreter des ChefsFDFA/Directorate of Political Affairs/Political Secretariat
1985-1987AdjunktFDFA/State Secretariat/Directorate of Political AffairsDiplomatischer Adjunkt: Sonderaufgaben für Staatssekretär
1988-1993Secretary GeneralFederal Department for Foreign Affairs
3.1988-1993Secretary GeneralFDFA/General Secretariat
10.4.1993-18.2.2000AmbassadorSwiss Embassy in Madrid

Written documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
[...16.4.1980]68537pdfReportFederal Republic of Germany (General) Deutsch-schweizerisches Gespräch auf Staatssekretärenebene über verschiedene internationale Entwicklungen, insbesondere Afghanistan, den Nahen Osten, Jugoslawien, Abrüstungsfragen, die Türkei, die...
de
6.6.198365797pdfReportFederal Republic of Germany (General) Beide Staatssekretäre wiesen den Konsultationen einen hohen operativen Wert zu, welche zwar nicht bilaterale, aber zahlreiche internationale Probleme behandelten. So wurden europäische Fragen,...
de
30.5.198467617pdfMemoPilatus Affair (1978–1985) Bericht über einen Besuch bei der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans, welcher Anlass gab zu einem Gedankenaustausch über die militärische Einsatzfähigkeit der Flugzeuge, die Flügelbelastbarkeit, die...
de
5.9.198467616pdfMemoPilatus Affair (1978–1985) Appréciation des critiques et commentaires sur la question des possibilités qu'offre le PC-7 d'être transformé pour porter des armements, le convoiement des PC-7 par des pilotes militaires suisses et...
fr
23.2.199056418pdfLetterThe Secret Files Scandal (1989–) Auf Basis einer Umfrage bei allen Direktionen des EDA wurde eine Übersicht über Datensammlungen erstellt, die nicht bereits im "Register der Sammlungen der Personaldaten" aufgeführt sind. Gewisse...
de
13.7.199054865pdfMemoMalaysia (General) Les relations bilatérales entre la Suisse et la Malaisie peuvent être qualifiées de très bonnes. Seul le cas de l'ethnologue suisse B. Manser, dont l’engagement en faveur de la tribu des Penan...
fr
23.8.199054529pdfTelegramNeutrality policy Aus völkerrechtlicher Sicht muss das Gesuch der USA um Überflugsrechte für Flugzeuge des USA-Military Aircraft Command mit dem Ziel Mittlerer Osten abgelehnt werden. Der Schweizer Botschaft in...
de
26.9.199056177pdfMemoLebanon (General)
Volume
Ein Ermittlungsverfahren des Kantons Genf im Zusammenhang mit der Entführung von zwei Schweizer IKRK-Mitarbeitern im Libanon erhöht das Sicherheitsrisiko vor Ort und könnte die Schweizer Diplomatie...
de
3.12.199054653pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Le Conseil fédéral est invité à approuver les actions suivantes dans le cadre de la crise du Golfe: l'envoi de médecins, de fournitures et d'aliments pouvant être considérés comme des médicaments,...
ml
11.6.199362707pdfLetterSpain (General) Der neue schweizerische Botschafter in Mardrid, Rudolf Schaller, informiert Bundesrat Cotti über die Überreichung des Beglaubligungsschreiben bei König Juan Carlos I. Im Gespräch wurde die...
de

Signed documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.5.198467617pdfMemoPilatus Affair (1978–1985) Bericht über einen Besuch bei der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans, welcher Anlass gab zu einem Gedankenaustausch über die militärische Einsatzfähigkeit der Flugzeuge, die Flügelbelastbarkeit, die...
de
5.9.198467616pdfMemoPilatus Affair (1978–1985) Appréciation des critiques et commentaires sur la question des possibilités qu'offre le PC-7 d'être transformé pour porter des armements, le convoiement des PC-7 par des pilotes militaires suisses et...
fr
24.1.199056537pdfMemoParliamentary Committees on Foreign Policy Nebst der Behandlung von Sachfragen steht vor allem die Information der Kommissionsmitglieder über die generelle Funktionsweise der Aussenpolitik sowie des EDA im Fokus der anstehenden Sitzungen. Die...
de
23.2.199056418pdfLetterThe Secret Files Scandal (1989–) Auf Basis einer Umfrage bei allen Direktionen des EDA wurde eine Übersicht über Datensammlungen erstellt, die nicht bereits im "Register der Sammlungen der Personaldaten" aufgeführt sind. Gewisse...
de
3.199056421pdfLetterThe Secret Files Scandal (1989–) Une seule représentation suisse à l'étranger a créé des dossiers concernant la lutte contre le terrorisme. C'est l'ambassade suisse à Beyrouth, qui a un dossier intitulé «Libanesische...
fr
19.3.199054878pdfWeekly telexChile (Politics) Informations hebdomadaires Index:
1) Botschat über die weiterführung der technischen Zusammenarbeit und die Finanzhilfe zugunsten von Entwicklungsländern
2) Besuch in Bern von Michel...
ml
26.9.199056177pdfMemoLebanon (General)
Volume
Ein Ermittlungsverfahren des Kantons Genf im Zusammenhang mit der Entführung von zwei Schweizer IKRK-Mitarbeitern im Libanon erhöht das Sicherheitsrisiko vor Ort und könnte die Schweizer Diplomatie...
de
3.12.199054653pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Le Conseil fédéral est invité à approuver les actions suivantes dans le cadre de la crise du Golfe: l'envoi de médecins, de fournitures et d'aliments pouvant être considérés comme des médicaments,...
ml
3.9.199158428pdfTelexOperation «Grand Nettoyage» (1990–1991) Dans le cadre des négociations portant sur la libération réciproque des otages, la diplomatie suisse propose aux partis impliqués d’entreprendre des mesures de confiance. Le deal consiste à ce que les...
fr
10.9.199160102pdfLetterHuman Rights Um den direktdemomkratischen Traditionen der Schweiz auf kantonaler wie aber auch auf kommunaler Ebene gebührend Rechnung zu Tragen, wird der Vorbehalt zum Beitritt zu den internationalen...
de

Received documents (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.2.198754403pdfMemoConference of the Ambassadors Da die einzelnen Dienste es unterlassen, ihre Beiträge rechtzeitig zuzustellen, verzögert sich die Erstellung des Protokolls. Eine weitere Schwierigkeit ist, dass Bundesrat Furgler an der...
de
15.4.198855772pdfMemoQuestions regarding appointing in the FPD/FDFA Aufgrund des 1984 nicht durchgeführten Concours diplomatique war es dem EDA möglich, die Vorgabe des Personalplafonds zu erfüllen. 1988 wurde der Plafond nun erstmals überschritten und die Zunahme des...
de
1.11.198857084pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Für die Koordination der Auslandreisen der Departementsvorsteher ist es notwendig, dass möglichst alle Informationen bei der DVA zusammenlaufen. Beim Empfang ausländischer Besucher sollte auf eine...
de
6.10.198960010pdfLetterJapan (General) Die Präsenz der Schweiz lässt in Japan zu wünschen übrig, gerad im Vergleich zu Österreich, dass auch ein wesentlich grösseres Budget zur Verfügung hat. Auch die Abdeckung Japans in den Schweizer...
de
21.2.199056415pdfTelegramThe Secret Files Scandal (1989–) En lien avec la découverte des fiches accumulées par le DFJP sur les citoyens suisses, toutes les représentations à l'étranger sont invitées à indiquer si elles disposent de dossiers similaires sur le...
ml
25.6.199055404pdfLetterExport of war material La Chancellerie fédérale transmet aux Départements concernés une pétition contre l'exportation de matériel de guerre en Turquie, principalement à cause des violations des droits de l'homme envers la...
ml
18.7.199056265pdfMemoGood offices Un groupe de travail pour les actions de maintien de la paix et les bons offices pourrait être constitué et se baser sur les directeurs de la DDIP, DASE, DP, DOI et DDA ainsi que sur une liste des...
fr
19.9.199056826pdfMemoMeans of transmission of the Administration Die Neubesetzung der Stelle des Departementsinformatikers im EDA ermöglicht eine eingehende Diskussion über die Informatikstruktur innerhalb des EDA. Angestrebt wird eine Zentralisierung der...
de
19.10.199054675pdfTableGulf Crisis (1990–1991) Überblick über die Mitglieder des interdepartementalen Sonderstabs Irak/Kuwait sowie über die Kontaktstellen zu den Sonderstäben anderer westeuropäischer Staaten.
ns
27.11.199054532pdfMemoUN Sanctions against Iraq and Kuwait (1990) Stellungnahme der Völkerrechtsdirektion des EDA im Hinblick auf mögliche Fragen in den Massenmedien hinsichtlich der Teilnahme der Schweiz an militärischen Sanktionen der UNO im Sinne von Art. 42...
de

Mentioned in the documents (140 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
3.6.197352420pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Liste des stagiaires diplomatiques de la volée 1973–1975.
fr
24.2.197751474pdfEnd of mission reportSouth America (General) Politischer Schlussbericht des Botschafters über Guatemala, wo die Schweiz die britischen Interessen vertrat, Honduras, El Salvador, Nicaragua, Costa Rica und Panama 1974 bis 1977. Die Beziehungen zu...
de
17.5.197751483pdfLetterGuatemala (General) La présentation des lettres de créance à Guatemala ville est l'occasion pour la Suisse de recevoir des remerciements pour l'aide apportée dans la reconstruction du village Santiago Sacatepéquez après...
fr
16.10.197848140pdfReportGuatemala (Politics) Des ouvriers de la compagnie Duralita ont occupé l’Ambassade suisse au Guatemala. Leur pétition exigeait que l’Ambassadeur expose la situation des ouvriers de cette compagnie. L’occupation s'est...
fr
5.6.197951554pdfLetterEl Salvador (Politics) L’assassinat du chargé d’affaires de Suisse au Salvador a amené le DFAE à temporairement fermer l’ambassade de suisse à San Salvador. Une action qui est jugée comme n’ayant pas une signification...
fr
[...16.4.1980]68537pdfReportFederal Republic of Germany (General) Deutsch-schweizerisches Gespräch auf Staatssekretärenebene über verschiedene internationale Entwicklungen, insbesondere Afghanistan, den Nahen Osten, Jugoslawien, Abrüstungsfragen, die Türkei, die...
de
6.6.198365797pdfReportFederal Republic of Germany (General) Beide Staatssekretäre wiesen den Konsultationen einen hohen operativen Wert zu, welche zwar nicht bilaterale, aber zahlreiche internationale Probleme behandelten. So wurden europäische Fragen,...
de
18.4.198463856pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Zusammenstellung aller Dokumente für die Sitzung der GPK-S zur Diskussion des Geschäftsberichts 1983 inklusive der Antworten des EPD auf die Zusatzfragen der Mitglieder der Kommission.
de
30.5.198467617pdfMemoPilatus Affair (1978–1985) Bericht über einen Besuch bei der Pilatus Flugzeugwerke AG in Stans, welcher Anlass gab zu einem Gedankenaustausch über die militärische Einsatzfähigkeit der Flugzeuge, die Flügelbelastbarkeit, die...
de
6.198452674pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Politischen Direktion und ihre Sektionen und Dienste des Eidg. Departements für auswärtige Angelegenheiten.

Plan de travail de la Direction politique et de ses sections et...
ml

Addressee of copy (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.10.198853947pdfMemoHistoriography and Archiving Die Erfahrungen der letzten Monate zeigen, dass das Generalsekretariat nicht gewillt ist, sich den Dienstanweisungen des EDA über die Registratur und die Archive der Zentrale zu unterziehen. Die...
de
5.1.198953948pdfMemoHistoriography and Archiving Das Generalsekretariat erhält als eigentliche Stabstelle des EDA viele Akten vertraulicher und persönlicher Natur, welche eine Sonderbehandlung rechtfertigen. Es wird dafür gesorgt, dass die Akten,...
de
31.3.198953950pdfLetterHistoriography and Archiving Beim Schriftgut des Departementvorstehers und des Generalsekretariats des EDA erfolgt keine Abweichung von der generellen Aktenerfassung, sie erfolgt allerdings dezentral. Durch die Aufteilung der...
de
10.11.198949555pdfPolitical reportGerman reunification (1989–) Die Wende scheint aufgrund der vielen Kundgebungen und Massenveranstaltungen in der DDR nicht mehr rückgängig gemacht werden zu können. Das Ansehen der Sozialistischen Einheitspartei Deutschlands...
de
24.11.198949552pdfPolitical reportGerman reunification (1989–) Auf den Strassen Westberlins tummeln sich wenige Wochen nach Bekanntgabe der neuen DDR-Reiseregelungen etliche DDR-Bürger, welche das Begrüssungsgeld der BRD abholen. Die Restrukturierung und...
de
1.12.198949551pdfPolitical reportGerman reunification (1989–) Der Frage nach der Stabilitätswirkung eines zweigeteilten Deutschlands wird in der Folge der Grenzöffnung der DDR im November 1989 auf den Grund gegangen.
de
22.8.199160366pdfPolitical reportRussia (General) Es wäre gefährlich, im Überschwang der Gefühle aus dem Scheitern des Putschversuchs zu schliessen, die demokratischen Ideen hätten in Russland obsiegt. Die überwältigende Mehrheit der Russen steht der...
de
9.12.199158407pdfTelexForeign interests Il est demandé à la diplomatie suisse de transmettre le message que, suite à la libération des otages américains au Liban – qui a été facilitée par l’entremise de l’Iran – les États-Unis sont prêt à...
fr
19.12.199158409pdfMemoOperation «Grand Nettoyage» (1990–1991) Trotz den jüngsten Verhandlungserfolgen der UNO und erreichten Freilassungen ist die Geiselfrage im Libanon noch längst nicht gelöst. Die UNO hatte bessere internationale Rahmenbedingungen, wählte bei...
de
22.12.199158736pdfTelegramDissolution of the Soviet Union (1990–1991) Les accords institutant une Communauté de Républiques souveraines signés à Alma-Ata ont mis fin à l'existence juridique de l'URSS. La conséquence de cette situation est la reconnaissance immédiate de...
fr