Information about Person

Image
Kaech, Arnold
Additional names: Käch, ArnoldKaech, Noldi
Initials: Kae
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Diplomat • Officer • Athlete
Personal papers:
  • Kaech Arnold (1914–1998), Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR#J1.184* (1960-1979)
  • Direktion der eidgenössischen Militärverwaltung: Handakten Arnold Kaech, Direktor (1957-1979), Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR#E5860.1* (1957-1972)
  • Relations to other persons:

    Kaech, Arnold is the nephew of Obrecht, Hermann


    Functions (4 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    ... 1940 ...Assistants of the MilitärattachésSchweizerische Gesandtschaft in Berlin
    ... 1943 - 1946 ...Military attachéSchweizerische Botschaft in StockholmMilitärattaché & Luftattaché; ab 1946 auch in Oslo und Kopenhagen akkreditiert mit Sitz in Stockholm.
    1.1.1957 - 1979DirectorVBS/Generalsekretariatnommé par PVCF N° 1860 du 30.10.1956
    1962 ...PresidentCommission pour la coordination de la défense nationale civile et militaireCf. E 2001 (E) 1979/28, 9, B.51.20.[1961-1963]

    Written documents (6 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    9.2.196833508pdfLetterExport of munition Es wird der Pilatus-Flugzeugwerke AG mitgeteilt, dass Anfragen Isreals nach Lieferungen von Ersatzteilen für Mirage-Kampfflugzeuge negativ beantwortet würden aufgrund des bestehenden...
    de
    7.3.196933268pdfLetterBührle-Affair (1968)
    Volume
    Im Zusammenhang mit den Untersuchungen der illegalen Kriegsmaterialexporte der Bührle-Unternehmung wird dargelegt, wie das verwaltungsinterne Kontrollsystem für den Kriegsmaterialexport funktioniert.
    de
    22.5.196933270pdfLetterBührle-Affair (1968)
    Volume
    Ein Gesuch von der Méditerranéenne de Transit de Marseille bei den französischen Behörden wirft Fragen auf, da als Herkunftsland die Schweiz und als Absender Oerlikon-Bührle AG angegeben wird. Die...
    de
    9.11.197340063pdfLetterNigeria (Politics) Nachdem bereits die Ausbildung lybischer Piloten in der Schweiz von den Bundesbehörden abgelehnt wurde, muss aus Gründen der Gleichbehandlung auch der Ausbildungskurs für nigerianische Militärpiloten...
    de
    8.7.197438905pdfMemoExport of munition Hinsichtlich der Ausfuhr von in der Schweiz gefertigtem Material für US-amerikanische Kampfflugzeuge sollten sämtliche Fragen geklärt werden, die sich im Zusammenhang mit der Anwendung des...
    de
    30.1.197851846pdfMemoSingapore (Others) Im Rahmen des Armeeleitbildes 80 werden die 200 alten Leichten Panzer 51 (AMX 13), die mlitärisch nicht weiterverwendet werden, durch Panzer 68 ersetzt. Als einzigartige Liquidationsmöglichkeit ergab...
    de

    Signed documents (20 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    28.3.195713219pdfLetterMilitary policy Aufforderung zur Rückerstattung eines fremden Ordens, da für Armeeangehörige das Ordensverbot von 1934 Anwendung findet.
    de
    26.2.195816392pdfMemoNATO Le maréchal Montgomery aborde plusieurs questions militaires et stratégiques. Il livre entre autre son point de vue sur l'éventualité du déclenchement de la guerre et sur le rôle militaire de la...
    fr
    4.2.196015417pdfMinutesGreat Britain (General)
    Volume
    Entretien des plus hauts responsables militaires suisses avec le Maréchal Montgomery à l'Ambassade de Grande-Bretagne à Berne. La situation politique internationale est évoquée: la Guerre froide, la...
    fr
    22.3.196531207pdfMemoSweden (Politics)
    Volume
    Militärische Kooperation mit Schweden: Gesetzliche Grundlagen und Aufzählung von Gebieten (u.a. Atombewaffnung) in denen eine Zusammenarbeit von schweizerischer Seite erwünscht wäre.
    de
    4.7.196631869pdfLetterMilitary policy Nach der Überfliegung einer geheimen militärischen Anlage durch eine sowjetrussischen Helikopter werden Massnahmen zur Koordination bei Bewilligungen von Überfliegungen und Landung in der Schweiz...
    de
    14.2.196732408pdfLetterSecurity policy Le transit par la Suisse de matériel électronique de l'OTAN nécessite désormais la consultation entre le DMF et le DPF, en raison de sa destination géographique finale, la Grèce.
    fr
    30.1.196932957pdfMinutesSweden (Politics) Diskussion innerhalb des EMD über den "Nutzeffekt" der Zusammenarbeit zwischen Schweden und der Schweiz auf militärtechnischem Gebiet und Orientierung über den Stand der einzelnen Projekte.
    de
    22.5.196933270pdfLetterBührle-Affair (1968)
    Volume
    Ein Gesuch von der Méditerranéenne de Transit de Marseille bei den französischen Behörden wirft Fragen auf, da als Herkunftsland die Schweiz und als Absender Oerlikon-Bührle AG angegeben wird. Die...
    de
    23.9.196932962pdfMemoSweden (Politics)
    Volume
    Zwischenbilanz der Zusammenarbeit mit Schweden auf militärtechnischem Gebiet, bei welcher der Informationsaustausch im Vordergrund steht. Dieser wird durch ein Geheimhalteabkommen erleichtert.
    de
    3.4.197339763pdfMemoSweden (Politics) Die schweizerische Gesetzgebung über Kriegsmaterial dürfte praktisch kein Hinderungsgrund für eine allfällige Koproduktion mit Schweden im Rahmen einer allfälligen Beschaffung des Viggen.
    de

    Received documents (43 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    17.5.196115208pdfLetterExport of munition
    Volume
    Le Département politique s'oppose à une pratique plus libérale dans les autorisations pour l'exportation du matériel de guerre. - Das Politische Departement stellt sich gegen eine Lockerung der...
    fr
    16.8.196330432pdfLetterExport of munition Haltung gegen neue Waffenlieferungen nach Südafrika. Politische Gründe.
    de
    29.4.196431835pdfReportExport of munition Abwägung der Vor- und Nachteile der verschiedenen Formen der Kriegsmaterialbeschaffung: Eiganfabrikation, Lizenzfabrikation und Beschaffung im Ausland. Das Fazit des Berichts bejaht grundsätzlich die...
    de
    1.6.196431386pdfLetterExport of munition
    Volume
    Negative Antwort auf das Begehren der Militärverwaltung, die Beschränkung des Kriegsmaterialexports zu lockern, aufgrund der gegenwärtigen weltpolitischen Situation sowie der vorherrschenden Meinung...
    de
    9.12.196431331pdfLetterIndonesia (Economy) In Zweifelsfällen muss von der exportierenden Frima neuerdings ein Beweis erbracht werden, dass das Material nur für zivile Zwecke eingesetzt werden wird.
    de
    4.1.196531321pdfLetterExport of munition Die Handhabung der Exportbewilligungen für Kriegsmaterial der Kategorie IV (Verbindungsmittel, wie z.B. Chiffriergeräte) in Embargoländer muss geklärt und überarbeitet werden. Bis dahin werden keine...
    de
    5.3.196531712pdfLetterIsrael (Economy) Kriegsmaterial, das ursprünglich von Italien an Israel geliefert wurde und heute nicht mehr hergestellt wird, soll nun in der Schweiz einer Revision unterzogen werden. Das EPD sieht darin einen...
    de
    29.3.196531826pdfLetterImport of munition Gegen die Absicht des Aufkaufs von Remonten in der Tschechoslowakei, Ungarn und eventuell Russland durch die Militärverwaltung ist vom politischen Standpunkt aus bedenkenlos.
    de
    31.3.196531816pdfLetterExport of munition Verdacht, dass die von Indonesien bei der Crypte AG bestellten Chiffriergeräte nicht wie offiziell verlautet für den diplomatischen Dienst bzw. zivile Zwecke sondern für militärische Zwecke verwendet...
    de
    1.5.196531391pdfLetterExport of munition Die Handhabung der Kriterien für die Erteilung von Durchfuhrbewilligung bedarf einer Präzisierung.
    de

    Mentioned in the documents (111 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    27.3.195712776pdfReportImport of munition Bericht über die Voraussetzungen für den Kauf und die Verhandlungen betr. der Centurion-Panzer.
    de
    23.10.195713235pdfMemoMilitary policy Notiz über die Besprechung mit der ASIA betreffend der Beschaffung von P-16 Flugzeugen. Diese soll nicht vom Kauf ausländischer Flugzeuge abhängen.
    de
    8.5.195914802pdfReportNeutrality policy
    Volume
    Kriegsmaterialtransite durch die Schweiz sind neutralitätsrechtlich zulässig. Es bleibt aber die Frage, ob sie politisch klug sind, namentlich wenn sie in grösserem Umfang und in Zeiten erhöhter...
    ml
    4.2.196015417pdfMinutesGreat Britain (General)
    Volume
    Entretien des plus hauts responsables militaires suisses avec le Maréchal Montgomery à l'Ambassade de Grande-Bretagne à Berne. La situation politique internationale est évoquée: la Guerre froide, la...
    fr
    5.2.196015497pdfMemoMirage-Affair (1964)
    Volume
    Achat eventuel de l'avion français «Mirage», préféré à d'autres concurrents. Répercussions sur les relations avec la France. Crainte d'éventuelles critiques de la part de l'AELE. - Mögliche...
    fr
    13.9.196015782pdfMinutesMilitary policy Protokoll der Sitzung der Militärkommission des Nationalrates, Dienstag, den 13.9.1960, 08.15 Uhr, im Zimmer III des Parlamentsgebäudes in Bern.
    de
    196110378pdfMemoGood offices Notice non datée de Bucher sur ses activités du 22 mars au 4.4.1961
    fr
    20.4.196115151pdfMemoGood offices Choix de Genève comme résidence de la délégation du GPRA.
    fr
    17.5.196115208pdfLetterExport of munition
    Volume
    Le Département politique s'oppose à une pratique plus libérale dans les autorisations pour l'exportation du matériel de guerre. - Das Politische Departement stellt sich gegen eine Lockerung der...
    fr
    10.7.196134124pdfProposalHistoriography Zur Sicherung und Beschaffung der als amtliche Dokumente und Eigentum des Bundes anzusprechenden Bestandteile des Archivs von General Henri Guisan sollen die erforderlichen Massnahmen getroffen...
    de

    Addressee of copy (8 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    31.10.197339470pdfMinutesExport of munition Obwohl die Aufsichtspflicht der GPK über die Bewilligungspraxis des Bundesrats und des EMD erst ab nächstes Jahr beginnt, werden die Kommissionen bereits jetzt über die internen Abläufe bei der...
    de
    19.12.197338572pdfLetterMilitary policy Vorschlag, die persönliche Ausrüstung und das Korpsmaterial an den Delegierten für Katastrophenhilfe im Ausland leihweise aus den Beständen der Armee abzugeben. Das Material soll weiterhin an einer...
    de
    7.3.197439463pdfMemoExport of munition Der VSM beklagt die langen Behandlungsfristen der Kriegsmaterialexportgesuche und wünscht sich gerade bei den Bewilligungen für Entwicklungsländer eine neue Verwaltungspraxis. Ausserdem bereitet der...
    de
    12.7.197438904pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) In Zusammenhang mit der Herstellung des neuen Kampfflugzeuges in den USA muss gewährleistet werden, dass schweizerische Bestandteile nicht in Flugzeuge eingebaut werden, die für Staaten bestimmt sind,...
    de
    8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
    Volume
    Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
    de
    12.12.197438391pdfMemoRomania (Economy) Der Generalstabschef J. J. Vischer bespricht mit seinen Mitarbeitern die Frage des Exports von Panzergetrieben und Panzermotoren nach Rumänien sowie die Frage der Ausfuhr von Richtstrahlgeräten in die...
    de
    9.5.197850325pdfLetterExport of munition Die Thematik des Kriegsmaterialexports muss vor dem grossen, weltpolitischen Hintergrund gesehen werden : Den Linksextremisten geht es um die Schwächung unserer Wehrbereitschaft, die MOWAG beliefert...
    de
    9.11.197852299pdfLetterDiplomacy of official visits Damit die schweizerischen Vertretungen im Ausland rechtzeitig informiert werden können, müssen Dienstreisen ins Ausland von Beamten aller Departemente inkl. PTT und SBB dem EPD frühzeitig angezeigt...
    de