Information about Person

image
Müller, Charles
Additional names: Mueller, Charles
Initials: MCHCM
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Diplomat
Main language: German
Other languages: French • Italian • English • Russian
Title/Education: Lic. rer. pol.
Military grade: corporal
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.7.1946 • Exit FDFA 31.7.1987
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#1708*

Workplan


Functions (19 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1942 - 1943StudentUniversity of ZurichVgl. Swissdiplo.
1943 - 1946StudentUniversity of GenevaVgl. Swissdiplo.
1.7.1946 - 31.3.1948Trainee lawyerFederal Department for Foreign AffairsVgl. Swissdiplo.
1.4.1948 - 12.10.1950Volkswirtschaftlicher BeamterFDFA/Directorate of International OrganizationsVgl. Swissdiplo.
13.4.1949 - 14.8.1949collaborator (economics)Diplomatische Konferenz in Genf (1949)Temporär detachiert, vgl. Swissdiplo.
13.10.1950 - 31.12.1953Embassy attachéSwiss Embassy in CairoNommé par PVCF No 1577 du 1.9.1950.
1.1.1954 - 20.7.1955Secretary of LegationSwiss Embassy in CairoVgl. Swissdiplo.
21.7.1955 - 14.2.1958BotschaftssekretärSwiss Embassy in MoscowCf. PVCF No 114 du 23.1.1958.
23.3.1957 - 2.5.1957Geschäftsträger a.i.Swiss Embassy in MoscowVgl. Jahresbericht 1957 der Schweizerischen Botschaft Moskau, S.1.
15.2.1958 - 13.3.1960AdjunktFDFA/State Secretariat/Directorate of Political AffairsVgl. Swissdiplo.

Written documents (28 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.6.1947125pdfReportBretton Wood's Institutions
Volume
Discussion interne au sujet de l'attitude de la Suisse à l'égard des institutions de Bretton Woods. Considérations au sujet de la participation de la Suisse à l'emprunt de 250 Millions de dollars de...
fr
23.9.19471948pdfMinutesOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD)
Volume
Petitpierre propose la discussion des points suivants: rapport final du Comité de coopération économique européenne, participation au Comité d'experts financiers et au Comité d'étude pour une union...
de
8.4.195712216pdfMemoRussia (Politics) Avant son départ de Moscou, le ministre de Suisse de Haller rencontre les représentants soviétiques les plus importants lors d'une réception offerte par l'ambassadeur de Hongrie. Müller résume les...
fr
15.5.195916003pdfMemoEconomic relations Les méthodes d'intégration par des moyens tarifaires, élimination des restrictions quantitatives, harmonisation des politiques sociales
fr
14.7.195915369pdfMemoDenmark (Economy) Die bilateralen Verhandlungen mit Dänemark sind, aus der Sicht der Dänen, unbefriedigend verlaufen. Die dänische Regierung hat sich bereits für den Beitritt zur EFTA entschlossen.
de
18.8.196733407pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Besprochen werden insbesondere der Personenaustausch und die Folgen des neuen amerikanischen Einwanderungsgesetzes, das Militärdienstgesetz, die Wirtschaftsbeziehungen (Resultat der Kennedy-Runde und...
de
18.8.196733410pdfLetterUnited States of America (USA) (General) Bericht über die Gespräche W. Spühlers in Washington, in welchen u. a. die fruchtbare und diskrete Zusammenarbeit in der Angelegenheit von Stalins Tochter erwähnt wurde. D. Rusk bedankte sich für die...
de
4.2.197135626pdfLetterSingapore (Politics) Gegenwärtig besteht keine Möglichkeit den schweizerischen Botschafter in Indonesien auch in Singapur zu akkreditieren, weil die letzteren Behörden, trotz der sich verbessernden bilateralen...
de
26.10.197235540pdfMemoIndonesia (General) Die Beziehungen zwischen Indonesien und der Schweiz haben sich in der letzten Zeit intensiviert und können heute als sehr gut bezeichnet werden. Überblick über politische Fragen, Handelsbeziehungen,...
de
21.12.197236114pdfPolitical reportVietnam War Nach der Wiederaufnahme der Bombardierungen Hanois sind im Vietnamkrieg fast alle Entwicklungen denkbar. Allerdings wird in Saigon davon ausgegangen, dass die Geheimgespräche zwischen den Vereinigten...
de

Signed documents (53 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.8.196733407pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Besprochen werden insbesondere der Personenaustausch und die Folgen des neuen amerikanischen Einwanderungsgesetzes, das Militärdienstgesetz, die Wirtschaftsbeziehungen (Resultat der Kennedy-Runde und...
de
18.8.196733410pdfLetterUnited States of America (USA) (General) Bericht über die Gespräche W. Spühlers in Washington, in welchen u. a. die fruchtbare und diskrete Zusammenarbeit in der Angelegenheit von Stalins Tochter erwähnt wurde. D. Rusk bedankte sich für die...
de
15.11.196836177pdfLetter1968 Après les manifestations humoristiques d'étudiants à New York contre "l'impérialisme suisse" face au Liechtenstein suite à un tir d'artillerie suisse mal dirigé, les protestataires ont organisé des...
fr
9.9.196933420pdfLetterUnited States of America (USA) (Politics) Gespräch mit dem amerikanischen Legal Adviser über die Frage der sequestrierten Vermögenswerte und über die Frage der Wiedereinbürgerung von ehemaligen Schweizerbürgerinnen.
de
4.2.197135626pdfLetterSingapore (Politics) Gegenwärtig besteht keine Möglichkeit den schweizerischen Botschafter in Indonesien auch in Singapur zu akkreditieren, weil die letzteren Behörden, trotz der sich verbessernden bilateralen...
de
26.10.197235540pdfMemoIndonesia (General) Die Beziehungen zwischen Indonesien und der Schweiz haben sich in der letzten Zeit intensiviert und können heute als sehr gut bezeichnet werden. Überblick über politische Fragen, Handelsbeziehungen,...
de
21.12.197236114pdfPolitical reportVietnam War Nach der Wiederaufnahme der Bombardierungen Hanois sind im Vietnamkrieg fast alle Entwicklungen denkbar. Allerdings wird in Saigon davon ausgegangen, dass die Geheimgespräche zwischen den Vereinigten...
de
15.3.197340460pdfEnd of mission reportIndonesia (General) Seit der Machtübernahme von Präsident Suharto haben sich die Beziehungen zwischen der Schweiz und Indonesien intensiviert und können heute als sehr gut bezeichnet werden. Reibungsflächen gibt es nur...
de
15.3.197340462pdfLetterIndonesia (General) Die Schweiz könne mit ihrem Wissen vor allem bei Schulprojekten für die praktische Berufsbildung helfen. Für Indonesien ist die Hotelschule in Bandung ein wichtiges und dringendes Projekt. Daneben...
de
8.8.197352976pdfMemoGermany – GDR (Politics) L'organisation zurichoise ARAMCO AG aide des ressortissants des pays de l'Est à fuir leur patrie moyennant paiement d’une forte somme d’argent. Un des agents d’ARAMCO est soupçonné d’avoir livré aux...
fr

Received documents (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.6.197134671pdfCircularUN (Specialized Agencies) Présentation des arguments qui plaident en faveur de la candidature suisse à l'adhésion à la Commission économique pour l'Europe de l'ONU. Le regain d'activités que la Commission pourrait être amenée...
fr
7.7.197134169pdfLetterWatch industry Die schweizerische Uhrenindustrie unternimmt grosse Anstrengungen um die missbräuchliche Verwendung von "Swiss made" und die Nachahmung schweizerischer Uhren zu bekämpfen.
de
15.1.197340471pdfLetterIndonesia (General) L’aide alimentaire est destinée en premier lieu à des pays victimes de la famine ou de catastrophes. Ce n'est pas le cas de l’Indonésie. De plus, les moyens manquent pour la Suisse qui préfère...
fr
1.6.197338585pdfMinutesEconomic relations P. R. Jolles orientiert über die wichtigsten Aspekte der amerikanischen Aussenhandelsgesetzgebung im Hinblick auf die nächste GATT-Verhandlungsrunde.
de
14.6.197338586pdfMinutesEconomic relations Traktandum ist die Aussprache im Zusammenhang mit der Vorbereitung der schweizerischen Haltung zur neuen GATT-Verhandlungsrunde. Überblick über die Zielsetzung und die Divergenzen sowie die Haltung...
de
24.11.197334214pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Diskussion über das Dreiecks-Verhältnis Europa - USA - Japan und deren Abhängigkeiten. Weitere Themen sind die Europäische Sicherheitskonferenz und die Ölkrise.
ml
13.12.197338943pdfReportUnited States of America (USA) (Politics)
Volume
Beim Besuch in Washington konnte P. R. Jolles mit diversen Persönlichkeiten die innenpolitische Situation der USA, die Welthandelsbeziehungen und die GATT-Verhandlungen besprechen.
de
18.1.197438793pdfMemoRussia (Others) Die Botschaft beanstandet einen Sendebeitrag der SRG über Solschenizyn, der «für die UdSSR von ausgesprochen unfreundlichem Charakter gewesen» sei. Die UdSSR hoffe, dass der Bundesrat geeignete...
de
3.197438801pdfReportRussia (Economy) Rapport d’activités du Conseiller industriel et scientifique à Moscou entre 1971 et 1974 sur les relations de l’industrie suisse avec le Comité d’Etat pour la Science et la Technique de l’URSS, les...
fr
22.3.197440925pdfLetterSecurity policy Die Bundeskanzlei hat eine Checkliste erstellt über diejenigen Punkte, die in ausserordentlichen Situationen (Krisen, Einsatz eines Krisenstabes etc.) zu beachten sind. Die Liste bringt nichts Neues,...
de

Mentioned in the documents (148 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.11.1946126pdfReportBretton Wood's Institutions Commission d'étude pour l'examen des accords de Bretton Woods. Compte rendu de la séance tenue le 13.11.1946 sous la présidence de M. le Conseiller fédéral Max Petitpierre.
ml
19.2.19471960pdfAddress / TalkForeign Affairs Committee of the National Council
Volume
Situation internationale: politique soviétique, ses objectifs et moyens, rôle de l'ONU, Suisse et ONU, neutralité.
Internationale Lage: Ziele und Mittel der sowjetischen Politik, Rolle der UNO,...
fr
14.6.1947125pdfReportBretton Wood's Institutions
Volume
Discussion interne au sujet de l'attitude de la Suisse à l'égard des institutions de Bretton Woods. Considérations au sujet de la participation de la Suisse à l'emprunt de 250 Millions de dollars de...
fr
23.9.19471948pdfMinutesOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD)
Volume
Petitpierre propose la discussion des points suivants: rapport final du Comité de coopération économique européenne, participation au Comité d'experts financiers et au Comité d'étude pour une union...
de
21.3.195916004pdfMemoEurope's Organisations
Volume
La question d'une éventuelle adhésion au Marché commun. Un groupe de travail a été mis en place pour traiter de l'intégration européenne. - Frage betreffend eines eventuellen Beitritts zur EWG. Es...
fr
15.5.195916003pdfMemoEconomic relations Les méthodes d'intégration par des moyens tarifaires, élimination des restrictions quantitatives, harmonisation des politiques sociales
fr
15.5.195916441pdfMinutesEuropean Payments Union (1950–1958) Il est discuté de la liquidation de l'Union européenne des paiements - notamment du problème de la dette suisse envers l'Allemagne - ainsi que de l'exportation de capitaux vers les pays de la...
fr
3.8.195915420pdfMemoGreece (Politics)
Volume
Griechenland wurde von den Nicht-Sechs bei den Verhandlungen über die Freihandelszone links liegen gelassen und hat deshalb nun die EWG um Angliederung gebeten. Die Schweiz hat nichts dagegen, solange...
de
30.11.196631998pdfMinutesCouncil of Europe Gespräch über die Aufgaben des schweizerischen UNO-Beobachters in New York, über den Europarat und über die Reorganisation der Abteilung für Internationale Organisationen.
de
27.1.196733343pdfMinutes of the Federal CouncilOuter space Die Schweiz wird zwar durch das Abkommen über die friedliche Nutzung des Weltraums nicht direkt berührt, dennoch liegt die Regelung der Tätigkeit im Weltraum in ihrem Interesse.

Darin:...
de

Addressee of copy (45 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.8.197339748pdfMemoSweden (General) Question de la représentation du Conseil fédéral en cas de décès du roi en regard de l'antécédent danois. Il faudrait probablement agir de la même façon en envoyant un conseiller fédéral, mais tenir...
fr
10.197337716pdfReportChina (Economy) Besuch von R. Probst zur persönlichen Kontaktnahme und einem vertieften Gedankenaustausch mit Aussenhandelsbehörden in Peking. Vor Euphorie im Handel mit China ist zu warnen, dennoch verdienen die...
de
17.12.197338796pdfMemoRussia (Others) Die Präsentation selbstkritischer Schweizerfilme ist beim sowjetischen Publikum auf Unverständnis gestossen. Alle Institutionen, die sich mit kulturellen Beziehungen zum Ausland auseinandersetzen,...
de
20.12.197340262pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Übersicht über die vorgesehene Zusammenarbeit und die Aufteilung der Kompetenzen zwischen der Politischen Direktion und der Direktion für Völkerrecht des EPDs bei der künftigen Behandlung von...
de
16.1.197439215pdfCircularOrganizational issues of the FPD/FDFA Die Arbeitsgruppe soll die Tätigkeiten und Aufgaben des EPD überprüfen, Prioritäten festlegen und die organisatorisch-administrativen Mittel entsprechend anpassen.
de
18.1.197440607pdfReportOil Crisis (1973–1974)
Volume
Discussion sur la prise de position de la Suisse sur les problèmes pétroliers actuels et sur la manière de procéder aux niveaux bilatéral et multilatéral, notamment lors de la Conférence sur l’énergie...
fr
28.1.197438903pdfReportEurope's Organisations
Volume
Interprétation de la position de la Suisse face au débat atlantique ainsi que de la politique souhaitable et possible.
fr
27.2.197440746pdfMemoOil Crisis (1973–1974) La participation de la Suisse aux discussions multilatérales sur des questions énergétiques est mise à mal. La tendance à ne plus consulter la Suisse se précise. Un petit pays comme la Suisse retire...
fr
3.197439234pdfReportGermany – GDR (Economy) Der Besuch der Leipziger Frühjahrsmesse bot dem Delegierten des Bundesrats für Handelsverträge, R. Probst, eine günstige Gelegenheit, mit massgeblichen Leuten des DDR-Aussenhandelsministerium die...
de
4.3.197438622pdfMemoItaly (Economy)
Volume
Les associations économiques souhaitent que l’accord sur les frontaliers et celui sur la double imposition soient ratifiés en même temps. Cette solution risque cependant de détériorer les relations...
fr