Information about Person

image
Müller, Hans
Additional names: Mueller, HansMueller, HansjakobMüller, Hansjakob
Initials: MRM
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Graubünden
Activity: Diplomat • Businessman
Main language: German • Raeto-Romance
Other languages: French • Italian
Title/Education: Lic. rer. soc. (1950) • Handelsdiplom
Activity of the father: Medical practitioner
Military grade: corporal
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 15.3.1943 • Entry FDFA 13.5.1946 • Exit FDFA 30.9.1986
Personal dossier: E2024-02A#1999/137#1711* • E2024-02A#1999/137#1712*

Workplans


Functions (20 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
15.7.1940–8.2.1941Official in chargeLuzern/Dienststelle Wirtschaft und ArbeitVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
15.10.1941–14.3.1943Official in chargeSuvaVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
15.3.1943–4.3.1946MitarbeiterSchweizerische Zentralstelle für freiwilligen ArbeitsdienstKreisleiter in Zürich vgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
13.5.1946–31.10.1948Official in chargeFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
1.9.1948–31.10.1950StudentUniversité de LausanneVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
1.11.1950–31.12.1953Official in chargeFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
1.1.1954–31.12.1954SecretaryFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
1.1.1955–10.5.1957EditorEDA/Staatssekretariat/Politische DirektionVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
11.5.1957–31.12.1958Embassy attachéSwiss Embassy in LondonVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.
1.1.1959–31.3.1960BotschaftssekretärSwiss Embassy in LondonVgl. E2024-02A#1999/137#1712*.

Written documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.6.19539273pdfMinutesPolitical activities of foreign persons
Volume
Discussion au sujet de la suppression du visa entre l'Allemagne et la Suisse et d'autres Etats. Subsiste la question des «indésirables» tels qu'extrémistes de droite et les communistes. La décision...
de
14.6.196116633pdfReportHungary (Politics) Bericht über den Antisemitismus in Ungarn während dem Eichmann-Prozess. Nach dem Verfasser sei der Antisemitismus in der Bevölkerung relativ stark, da die Juden oft mit dem Regime identifiziert...
de
17.5.196832493pdfMemoWorld Expositions Wie soll der Auftritt der Schweiz an der Weltausstellung in Osaka 1970 ausgestaltet werden? Die älteste Demokratie muss zeigen, dass sie modern und weltaufgeschlossen ist.
de
16.10.196950814pdfMemoCultural relations Es fehlt eine umfassende Würdigung der Schweizer Teilnahme an Ausstellungen und es lässt sich schwer abschätzen, ob das Positive oder Negative überwiegt. Allerdings waren einige Schweizer Pavillons...
de
29.1.197037142pdfLetterEgypt (Others) Für eine Belebung der kulturellen Beziehungen mit der Vereinigten Arabischen Republik scheint die Situation nicht günstig zu sein. Dazu ist weder die Bereitschaft von ägyptischer Seite, noch das...
de
16.6.197034538pdfMemoCultural relations Angesichts der recht grossen Zahl an Vorwürfen von Schweizer Kulturschaffenden im Ausland, sollte die günstige Gelegenheit der Botschafterkonferenz genutzt werden, den schweizerischen Vertretungen in...
de
26.1.197136137pdfLetterCultural relations Die Aufführungen des abendfüllenden Films ''Switzerland'' werden rege besucht. So schön der Film aber ist, gibt er ein Bild wider welches vor Klischees und Kitsch nur so strotzt. Gerne würde seitens...
de
5.6.197339281pdfLetterCanada (Others) Die schweizerisch-kanadische kulturelle Vereinigung und der Schweizer Botschafter in Ottawa möchten über den Stand der Dinge hinsichtlich der Alberto-Giacometti Ausstellung in Kanada orientiert...
de
13.9.197651043pdfLetterVietnam (Economy) Mit Unterstützung der schweizerischen Behörden und weiteren Organisationen wird eine Duripanel Fabrikanlage in Vietnam eingeweiht.
de
19.10.197651025pdfMemoVietnam (Economy) Kurzfristig ist die vietnamesische Wirtschaft mit verschiedenen Problemen konfrontiert, da die Infrastruktur zerstört oder überhaupt nicht vorhanden ist. Auf lange Sicht ist das wirtschaftliche...
de

Signed documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.6.196116633pdfReportHungary (Politics) Bericht über den Antisemitismus in Ungarn während dem Eichmann-Prozess. Nach dem Verfasser sei der Antisemitismus in der Bevölkerung relativ stark, da die Juden oft mit dem Regime identifiziert...
de
17.5.196832493pdfMemoWorld Expositions Wie soll der Auftritt der Schweiz an der Weltausstellung in Osaka 1970 ausgestaltet werden? Die älteste Demokratie muss zeigen, dass sie modern und weltaufgeschlossen ist.
de
9.12.196933915pdfLetterThailand (General) Der Besuch des thailändischen Erziehungsministers hinterliess einen etwas bitteren Nachgeschmack, was auf dessen kurzfristig gewünschten Programmänderungen und das teilweise herablassende Verhalten...
de
29.1.197037142pdfLetterEgypt (Others) Für eine Belebung der kulturellen Beziehungen mit der Vereinigten Arabischen Republik scheint die Situation nicht günstig zu sein. Dazu ist weder die Bereitschaft von ägyptischer Seite, noch das...
de
16.6.197034538pdfMemoCultural relations Angesichts der recht grossen Zahl an Vorwürfen von Schweizer Kulturschaffenden im Ausland, sollte die günstige Gelegenheit der Botschafterkonferenz genutzt werden, den schweizerischen Vertretungen in...
de
5.6.197339281pdfLetterCanada (Others) Die schweizerisch-kanadische kulturelle Vereinigung und der Schweizer Botschafter in Ottawa möchten über den Stand der Dinge hinsichtlich der Alberto-Giacometti Ausstellung in Kanada orientiert...
de
27.10.197550724pdfTelegramUnited States of America (USA) (Politics) Ein Abgesandter des Church-Ausschusses des US Senats kann ohne Bewilligung mit Prof. Trechsel ein Gespräch über die Lockheed-Untersuchungen in der Schweiz führen. Dieses darf allerdings zu keinem...
de
13.9.197651043pdfLetterVietnam (Economy) Mit Unterstützung der schweizerischen Behörden und weiteren Organisationen wird eine Duripanel Fabrikanlage in Vietnam eingeweiht.
de
15.12.197753904pdfMemoLaos (Economy) Die Gesamtbauleitung der 2. Phase des imposanten Bauwerks am Nam Ngnum-Fluss liegt in Schweizer Händen. Von laotischer Seite wird die Arbeit der beteiligten Schweizer Unternehmungen und Fachleute...
de
25.12.197850951pdfLetterVietnam (Politics) Der vietnamesische Premierminister, Pham Van Dong, ist der Schweiz gegenüber offen und freundlich eingestellt. Nichtsdestotrotz kommt es gelegentlich zu Meinungsverschiedenheiten zwischen den zwei...
de

Received documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.11.197634218pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung L'URSS ne respecte pas les principes établis à la CSCE, notamment suite à l'extension de sa flotte. Le pays ne semble pas vouloir la détente.
ml
19.11.197734219pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Le débat du jour est présenté sous forme de trois exposés, analysant le degré d'information des Suisses en matière de politique extérieure et leur manière de voter. Le long chemin pour parvenir au...
ml
1.7.197834220pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Thematisiert wird die Nord-Süd-Problematik, wobei die Entwicklungspolitik im Vordergrund steht. Die Botschafter Jolles und Heimo referieren über die Neukonzeption der Entwicklungspolitik, welche nun...
ml
17.2.197934221pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur l'implication de la Suisse dans le maintien des droits de l'homme au niveau international et des biais qu'elle peut utiliser dans ce but. Le groupe se penche aussi sur les évennements...
ml
10.11.197934222pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur la Chine, au moment où elle s'est distancée de l'URSS. Deux risques la guettent: trop centrée sur l'intérieur elle pourrait se faire encercler ou, au contraire, elle pourrait décider de...
ml
4.4.198134223pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Analyse du fonctionnement du Gouvernement américain et réflexion sur sa politique extérieure, en particulier suite à la récente élection du président Reagan.
ml
14.11.198134224pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Calendrier des conférences à venir, en particulier concernant les relations USA-URSS. La question du nucléaire est abordée en profondeur, puis le Proche-Orient, le dialogue Nord-Sud et l'entrée de la...
ml
3.7.198234225pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexion sur la politique extérieure de l'URSS. Exposé du Professeur J. Freymond intitulé "Sowjetische Weltpolitik", dans lequel il opère une comparaison entre la politique de la Russie tsariste et...
ml
19.2.198334226pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Le concept de coopération a évolué au cours des dernières années, dans un climat mondial marqué par le protectionnisme, comme il ressort des exposés "Freihandel oder Protektionismus: ein...
ml
19.11.198334227pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Nachdem H. Lüthy anhand der momentanen politischen Verhältnissen erklärt dass die Neutralität ohne Bezugssystem ein sinnloser Begriff sei, erläutert L. Wildhaber verschiedene völkerrechtliche Aspekte...
ml

Mentioned in the documents (45 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.7.195417615pdfTreatyGermany – FRG (Economy) Ursprüngliche Signatur: KI 756, heute abgelegt unter KI 2068 (dodis.ch/10139).
de
21.5.196230527pdfMemoHungary (Politics) Weiterhin amten in Bern und Budapest Geschäftsträger a.i., da in den Augen der ungarischen Behörden die gegenseitigen Beziehungen durch die Agrément-Verweigerung für Minister J. Karpati, die in der...
de
26.5.196631637pdfLetterHungary (General) Die Beziehungen zwischen der Schweiz und Ungarn haben sich seit 1956 nicht normalisiert. Die Schweiz bleibt im Gegensatz zu anderen westlichen Staaten im Rückstand, woran auch die starre,...
de
15.3.196852549pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Abteilung für internationale Organisationen des Eidg. Politischen Departements.
de
24.6.196834182pdfLetterXenophobia, Racism, anti-Semitism Die schweizerische Botschaft in Washington bittet um Stellungnahme und statistische Angaben zur Situation der Fremdarbeiter in der Schweiz im Vergleich zu den Rassenunruhen in den USA.
de
10.3.196952441pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Abteilung für internationale Organisationen der Eidg. Politischen Departements.
de
27.6.196932392pdfReportYugoslavia (Politics) W. Spühler und M. Tepavac erörtern Fragen der Europäischen Sicherheitskonferenz, der Moskauer Parteikonferenz, die Situation in der Sowjetunion und in China, Europa, den Ost-West-Konflik, die Lage in...
de
3.197052440pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Abteilung für internationale Organisationen des Eidg. Politischen Departements.
de
10.4.197035276pdfMemoHumanitarian aid L'augmentation des efforts sur le plan de la coopération au développement de la Suisse ne devrait pas se faire au prix d'une diminution ou d'un resserrement de l'aide humanitaire.
fr
23.4.197035602pdfLetterThailand (General) Die prononcierte Geste zugunsten des rangmässig höchsten je in Thailand gewesenen schweizerischen Magistrats ist auch im Zusammenhang mit dem Versuch der aussenpolitischen Neuorientierung Thailands zu...
de

Addressee of copy (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.10.197235961pdfMemoUruguay (Economy) Die schon seit längerer Zeit bestehende Wirtschafts- und Finanzmisere Uruguays bleibt nicht ohne Einfluss auf die Entwicklung des Handelsverkehrs mit der Schweiz.
de
8.8.197338982pdfLetterUnited States of America (USA) (Others) Aus verschiedenen Gründen können weder die Fédération Horlogère mit einem Uhrengeschenk, noch das Departement des Innern oder die Pro Helvetia am Projekt der Errichtung eines Denkmals zu Ehren von...
de
6.10.197538983pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Amerikanischerseits besteht die Tendenz, ausländische kulturelle Veranstaltungen im Jahr 1976 auch ohne jeglichen thematischen Bezug als Bicentennial-Beiträge zu deklarieren. Schweizerische Beiträge...
de
18.5.197653939pdfLetterLaos (General) Der neue Akkreditierungsvorschlag der Schweiz für Laos in Hanoi wurde bei der Abschiedsvisite ohne Kommentar zur Kenntnis genommen. Die konsularischen Angelegenheiten können allerdings nicht ohne...
de