Information about Geographical term dodis.ch/G903

Image
Tunis
تونس
Tunisi
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (34 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.1.19559425pdfReportTunesia (Politics)
Volume
Voyage de service du Consul suisse auprès de deux familles suisses; reprise du combat par les fellagas; les colons français commencent à quitter le pays de même que les colons suisses; la Suisse...
fr
17.3.195612734pdfLetterTunesia (Politics) Rapport sur l'évolution de la situation en Tunisie à la veille de l'indépendance.
fr
27.7.195712042pdfLetterQuestions concerning the recognition of states Entretien du Chargé d'Affaires a.i. de la Légation de Suisse à Tunis, L. Guillaume, avec le Vice-Président du Gouvernement tunisien, B. Ladgham. La spontanéité avec laquelle le Conseil fédéral a...
fr
12.12.195712043pdfPolitical reportTunesia (Others)
Volume
Entretien du Chargé d'Affaires a.i. de la Légation de Suisse à Tunis, L. Guillaume, avec le Président de la ville de Tunis, A. Belhaouane. Vision de la Suisse et des Suisses. - Gespräch mit dem...
fr
22.2.195812044pdfLetterTunesia (Politics)
Volume
Rapport sur la situation franco-tunisienne deux semaines après le bombardement du village tunisien de Sakiet-Sidi-Youssef par l'aviation française. - Bericht zu den französisch-tunesischen Beziehungen...
fr
29.4.195915166pdfLetterAlgeria (Politics) Suite de l'affaire des Suisses enlevés par le FLN.
fr
8.7.196015878pdfPolitical reportAlgeria (Politics) Négociations algéro-françaises. Bruits selon lesquels pourparlers à Genève.
fr
21.2.196115813pdfLetterTunesia (Politics)
Volume
Quelques aspects des relations entre la Suisse et la Tunisie. - Verschiedene Aspekte der Beziehungen zwischen der Schweiz und Tunesien.
fr
19.5.196115881pdfLetterAlgeria (Politics) Départ de la délégation algérienne pour Genève / Evian.
fr
28.10.196130659pdfTelegramSwiss citizens from abroad Décision du Président de la République guinéenne de libérer le ressortissant suisse F. Fritschy.
fr

Documents sent to this place (46 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.9.196130626pdfMemoTunesia (Economy)
Volume
Unterhaltung mit dem tunesischen Gesandten in Bern. Tunesien ist gewillt, die Verhandlungen zu einem raschen Ende zu führen.
de
25.9.196330631pdfMemoTunesia (Economy) Relations bilatérales. Assistance technique (notamment tourisme), relations avec la place financière suisse et les milieux commerciaux helvétiques. Relations culturelles.
fr
14.10.196430823pdfLetterConference of the Ambassadors Die Teilnehmer der Botschafterkonferenz erhalten die Texte der gehaltenen Referate.
de
3.6.196631781pdfMemoTunesia (Politics) Une petite delegation tunesiene composée de 5 ou 6 officiers serait chargée d'étudier l'organisation militaire suisse et d'en tirer certains enseignements utiles à l'armée tunisienne.
fr
30.5.196734041pdfLetterTunesia (Economy) Face aux problèmes que pose l'attitude actuelle de la Tunisie à l'égard des exportations suisses, il n'est plus possible de rester dans une position attentiste.
fr
15.6.196733794pdfLetterLibya (Economy) Aufgrund der Nahostkrise stoppt Libyen die Ausfuhr von Erdöl. Wegen der Wichtigkeit des libyschen Erdöls für die Schweiz bittet der schweizerische Konsul um Instruktionen um bei der libyschen...
de
16.6.196749530pdfTelegramSix-Day War Schweizer Vertreter in diversen arabischen Staaten werden angewiesen, die Behörden des Residenzlandes auf die Schutzbedürftigkeit der gefährdeten jüdischen Gemeinschaften und auf bevorstehende...
de
19.12.196734037pdfLetterTunesia (General) Zur Klärung der Frage, ob arabischen Staatsangehörigen jüdischer Abstammung aufgrund der israelisch-arabischen Spannungen weiterhin Asyl gewährt werden sollte, wäre es hilfreich, einen Bericht über...
de
14.2.196832350pdfLetterDouble taxation La Suisse préfère conclure avec la Tunisie un accord de double imposition dans le domaine de la navigation maritime et aérienne plutôt qu'un accord qui engloberait l'ensemble des impôts directs.
fr
5.2.196933895pdfMemoIraq (Politics) Übersicht der auf den Flugplätzen Zürich-Kloten, Genève-Cointrin und Basel-Mülhausen getroffenen Sicherungsvorkehren gegen Sabotage von Flugzeugen aus den arabischen Ländern und Israel.
ml

Documents mentioning this place (173 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.6.186741633pdfLetterOttoman Empire (General)
Volume
Préavis négatif quant à l’établissement d’un Consulat suisse à Tunis.


fr
20.10.188442252pdfReportSecurity policy
Volume
Lardy ist von verschiedener Seite über die Hintergründe der deutsch-französischen Annäherung informiert worden. Danach ist diese bloss temporärer Natur und auf gemeinsame Interessen in der...
fr
5.5.188542268pdfMinutes of the Federal CouncilPolicy of asylum
Volume
Der Bundesrat will sich in keine Polemik über die erneuten deutschen Vorwürfe einlassen, die Schweiz protegiere die Anarchisten, weist jedoch die Anschuldigungen entschieden zurück.


de
14.9.188642282pdfMinutes of the Federal CouncilIntellectual property and Patents
Volume
Der Bundesrat informiert darüber, dass die internationale Konvention zum Schutze des literarischen und künstlerischen Eigentums unterzeichnet worden ist.


de
25.7.189242504pdfPolitical reportAlliances and Relations with other States (1893–1903)
Volume
Selon Ribot, la situation est grave au Maroc, terrain d’une confrontation entre la France et l’Angleterre, soutenue par l’Espagne. Relations franco-italiennes et franco-russes. Tentative de...
fr
12.10.189342531pdfPolitical reportAlliances and Relations with other States (1893–1903)
Volume
La tension franco-italienne est aiguë. Ressmann se plaint de la France et A. de Rothschild critique rudement la nature de la politique italienne.


fr
2.9.191143150pdfPolitical reportItaly (General)
Volume
Die Expansionisten in Italien richten ihr Augenmerk eher auf Trient, Triest, Malta und Tripolis als auf das Tessin. Kulturelle Vereinigungen und italienische Schulen im Ausland dienen als Vehikel der...
fr
1.3.191843671pdfTelegramFinland (General)
Volume
Pichon va faire l’impossible pour éviter l’envahissement de la Suisse par des déserteurs russes. Le cas de Holzmann.
de
30.4.192059358pdfReportForeign interests La légation a coordonné plus de 105 voyages dans différents camps de prisonniers situés dans toute la France. Cela a donné lieu à plus de 1800 rapports. La Suisse était également chargée de fournir,...
fr
28.2.192545033pdfMinutes of the Federal CouncilFrance (Economy)
Volume
Musy orientiert den Bundesrat über eine französische Anfrage, in der Schweiz eine Anleihe auflegen zu dürfen. Mit Rücksicht auf den schweizerischen Geldmarkt erachtet der Bundesrat den Zeitpunkt als...
de

Destination of copy (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.4.197136978pdfLetterLibya (Economy) Die Dienstreise in die Cyrenaika, den östlichen Landesteil Libyens, diente vor allem der Kontaktnahme mit den dort lebenden Schweizerbürgern.
de
29.1.197439009pdfLetterLibya (Politics) Oberst Gaddafi trifft den tunesischen Präsident Bourguiba in Genf. Gaddafi möchte keine Kontakte mit der schweizerischen Regierung aufnehmen und sein Besuch soll der Öffentlichkeit möglichst erst im...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
29.8.197948827pdfMemoGeneva office of the PLO Une prise de position de divisions du DPF au sujet de l’élargissement du statut du Bureau de l’OLP à Genève est demandée. La question suscite des réactions autour du statut de l’OLP et d’éventuelles...
fr
27.11.198048837pdfMemoPalestine (General) Gespräch über die wichtigsten Anliegen der PLO an die Schweiz, darunter die politische Anerkennung als einzige Vertreterin des palästinensischen Volkes, den Besuch von F. Kaddoumi in Bern, die...
de
30.4.199158300pdfTelexNear and Middle East
Volume
Die aus den in Kairo geführten Gespräche über den Nahostkonflikt gewonnen Eindrücke sind nicht sehr positiv. Die Hauptschwierigkeit liegt in der starren Haltung der israelischen Regierung....
ml