Informations about subject dodis.ch/D1742

Image
Electoral observations
Wahlbeobachtungen
Observations électorales
Osservazioni elettorali

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.11.199056440pdfTelegramElectoral observations Die Rekrutierung von Wahlbeobachtern für Haiti sollte gesichert sein. Die schweizerischen Botschaften in Mexiko, Washington und Paris werden gebeten, die Sicherheitslage der Operation Haiti zu...
de
11.12.199056441pdfLetterElectoral observations Le Gouvernement suisse met à disposition des Nations Unies six observateurs électoraux pour la Groupe d'observation des Nations Unies chargé de vérifier le processus électoral en Haiti (ONUVEH).
fr
11.199159205pdfReportElectoral observations In keinem der besuchten Wahllokale konnten Unregelmässigkeiten festgestellt oder Hinweise auf Manipulationen gefunden werden. Die Wählerinnen und Wähler standen geduldig und diszipliniert Schlange und...
de
2.199262915pdfOtherElectoral observations Le manuel pour futurs observateurs électoraux contient des informations de base sur le contexte politique et institutionnel, sur la nature des observations électoraux, sur les régles générales, sur...
fr
26.2.199262329pdfMemoElectoral observations Seit Abschluss der Charta für ein neues Europa hat die Schweiz eine Wahlbeobachtermission nach Bulgarien und Rumänien entsandt. Bereits im März und September 1991 war die Schweiz mit Wahlbeobachter in...
de
4.3.199263498pdfTelexElectoral observations Die vier schweizerischen Beobachter hatten an ihren Einsatzorten Mostar und Banja Luka sowie insbesondere nach ihrer Rückkehr nach Sarajevo einiges an Gefahren zu überstehen. Die Delegation war...
de
3.7.199263026pdfMemoElectoral observations Nach dem Einsatz der ersten schweizerischen Wahlbeobachter im Rahmen der UNTAG soll das Instrument inskünftig schwergewichtigt in Afrika eingesetzt werden. Für einen Einsatz gibt es gewisse Kriterien,...
de
7.9.199262535pdfMemoElectoral observations
Volume
Tour d’horizon des instruments à disposition dans l’assistance au domaine électoral. La Suisse possède un groupe d’environ 40 personnes pour effectuer des observations électorales et a participé à une...
fr
1.10.199262186pdfMemoElectoral observations Die Wahlen verliefen korrekt und fair. Einzelne Versäumnisse sind auf mangelnde Erfahrung und Unvermögen, nicht aber auf schlechten Willen zurückzuführen. Die Erfahrungen der sechs Schweizer...
de
[12].10.199262913pdfWeekly telexElectoral observations Teil 1: Informations hebdomadaires rapides Index: [Fragment]
...

Teil 2: Informations hebdomadaires Index: [Fragment]
...
[x]) UNO-Konferenz über Koordination der...
ml
Assigned documents (secondary subject) (38 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.9.199157489pdfMinutes of the Federal CouncilBulgaria (Politics) Auf Gesuch der bulgarischen Regierung werden fünf schweizerische Beobachter an die bevorstehenden Parlamentswahlen in Bulgarien entsendet. Die Kosten dafür gehen zulasten der Rubrik...
de
31.10.199158602pdfMemoBulgaria (Politics) Die bulgarischen Parlamentswahlen vom 13.10.1991 haben sich korrekt abgespielt. Allerdings lassen sich Unregelmässigkeiten vor den Wahlen oder des Wahlkampfs nicht ohne Vorausdetachement...
de
20.12.199159772pdfLetterUnited Nations Mission for the Referendum in Western Sahara (MINURSO) (1991–) Das Referendum in der Westsahara kann nicht wie geplant im Januar 1992 stattfinden. Der Bundesrat wird am 15.1.1992 über die weitere schweizerische Beteiligung an der MINURSO entscheiden. Den...
de
27.1.199258015pdfMinutes of the Federal CouncilRomania (General) Das KSZE-Büro für freie Wahlen hat der Schweiz eine Einladung der rumänischen Regierung für die Entsendung von Wahlbeobachtern übermittelt. Vier schweizerische Wahlbeobachter werden für die...
de
3.4.199261988pdfMemoAlbania (Politics) Für die albanischen Parlamentswahlen vom 22.3.1992 reiste eine siebenköpfige Schweizer Beobachterdelegation nach Tirana. Die Wahlen können grundsätzlich als frei bezeichnet werden.

Darin:...
de
28.4.199263025pdfMemoAfrica (General) Die Schweiz wird in afrikanischen Ländern immer wieder für Unterstützung von Demokratisierungsprozessen angefragt. Die Arbeiten der einzelnen Abteilungen sollen in einer Arbeitsgruppe koordiniert...
de
21.5.199260863pdfMinutesNeutrality policy 1. Bericht der Studiengruppe zu Fragen der schweizerischen Neutralität; Anhörung der Botschafter Finnlands (Genf), Österreichs und Schwedens (Bern)
2. Kommissionsinterne Aussprache über die...
ml
10.7.199263515pdfMemoEthiopia (Politics) Das schweizerische Beobachtungsteam stellte bei den Regionalwahlen in Äthiopien einige Unregelmässigkeiten fest, gleichzeitig aber auch eine gewisse Parteilichkeit bei einzelnen internationalen...
de
14.7.199262933pdfMemoRepublic of the Congo (Politics) Die Politische Abteilung III beantragt im Einvernehmen mit der Politischen Abteilung II eine schweizerische Beteiligung an der Beobachtung des zweiten Durchgangs der Präsidentschaftswahlen im Kongo....
de
2.9.199262241pdfMemoActions for peacekeeping La Suisse a formé du personnel d'observation électorale à deux reprises, soit en 1989 pour le GANUPT en Namibie et en 1992 en raison de l'augementation rapide de la demande. En 1992 la Suisse a...
fr