Language: German
23.8.1950 (Wednesday)
Letter (L)confidential
Der Direktor von Oerlikon-Bührle ist nach Ägypten gereist, weil dort ein Skandal um mangelhafte Waffenlieferungen entbrannt ist. Von Bührle gelieferte Kanonen waren zunächst auch unter Verdacht gewesen. Was die Errichtung von Munitionsfabriken durch Bührle anbelangt, seien noch keine Fortschritte zu verzeichnen.
How to cite: Copy

Repository