Language: German
28.7.1986 (Monday)
Reko-Mission SKH-Team 14.–27.7.1986
Report (R)
Als Folge der Unruhen im Süd-Sudan sieht sich Uganda mit einer Flüchtlingswelle konfrontiert. Uganda befindet sich jedoch in einer schweren Krise, die Substanz der Wirtschaft und der öffentlichen Dienste ist durch unfähige und korrupte Regimes systematisch ausgehölt worden. Die Reko-Mission soll nun prüfen, ob ein SKH-Einsatz im Bereich der medizinischen Erstversorgung der Flüchtlinge möglich ist

Darin: Letter of intent mit Roh-Budget und Karte vom 25.7.1986 (Beilage).
File reference: o.222.Oug.
How to cite: Copy

Repository

PDF