Information about Person

Image
Blaser, Edouard
Additional names: Blaser, Eduard
Initials: BL
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Aid worker • Engineer

Functions (4 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.1.1982–30.12.1986DelegateEDA/DEH/Delegierter des Bundesrates für Katastrophenhilfe im AuslandVgl. Pressemitteilung der DEH vom 30.12.1986.
1.1.1982–30.12.1986VizedirektorFDFA/Swiss Agency for Development and Cooperation
1982-30.12.1986Head of DepartmentFDFA/State Secretariat/SDC/Humanitarian Aid Division and Swiss Disaster Relief Unit
1982-30.12.1986ChefSwiss Disaster Relief Unit

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.6.198253203pdfMemoEquatorial Guinea (General) Präsident Obiang scheint es ernst zu meinen mit den Demokratisierungsbestrebungen. Das Katastrophenhilfekorps beteiligt sich an einer Impfaktion und saniert eine Krankenstation. Die Schweiz kann...
de
3.5.198351676pdfMemoDisaster aid Die Mittel für die operationelle Nothilfe durch das IKRK, das SRK und das SKH sollen erhöht werden, denn die genannten Organisationen arbeiten mit hoher Wirkung und der Geldfluss ist nachvollziehbar....
de
30.5.198351679pdfMemoDisaster aid Vizedirektor Blaser vertritt weiterhin die Auffassung, dass die Frage der Erhöhung der Mittel für die Nothilfe raschmöglichst BR Aubert unterbreitet werden sollten. Die Unterstellung, er habe dem SRK...
de

Signed documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.6.198253203pdfMemoEquatorial Guinea (General) Präsident Obiang scheint es ernst zu meinen mit den Demokratisierungsbestrebungen. Das Katastrophenhilfekorps beteiligt sich an einer Impfaktion und saniert eine Krankenstation. Die Schweiz kann...
de
17.8.198253709pdfMemoLebanon (General) Der Bund hat im Libanonkonflikt diverse Beiträge für Nothilfeaktionen und Nahrungsmittelhilfen zugesichert. Weitere Barbeiträge an das IKRK, UNRWA und UNICEF sowie Hilfeleistungen an private...
de
3.5.198351676pdfMemoDisaster aid Die Mittel für die operationelle Nothilfe durch das IKRK, das SRK und das SKH sollen erhöht werden, denn die genannten Organisationen arbeiten mit hoher Wirkung und der Geldfluss ist nachvollziehbar....
de
11.5.198353004pdfReportRelations with the ICRC Une délégation de la Croix-Rouge Suisse évoque ses actions avec la Division de l’aide humanitaire, qui relève des considérations politiques, notamment au Mexique et au Cambodge. De manière générale,...
fr
30.5.198351679pdfMemoDisaster aid Vizedirektor Blaser vertritt weiterhin die Auffassung, dass die Frage der Erhöhung der Mittel für die Nothilfe raschmöglichst BR Aubert unterbreitet werden sollten. Die Unterstellung, er habe dem SRK...
de

Received documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.3.198251673pdfMemoDisaster aid Abgesehen von rein personellen Angelegenheiten sollten im Verkehr zwischen der Abteilung für humanitäre Hilfe und dem Generalsekretariat des EDAs für Sachgeschäften der Dienstweg über die DEH gewählt...
de
24.5.198351677pdfMemoDisaster aid Die Frage der Erhöhung der Mittel für humanitäre Hilfe sollte vorerst innerhalb der DEH und dem EPD verhandelt werden. Vizedirektor Blaser soll das SRK darin unterstützt haben, ein Gesuch um Erhöhung...
de
2.6.198348131pdfReportDjibouti (General) L'indépendance de Djibouti, qui a été retardée par rapport aux autres colonies françaises à cause des disputes frontalières entre la Somalie et l'Éthiopie, doit encore être consolidée. Les relations...
fr
20.12.198351682pdfLetterDisaster aid Quelques interventions des secours d'urgence se rapprochent beaucoup des activités de la coopération technique. Des activités de ce type nécessitent une bonne coordination entre le directeur de la DDA...
fr
6.6.198451684pdfLetterDisaster aid Le Délégué pour les secours en cas de catastrophes a pris l'habitude d'engager le Corps dans des activités qui se rapprochent beaucoup de la coopération technique traditionnelle. Un exemple est...
fr

Mentioned in the documents (20 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.6.198253203pdfMemoEquatorial Guinea (General) Präsident Obiang scheint es ernst zu meinen mit den Demokratisierungsbestrebungen. Das Katastrophenhilfekorps beteiligt sich an einer Impfaktion und saniert eine Krankenstation. Die Schweiz kann...
de
24.8.1982–27.8.198254356pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1982. Les thèmes suivants ont été abordés: la situation...
ml
23.2.198355006pdfLetterChad (General) Das Schweizerische Katastrophenhilfekorps ist seit Herbst 1982 am Wiederaufbau von Schulgebäuden in N’Djamena beteiligt, welche während des Bürgerkriegs zerstört wurden. Die Kosten für die Arbeiten...
de
3.198351675pdfReportDisaster aid Der Jahresbericht gibt eine Übersicht über die Tätigkeit der Abteilung für humanitäre Hilfe und des Delegierten für Katastrophenhilfe im Ausland im Jahr 1982. Der Bericht ist ausschliesslich...
de
11.5.198353004pdfReportRelations with the ICRC Une délégation de la Croix-Rouge Suisse évoque ses actions avec la Division de l’aide humanitaire, qui relève des considérations politiques, notamment au Mexique et au Cambodge. De manière générale,...
fr
1.6.198351680pdfMemoDisaster aid Der Direktor der DEH begrüsst, dass das SRK sich mit dem Gesuch um Erhöhung des Bundesbeitrags direkt an den Bundesrat wendet. Es könnte unter Umständen aber politisch heikel werden, darauf einzugehen...
de
2.6.198348131pdfReportDjibouti (General) L'indépendance de Djibouti, qui a été retardée par rapport aux autres colonies françaises à cause des disputes frontalières entre la Somalie et l'Éthiopie, doit encore être consolidée. Les relations...
fr
4.7.198353016pdfMemoRelations with the ICRC Le Conseiller fédéral Aubert a reçu le Président du CICR, M. Hay. Le CICR a vu ses coûts exploser. Les contributions suisses servent d'indicateur pour les contributions des autres donateurs. Le CICR...
fr
23.8.1983–26.8.198354377pdfMinutesConference of the Ambassadors Les questions économiques et sociales, la sécurité en Europe, le développement, l'aide humanitaire et les droits de l'homme sont à l'ordre du jour de la Conférence des ambassadeurs de 1983.
ml
25.8.198349435pdfMinutes of the Federal CouncilPeru (Politics) Das Eidgenössische Departement für Auswärtige Angelegenheiten beantragt dem Bundesrat, den Delegierten für Katastrophenhilfe im Ausland und den schweizerischen Botschafter in Lima zur Unterzeichnung...
ml