Language: German
28.4.1925 (Tuesday)
Der Chef der Abteilung für Auswärtiges des Politischen Departementes, P. Dinichert, an den schweizerischen Generalkonsul in Shanghai, J.L.Isler
Letter (L)
Dinichert fordert nach einem weiteren Vorstoss der chinesischen Regierung bezüglich der Revision des schweizerisch-chinesischen Freundschaftsvertrages Isler auf, seine Meinung über eine eventuelle Aufhebung der Konsulargerichtsbarkeit darzulegen.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
III. BILATERALE BEZIEHUNGEN
5. China
5.1. Allgemeine Beziehungen

Darin: Rüfenacht orientiert das EPD über die Erfahrungen, die von deutscher Seite mit den neuen chinesischen Prozessordnungen gemacht worden sind. Annex vom 9.4.1925
How to cite: Copy

Printed in

Walter Hofer, Beatrix Mesmer (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 9, doc. 40

volume link

Bern 1980

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 9

Repository