Language: German
25.9.1905 (Monday)
Protokoll der Sitzung des Bundesrates vom 25.9.1905
Minutes of the Federal Council (PVCF)
Es wird beschlossen, in St. Petersburg und in Tokio Gesandtschaften zu errichten.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
II. BILATERALE BEZIEHUNGEN
16. Russland
16.1. Diplomatische Vertretung

Darin: Die Kredite für die Gesandtschaftserrichtung in St. Petersburg und in Tokio werden bewilligt. Annex vom 6.12.1905
Darin: Begründung des Gegenantrags zur Errichtung von Gesandtschaften in St. Petersburg und in Tokio. Annex vom 25.9.1905
Darin: Die Kredite für die Gesandtschaftserrichtung in St. Petersburg und in Tokio werden bewilligt. Annex vom 6.12.1905
Darin: Begründung des Gegenantrags zur Errichtung von Gesandtschaften in St. Petersburg und in Tokio. Annex vom 25.9.1905
How to cite: Copy

Printed in

Herbert Lüthy, George Kreis (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 5, doc. 88

volume link

Bern 1983

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 5

Repository

dodis.ch/42943
Protokoll der Sitzung des Bundesrates vom 25. September 19051

4578. Gesandtschaften in Russland und Japan. Errichtung

In seinem Berichte vom 29. Mai2 beantragt das Politische Departement zu beschliessen, dass die Schweiz in St. Petersburg durch einen ausserordentlichen Gesandten und bevollmächtigten Minister zu vertreten und zu diesem Behufe in den Voranschlag für 1906 ein Kredit von Fr. 80000 einzustellen sein.

ln seinem Mitberichte vom 26. Juli3 schliesst sich das Handelsdepartement dem Antrage des Politischen Departements an, aber unter der Bedingung, dass gleichzeitig das Generalkonsulat in Japan in eine Gesandtschaft umgewandelt werde.

Der Vorsteher des Politischen Departements erklärt sich mit diesem ergänzenden Antrag einverstanden.

Herr Vizepräsident Forrer stellt den Antrag, es bei den Generalkonsulaten zu belassen.

Nach Schluss der Diskussion werden die Anträge der beiden Departemente mit 5 gegen eine Stimme zum Beschlüsse erhoben. Der nötige Kredit soll bei beiden Posten auf dem Budgetwege eingeholt werden.4

Herr Vizepräsident Forrer erklärt unter Hinweis auf sein Résumé5 der Begründung zu Protokoll, dass er gegen die Errichtung der beiden Gesandtschaften gestimmt habe.

1
E 1004 1/221.
2
Nr. 77.
3
Nr. 84.
4
Zur Haltung des Parlamentes siehe Annex 1.
5
Annex 2. E 1001 (C) d 1/151