Language: German
20.4.1964 (Monday)
Letter (L)
Der Prozess gegen J. Emmick betreffend des Versuchs der Vermittlung militärischer Nachrichten spielt sich ruhig ab. Die Anklage wiegt objektiv gesehen schwer, da die Tätigkeit unmittelbar vor der Kuba-Krise erfolgte. Die Freiheitsstrafe von 30 Jahren sei nach westlichen Begriffen sehr hoch, von einer Revision soll aber in Erwartung einer Verschärfung der Strafe abgesehen werden.
File references: B.44.USA.B.73.Cuba.0
How to cite: Copy

Repository

PDF