Language: German
6.1929
Communication (Ction)
Datum = 12. und 15.6.

Vertragliche Bindung zwischen IG Chemie und IG Farben, 1929, (b) Prospekt der IG Chemie zur Aktienemission, Juni 1929:
War der voranstehend wiedergegebene Vertrag (dodis.ch/18695) kein Geheimnis, so gelangte der im folgenden auszugsweise wiedergegebene Prospekt zu noch breiterer öffentlicher Bekanntmachung. Er erschien als Grossinserat in der deutschen und schweizerischen Wirtschaftspresse und sollte das kaufkräftige Publikum zum Erwerb der IG-Chemie-Aktien animieren. Daher machte er einige über die Vertragsbestimmungen hinausgehende Angaben zu den Beteiligungen der IG Chemie. Die internen Kontrollstrukturen der Holding blieben ebenso unerwähnt wie das besondere Verhältnis zum Bankhaus Ed. Greutert & Cie. [Zusammenfassung durch M. König]

________________________
Das Dokument stammt aus:
Mario König: Interhandel: Die schweizerische Holding der IG Farben und ihre Metamorphosen - eine Affäre um Eigentum und Interessen (1910-1999). Chronos-Verlag, Zürich 2001 (Veröffentlichungen der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg, Bd. 2), S. 300-305.
Quelle: Schweizerisches Wirtschaftsarchiv (Basel).
How to cite: Copy

Repository

PDF

Relations to other documents

http://dodis.ch/13896 is printed in http://dodis.ch/18696