Language: German
5.1929
Treaty (Acc)
Datum = 15. und 16.5.1929.

Vertragliche Bindung zwischen IG Chemie und IG Farben, 1929, (a) Dividendengarantie und Rückkaufoption: der Vertrag vom Mai 1929:
Für die Gründung der IG Chemie und spätere Deutungen des Verhältnisses zwischen dieser und der IG Farben AG ist der Vertrag von 1929 (a = dodis.ch/18695) zentral, der mit den Statuten zusammen publiziert wurde und insofern öffentlich bekannt war. Wichtige Teile von dessen Inhalt erfuhren durch den Prospekt über die Aktienemission vom Juni 1929 (b = dodis.ch/18696) noch zusätzliche Verbreitung. Der Vertrag wird namentlich im juristischen Nachwort von Frank Vischer erörtert. [Zusammenfassung durch M. König]

________________________
Das Dokument stammt aus:
Mario König: Interhandel: Die schweizerische Holding der IG Farben und ihre Metamorphosen - eine Affäre um Eigentum und Interessen (1910-1999). Chronos-Verlag, Zürich 2001 (Veröffentlichungen der Unabhängigen Expertenkommission Schweiz - Zweiter Weltkrieg, Bd. 2), S. 298-300.
Quelle: Schweizerisches Wirtschaftsarchiv (Basel).
How to cite: Copy

Repository

PDF

Relations to other documents

http://dodis.ch/13896 is printed in http://dodis.ch/18695