Informations about subject dodis.ch/T2192

Image
UN Sanctions against Libya (1992)
UNO-Sanktionen gegen Libyen (1992)
Sanctions de l'ONU contre la Libye (1992)
Sanzioni dell'ONU contro la Libia (1992)

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.12.199158940pdfMemoUN Sanctions against Libya (1992) Aus neutralitätsrechtlicher sowie neutralitätspolitischer Sicht wäre es der Schweiz erlaubt, an Wirtschaftssanktionen teilzunehmen. Der Bundesrat muss allerdings im Einzelfall unter Berücksichtigung...
de
14.4.199263504pdfMemoUN Sanctions against Libya (1992) Aus der Sicht des EDA ist den Argumenten für eine Beteiligung an den UNO-Sanktionen gegen Libyen eindeutig das grössere Gewicht als den damit verbundenen Risiken beizumessen.
de
15.4.199260776pdfMinutes of the Federal CouncilUN Sanctions against Libya (1992) Der Bundesrat hat beschlossen, die vom UNO-Sicherheitsrat verlangten Sanktionen gegen Libyen eigenständig umzusetzen. Er hat eine Verordnung erlassen, die hauptsächlich den Luftverkehr mit Libyen...
de
15.5.199263395pdfLetterUN Sanctions against Libya (1992) La Suisse fait un rapport à l'ONU sur son application autonome des sanctions de l'ONU contre la Libye en vertu de la résolution 748 du Conseil de sécurité.

Également: Ordonnance concernant...
fr
18.5.199261313pdfMemoUN Sanctions against Libya (1992) Die USA, Grossbritannien und Frankreich gehen davon aus, dass mehrere Libyer für die Attentate auf Flugzeuge in Lockerbie 1988 und über dem Niger 1989 verantwortlich sind. Da Libyen die Personen nicht...
de
20.5.199260778pdfMinutes of the Federal CouncilUN Sanctions against Libya (1992) Der Bundesrat verfügt, den Büros der Libyan Arab Airlines in Zürich und Genf die Geschäftstätigkeit, namentlich den Verkauf von Flugscheinen, zu verbieten. Dies, nachdem die Schweiz von anderen...
ml
Assigned documents (secondary subject) (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.12.199158025pdfMemoLibya (Economy) Die Schweiz bezieht aktuell 42% ihrer Rohölimporte aus Libyen. Sollte die Raffinerie Sud-Ouest in Collombey bei allfälligen Wirtschaftssanktionen das benötigte Rohöl vergleichbarer Qualität nicht in...
de
2.4.199260861pdfMinutesHuman Rights 1. Kurzorientierung über die neuesten Aktualitäten
2. Aktualitäten
2.1 Algerien
2.2 Der Erdgipfel von Rio (Juni 1992)
2.3 Die Anerkennungspolitik des Bundesrates: Der Fall...
ml
3.4.199260925pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilInternational Agricultural Negociations (1990–1995) Les négociations du GATT dans le domaine agricole soulèvent des critiques importantes de la part des milieux paysans suisses et l'initiative de l'USP est à lier à ces critiques. L'ONU a décrété des...
ml
7.4.199263312pdfMemoLibya (Politics) Die informelle Sondierung von Seiten der libyschen Regierung wird abgelehnt. Da gegen die beiden Lockerbie-Attentäter weltweit gefahndet wird, müsste die Schweiz diese sofort ausliefern, wenn sie sich...
de
14.4.199262804pdfMemoUNO – General Lors de sa rencontre avec le Secrétaire général de l'ONU, le Conseiller fédéral R. Felber a abordé les thèmes du maintien de la paix, notamment en Yougoslavie et au Sahara Occidental, les sanctions...
fr
28.4.199260926pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilLibya (Politics) Dans le cas des sanctions décrétées par l'ONU contre la Libye, la situation diffère quelque peu de celle de l'Irak en 1990, et la question de savoir si la Suisse appliquera les sanctions se pose à...
ml
5.5.199260862pdfMinutesReport on Switzerland's foreign policy in the 1990s (1993) 1. Bericht der Studiengruppe zu Fragen der schweizerischen Neutralität; erste Ausprache
2. Osteuropahilfe
-Koordination innerhalb der Verwaltung; Einbezug des Parlaments
ml
25.5.199263304pdfMemoLibya (General) Après l'attentat de Lockerbie, l'avocat genevois J.-P. Jacquemoud sollicite l'aide de la Suisse pour permettre aux Lybiens accusés de purger leur peine dans une prison helvétique.
fr
25.6.199261220pdfMemoLibya (General)
Volume
Die Beziehungen dürfen als korrekt bezeichnet werden. Die Schweiz beteiligt sich an den aufgrund des Lockerbie-Anschlags verhängten UNO-Sanktionen gegen Libyen und wurde angegangen, in diesem...
de
13.12.199261311pdfLetterLibya (General) Das Gespräch ist ein Tour d'horizon über die Beziehungen zwischen der Schweiz und Libyen. General Gaddafi ist ein grosser Fan der direkten Demokratie in der Schweiz und möchte gerne Unterlagen dazu...
de