Information about organization dodis.ch/R486

Image
Bundesversammlung/LdU/EVP-Fraktion
Assemblée fédérale/Groupe Adl/PEP
Assemblea federale/Gruppo Adl/PEP
Bundesversammlung/Fraktion des Landesrings der Unabhängigen
Federal Assembly/Group of the Alliance of Independents
Assemblée fédérale/Groupe de l'Alliance des Indépendants
Assemblea federale/Gruppo dell'Anello degli Indipendenti
Bundesversammlung/Unabhängige Fraktion
Federal Assembly/Independent Group
Assemblée fédérale/Groupe indépendant
Assemblea federale/Gruppo indipendente
U

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (34 records found)
DateFunctionPersonComments
MemberGfeller, ArnoldCf. Membres du Parlement
MemberSchmid, Werner
1935–1937PresidentDuttweiler, Gottlieb
*.12.1935 - *.12.1940MemberDuttweiler, GottliebCf. Membres du Parlement
2.12.1935 - 5.12.1943MemberSchnyder, Heinrichdanach fraktionslos, cf. Membres du Parlement.
1937–1939PresidentStäubli, Wilhelm
1939–1940PresidentDuttweiler, Gottlieb
*.12.1939 - *.3.1941MemberMoos, Herbert J.Cf. Membres du Parlement
*.12.1939 - *.12.1943MemberMuschg, WalterCf. Membres du Parlement
*.12.1941 - *.12.1943MemberRappard, WilliamCf. Membres du Parlement

Relations to other organizations (1)
Bundesversammlung/LdU/EVP-Fraktion belongs toFederal Assembly

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.8.194117312pdfLetterGreat Britain (Economy) Grossbritannien kritisiere die Haltung der Schweiz gegenüber Deutschland: die Schweiz sei nicht mehr neutral (wegen dem Abkommen mit Deutschland und dem einseitigen Handelsverkehr mit den...
de

Mentioned in the documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1937 - 30.11.194126685Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)10.02 - ICE: (Governmental) economic negotiations Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

ns
13.8.194117312pdfLetterGreat Britain (Economy) Grossbritannien kritisiere die Haltung der Schweiz gegenüber Deutschland: die Schweiz sei nicht mehr neutral (wegen dem Abkommen mit Deutschland und dem einseitigen Handelsverkehr mit den...
de
29.9.194117313pdfMinutesImport Nationalratsdebatte über das schweizerisch-deutsche Abkommen vom 18.7.1941 und seine Folgen (aussen- wie innenpolitisch), auch für die Nachkriegszeit.


de
16.9.194417322pdfMinutesActors and Institutions Unvollständig abgedruckt.

Es werden aus Sicherheitsgründen keine Protokolle der Zolltarifkommission des Nationalrats an die Kommissionsmitglieder verschickt.


de
16.8.19495540pdfAddress / TalkAustria (Politics) Herausgabe eines ersten Quellenbandes zur deutschen Aussenpolitik der Jahre 1937/38 im Juli 1949. Beinhaltet Telegramm von Köcher an deutsche Zentrale in Berlin, wonach Motta den österreichischen...
fr
20.6.197750568pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss financial market En réponse aux dix-sept interventions parlementaires qui demandent une surveillance accrue des banques et une révision du secret bancaire suite au scandale de Chiasso, le Conseil fédéral se dit enclin...
ml
29.8.1979-31.8.197954320pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1979. Les thèmes suivants ont été abordés: La politique...
ml
13.3.199059003pdfMinutesAssistance to the countries of Eastern Europe Der Rahmenkredit für die verstärkte Zusammenarbeit mit osteuropäischen Staaten über 250 Mio. Fr. für eine Laufzeit von drei Jahren wird vom Nationalrat einstimmig verabschiedet.
ml
5.6.199059123pdfMinutesPolicy of asylum Das Asylgesetz wird erneut reformiert, weil sich die Schweiz mit einer hohen Zahl an Asylbewerbenden konfrontiert sieht. Das Parlament befasst sich mit diversen Änderungsanträgen. Bundesrat Koller...
ml
18.3.199158294pdfMinutesDouble taxation Der Nationalrat diskutiert das Doppelbesteuerungsabkommen mit China. Dabei liegt das Hauptaugenmerk auf den Menschenrechten in China. Der Entwurf des Abkommens wird jedoch angenommen.
ml