Information about organization dodis.ch/R35011

Image
SNB/Department III
SNB/III. Departement
BNS/3e Département
BNS/III° Dipartimento
Schweizerische Nationalbank/Drittes Departement
Swiss National Bank/Third Department
Banque nationale suisse/Troisième département
Banca Nazionale Svizzera/Terzo dipartimento
Zuständigkeit des III. Departements: Geldmarkt und Devisenhandel, Asset Management, Operatives Bankgeschäft, Informatik.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (19 records found)
DateFunctionPersonComments
1.1.1979–31.7.1986Deputy DirectorCorti, Mario
1981–1987Stellvertretende DirektorinDubois, Monique
1981–1984DirectorLusser, Markus
1985–1988DirectorMeyer, Hans
1986–1989EmployeeMoser, Dewet
1988–1996DirectorZwahlen, Jean
...1990–1994...Deputy DirectorRoth, Jean-PierreStellvertreter des Departementsvorstehers (III. Departement in Zürich), vgl. Staatskalender, 1989-90, S. 438.
12.1990–1992Research assistantCrettol, Vincent
1991–1997General StaffMoser, Dewet

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
6.10.198960010pdfLetterJapan (General) Die Präsenz der Schweiz lässt in Japan zu wünschen übrig, gerad im Vergleich zu Österreich, dass auch ein wesentlich grösseres Budget zur Verfügung hat. Auch die Abdeckung Japans in den Schweizer...
de

Mentioned in the documents (26 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.9.197564494pdfMinutes of the Federal CouncilPersonal issues of others Departments Der Delegierte für Handelsverträge Pierre Languetin wird zum Vorsteher des III. Departementes der SNB gewählt.

Darin: Finanz- und Zolldepartement. Antrag vom 22.9.1975 (Beilage).
de
21.1.198163948pdfMinutes of the Federal CouncilPersonal issues of others Departments Der Delegierte für Handelsverträge Paul Keller wird zum neuen Präsidenten der Nationalbank und Vorsteher des I. Direktoriums gewählt.

Darin: Antrag des EFZD vom 26.9.1946 (Beilage fehlt).
de
5.11.198463682pdfWeekly telexIndia (General) Teil I/Partie I
- Conseiller fédéral Aubert aux obsèques d'Indira Gandhi

Teil II/Partie II
- Visite officielle du Conseiller fédéral Aubert en Yougoslavie du 1–2.11.1984: Chypre,...
ml
17.3.198663872pdfMinutes of the Federal CouncilPersonal issues of others Departments Mario Corti wird als Nachfolger von Hans Sieber zum Delegierten für Handelsverträge ernannt.

Darin: Antrag des EVD vom 14.3.1986 (Beilage).
de
24.3.198666238pdfWeekly telexVote on UN Accession (1986) Teil I/Partie I
- Votation sur l'adhésion de la Suisse à l'ONU: La réaction à l'étranger
- Réunion de l'UNSECO le 19.3.1986 à Genève
- Sitzung der Genfer Gruppe vom 20.–21.3.1986
-...
ml
8.2.199056953pdfMinutesAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1992) Die Reaktionen der Zehnergruppe auf einen Beitritt der Schweiz zu den BWI fielen positiv aus. Die Zusicherung für einen Schweizer Exekeutivdirektionssitz war jedoch unverbindlich. Ein Aide mémoire...
de
16.8.199056961pdfMinutesAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1992) Das Direktorium des SNB diskutiert die Zusammensetzung des Membership Komitees des IWF. Die Präsenz von Grossbritannien im Komitee wird vermisst.
de
30.8.199056960pdfMinutesAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1992) Die SNB ist an einem IWF-Beitritt der Schweiz interessiert, da dieser zu stabilen internationalen Währungsverhältnissen beiträgt und diese auch die Arbeit der SNB in der Schweiz erleichtern. Zudem...
de
8.11.199056959pdfMinutesAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1992) Im Membership Comitee gibt es keine Mehrheit für eine Quote, die den schweizerischen Vorstellungen entspricht. Die Schweiz will nun einzelne Länder in ihrem Sinne umstimmen.
de
31.1.199157695pdfMinutesEconomic and Monetary Union (EMU) Die Arbeitsgruppe Währungspolitik unterbreitet eine Analyse des Vorschlags der EG-Kommission, der in zwei Varianten Möglichkeiten eines Wechselkursarrangements mit Drittländern enthält. Die...
de