Information about organization dodis.ch/R22346

Image
ESA
Europäische Weltraumorganisation
Agence Spatiale Européenne
Agenzia Spaziale Europea
Europäische Organisation für Raumforschung
European Space Agency
ASE
European space research agency
Conseil européen de recherches spatiales
Organizzazione europea di ricerche spaziali
European Space Research Organisation
Organisation européenne de recherches spatiales
OERS
ESRO
Location: Paris
Abk. für engl. European Space Research Organization, Europäische Organisation für Weltraumforschung; bestand seit 1962, ging in der 1975 neu gegründeten Europ. Weltraumorganisation - ESA - auf. Die ESRO hatte erfolgreich insgesamt sieben wiss. Satelliten mit 49 Experimenten und rund 180 Höhenforschungsraketen gestartet. ESRO hiessen auch einige Satelliten dieser Organisation. Vgl. : Brockhaus Enzyklopädie, Sechster Band. Brockhaus Mannheim, Mannheim 1988, S. 586.
__________

A ce sujet et au sujet de la participation suisse à cette organisation, voir: "Message du Conseil fédéral à l'Assemblée fédérale concernant l'Organisation européenne de recherches spatiales", FF 1962, vol. 2, pp. 325-361.

Cf. aussi "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."
________________
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Persons linked to this organisation (6 records found)
DateFunctionPersonComments
1962 - 1967General directorAuger, Pierre
... 1967 - 1967 ...SecretaryMussard, JeanChef de Secrétariat
1967-1971General directorBondi, Hermannvgl. dodis.ch/39932
1975 - 1980General directorGibson, Roy
1975–1991MitarbeiterReeth, Georges VanDirecteur administratif
1990-1997General directorLuton, Jean-Marie

Relations to other organizations (7)
European Space Operations Centrebelongs to ESA
Centre européen de technologie spatialebelongs to ESA Cf. "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."
ESRINbelongs to ESA Cf. "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."
ESA merges withEuropean Space research launcher Development Organization
European Space Data Centerbelongs to ESA Cf. "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."
Installation pour le lancement de fuséesbelongs to ESA Cf. "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."
Austria/Aeronautics and Space Agencyis member of ESA

Mentioned in the documents (103 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.2.196230406pdfMemoScience and education Neue wissenschaftliche Entwicklungen: Wichtigkeit der Weltraumforschung für Meteorologie und Uebermittlungsnetze.
de
12.4.196230410pdfLetterScience and education
Volume
Séparation des domaines de la recherche civile et militaire dans le domaine de la recherche spatiale et dans le domaine nucléaire. Cas du CERN et de l'OERS.
fr
30.4.196230412pdfReportScience and education Cadre institutionnel de cette proposition et liste des abbréviations des organisations concernées.
fr
14.6.196218438TreatyEurope's Organisations In Kraft: 20.3.1964
Ratifikation Schweiz: 16.4.1963.
ml
22.6.196230414pdfMinutesScience and education Rapport du Conseil fédéral suite à la signature le 14.6.1962 à Paris de la convention fondant l'OERS. Conséquences pour la Suisse, notamment pour la recherche. Mise sur pied d'une commission destinée...
fr
5.9.196230407pdfReportScience and education Rappel de l'évolution scientifique et technique dans le domaine de la conquête spatiale. Effets de celle-ci, e.a. dans les domaines psychologique, social, politique; prestige lié à la politique...
fr
7.9.196235042pdfFederal Council dispatchScience and education Botschaft des Bundesrates an die Bundesversammlung betreffend die Europäische Organisation für Raumforschung (Vom 7.9.1962)
MESSAGE du Conseil fédéral à l'Assemblée fédérale concernant...
ml
24.9.196230332pdfMemoRussia (Others) Ausgehend von Fragen der kulturellen Kontakte kommt der sowjetische Geschäftsträger in Bern auf die Absicht der Schweizer Regierung zu sprechen, dem Europarat, der Europäischen Organisation für...
de
3.11.196234189pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Untersuchung der Fragen und Aufgaben, die sich infolge der Schweizerischen Erklärung vor dem Ministerrat der EWG vom 24.9.1962 stellen. Bei der Erklärung handelt es sich um die Begründung des Gesuchs...
ml
15.11.196230461pdfMemoTelecommunication [since 1990] Historique des développements récents en matière de télécommunication spatiale.
fr