Information about organization dodis.ch/R22766

Image
Installation pour le lancement de fusées
European Space Launching Range
ESRANGE
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum


Relations to other organizations (1)
Installation pour le lancement de fusées belongs toESACf. "Raumforschungsfragen. Referat von Minister J. Burckhardt gehalten an der Botschafterkonferenz, am 4.9.1964", E 2004(B)1978/136, 5.[...] "Die Folge unserer Initiative war die Gründung der ESRO (European Space Research Organization). Folgendes ihre Charakteristika [...] Ihre Organisation: vier Filialen ESTEC, ESTAC, ESRIN, ESRANGE in Holland, Deutschland, Italien und Schweden."

Mentioned in the documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.4.196230412pdfReportScience and education Cadre institutionnel de cette proposition et liste des abbréviations des organisations concernées.
fr
4.9.196430821pdfDiscourseScience and education Die Schweiz muss die internationale wissenschaftliche Zusammenarbeit intensivieren. Dies betrifft etwa die Kernforschung, aber auch die Raumforschung und die Satellitenkommunikation, die auch für die...
de
9.2.197748860pdfMinutes of the Federal CouncilEurope's Organisations Die Schweiz wird an der Tagung des ESA-Rats in Paris, an der die Richtlinien für die künftigen Tätigkeiten der ESA unter Berücksichtigung der Ausgabenentwicklung festgelegt werden, mit teilnehmen. Sie...
de
11.2.197749149pdfReportEurope's Organisations Die beteiligten Stellen der Bundesverwaltung, der Wissenschaft und der Industrie und der Wissenschaft beurteilen die Beteiligung der Schweiz an der ESA und ihren Projekten durchwegs positiv.
ml
7.12.198159432pdfMinutes of the Federal CouncilOuter space Die Schweiz beteiligt sich an den Programmen Ariane IV und ELA 2 sowie an diversen weiteren Projekten der ESA. Die Entscheide fällt der Bundesrat nach Konsultation der Beratenden Kommission für...
de