Information about Person

Image
Cameroni, Marco Antonio
Initials: CMCAM
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Ticino (Canton)
Activity: Diplomat • Journalist
Main language: Italian
Other languages: German • French • Spanish
EDA/BV: Entry FDFA 1.9.1990 • Exit FDFA 2007

Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.8.1962–28.2.1977EditorSchweizerische Rundspruchgesellschaft
1.3.1977–31.8.1990KorrespondentSchweizerische RundspruchgesellschaftBundeshauskorrespondent
1.9.1990–31.8.1993Press spokespersonFederal Department for Foreign Affairs
1.9.1990–31.8.1993ChefEDA/Generalsekretariat/Information EDACapo Stampa DFAE / Pressechef EDA
1.9.1993–30.6.1999ChefEDA/Staatssekretariat/DEZA/Information
5.7.1999–23.10.2005General ConsulSchweizerisches Generalkonsulat in Mailand
2005–2007ChefCultural Foreign Policy Centre

Written documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.10.199056092pdfMemoMadagascar (General)
Volume
Le premier bilan de la visite à Madagascar est très positif. L'accent a été mis sur la poursuite des accords d'aide à la balance des paiements et de coopération au développement. Celle-ci se concentre...
fr
23.1.199158532pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Le Conseil fédéral lance un appel pressant aux États impliquées dans le conflit du Golfe afin qu’ils respectent l’ensemble des dispositions du droit international humanitaire applicable en cas de...
fr
29.12.199160372pdfTelexSarhadi Affair (1991–1992) Dans l’affaire du refus de sortie pour une collaboratrice de l’Ambassade de Suisse à Téhéran, l'Ambassade doit s'en tenir aux faits, sans aucune déclaration ou commentaire politique, et röpondre à...
fr

Signed documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.10.199056092pdfMemoMadagascar (General)
Volume
Le premier bilan de la visite à Madagascar est très positif. L'accent a été mis sur la poursuite des accords d'aide à la balance des paiements et de coopération au développement. Celle-ci se concentre...
fr
23.1.199158532pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Le Conseil fédéral lance un appel pressant aux États impliquées dans le conflit du Golfe afin qu’ils respectent l’ensemble des dispositions du droit international humanitaire applicable en cas de...
fr
28.1.199158533pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Au vu des développements en relations avec le conflit du Golfe, le DFAE réitère son appel aux ressortissants suisses de quitter la zone de tension du Moyen-Orient. Il recommande par ailleurs de ne pas...
fr
1.2.199158531pdfTelexGulf Crisis (1990–1991) Die schweizerische Kriegsmaterialausfuhr nach den Golfländern ist klar geregelt, die Ausfuhr von Gütern zur Herstellung von BC-Waffen und Raketen hingegen nicht. Die Gefahr der Proliferation von...
de
29.12.199160372pdfTelexSarhadi Affair (1991–1992) Dans l’affaire du refus de sortie pour une collaboratrice de l’Ambassade de Suisse à Téhéran, l'Ambassade doit s'en tenir aux faits, sans aucune déclaration ou commentaire politique, et röpondre à...
fr

Received documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
29.12.199160295pdfTelexSarhadi Affair (1991–1992) Eine schweizerische Mitarbeiterin der Botschaft in Teheran wurde an der Ausreise gehindert und ihr Diplomatenpass wurde konfisziert. Dies ist als Gegenmassnahme im Fall Sarhadi zu werten. Botschafter...
de

Mentioned in the documents (21 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
18.10.199054593pdfMemoLiechtenstein (Politics) Die Zusammenarbeit Liechtensteins und der Schweiz in Europa werden besprochen. Im Zentrum stehen die Europäische Integration, die KSZE, der Europarat sowie eine Lagebeurteilung des EWR.
ml
19.10.199054675pdfTableGulf Crisis (1990–1991) Überblick über die Mitglieder des interdepartementalen Sonderstabs Irak/Kuwait sowie über die Kontaktstellen zu den Sonderstäben anderer westeuropäischer Staaten.
ns
12.11.199054645pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Nach der massiven Kritik an seinen Äusserungen zur bevorstehenden Reise einer inoffiziellen Parlamentarierdelegation, die zu Verhandlungen bezüglich der im Irak festgehaltenen Schweizerbürger nach...
de
26.11.199055145pdfWeekly telexCzechoslovakia (General) Informations hebdomdaires rapides Index:
1) Situation in Irak/Kuwait am 26.11.1990
2) Sommet CSCE Paris, 19.-21.11.1990
3) Besuch in der Schweiz des Präsidenten der CSFR, Vaclav Havel,...
ml
14.1.199160073pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Der Sonderstab bleibt in seiner Form bestehen. Die Mitglieder des Bundesrats sollen täglich informiert werden. Die schweizerische Botschaft im Irak wird analaog zu Kuwait aus Sicherheitsgründen...
de
21.1.199160092pdfMemoGulf Crisis (1990–1991) Erstmals zu Einsätzen ab Basen in der Türkei von alliierten Flugzeugen gegen den Irak. Nur genaue, substanzierte Hilfsbegehren an die Schweiz sollen zu konkreten Planungen führen. Auch Fragen der...
de
12.3.199160118pdfMemoAfghanistan (General) Von den vier im Januar 1991 in Afghanistan entführten schweizerischen IKRK-Mitarbeitern wurde eine erste Person freigelassen.
de
23.4.199157263pdfMemoRelations with the ICRC
Volume
Die Gespräche zwischen IKRK- und EDA-Vertretern thematisieren – nebst anderen regionalen Konfliktherden – die Aktivitäten des IKRK im Nahen Osten sowie die finanzielle Unterstützung der Schweiz, die...
de
5.199157953pdfReportOrganizational issues of the FPD/FDFA Mit der Klausur wurden in erster Linie drei Ziele verfolgt: Einstieg in die Führung durch Zielsetzung, Erarbeitung der personellen und strukturellen Bedingungen zur Zielsetzung sowie Schaffung und...
de
30.5.199158156pdfMinutesForeign Affairs Committee of the Council of States 1. Genehmigung der Traktandenliste
2. Genehmigung des Protokolls der Sitzung vom 21. und 22. Februar 1991
3. Europarat. Bericht des Bundesrates
4. Europarat. Bericht der Schweizer...
ml