Information about Person

Image
Klauser, Peter
Initials: KL
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Jurist

Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1978 - 1982VizedirektorSNB/Department I
1985 - 1996RepresentativeSwiss National Bank
...1985...DirectorSNB/Department IDirektor Bereich Recht, Personal, Dienste und Stellvertreter des Departmentsvorstehers
... 1987 - 1990 ...MemberEDA/Kommission für ausländische Entschädigungen
...1991...Stellvertreter des ChefsSNB/Department IStellvertreter des Departementsvorstehers
1996 - 9.5.2007President of the Board of DirectorsOrell Füssli & CoCf. NZZ, "Sesselrücken bei Orell Füssli", 23.11.2006.
Cf. Orell Füssli, "Personelle Wechsel bei Orell Füssli", 23.11.2006.
1996 - 1998 ...PresidentSwiss National Bank

Written documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.1.197851017pdfLetterCanada (Economy) Die Vereinbarung über die Sorgfaltspflicht bei der Entgegennahme von Geldern kann im Fall Atomic Energy Canada nur bedingt für Auskünfte herbeigezogen werden, da sie nicht, dort in die Lücke treten...
de
8.1.198561920pdfLetterSouth Africa (Economy) Nach Ansicht der Nationalbank ist die Auferlegung einer primär aussenpolitisch motivierten Beschränkung des Kapitalexports nach Südafrika auf die liechtensteinischen Banken mit Sinn und Geist des...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.1.197851017pdfLetterCanada (Economy) Die Vereinbarung über die Sorgfaltspflicht bei der Entgegennahme von Geldern kann im Fall Atomic Energy Canada nur bedingt für Auskünfte herbeigezogen werden, da sie nicht, dort in die Lücke treten...
de
8.1.198561920pdfLetterSouth Africa (Economy) Nach Ansicht der Nationalbank ist die Auferlegung einer primär aussenpolitisch motivierten Beschränkung des Kapitalexports nach Südafrika auf die liechtensteinischen Banken mit Sinn und Geist des...
de
30.1.199054597pdfLetterFinancial relations Banken, die auf Schweizer Franken lautende Guthaben gegenüber hochverschuldeten Ländern besitzen, soll nun erlaubt werden, sich ohne Rücksicht auf ihr Domizil an Umschuldungsabkommen zu beteiligen....
de
24.8.199056962pdfReportAccession to the Bretton Woods-Institutions (1989–1993) Le 1er département de la BNS prépare un rapport sur les compétences respectives de la Confédération et de la BNS dans le cas d'une adhésion de la Suisse aux IBW. La BNS veut conserver une certaine...
fr

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
23.8.197654440pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973) Auslegeordnung über die Regelung des Erbrechts in Bezug auf «ausländische» Nachlässe. Die Bank ist Erben gegenüber auskunftspflichtig, es besteht allerdings weder eine gesetzliche noch eine...
de
20.12.197654441pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973) Eine gesetzliche Verpflichtung des Bankiers über die Erbansprüche an bei ihm liegenden Werten besteht nicht. Eine rechtliche Sonderregelung der «erblosen» Vermögen analog dem Bundesbeschluss von 1962...
de

Mentioned in the documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.6.197750568pdfMinutes of the Federal CouncilSwiss financial market En réponse aux dix-sept interventions parlementaires qui demandent une surveillance accrue des banques et une révision du secret bancaire suite au scandale de Chiasso, le Conseil fédéral se dit enclin...
ml
9.2.197849360pdfMinutesMonetary issues / National Bank Besprochen werden unter anderem die Verlängerung des BB über den Schutz der Währung, die nachträgliche Erhebung der von der SKA-Filiale geschuldeten Negativzinsen, die Dollar-Transaktionen mit dem...
de
21.1.198156371pdfMinutes of the Federal CouncilIran hostage crisis (1979–1981) Der Abschluss des Geiselabkommens zwischen dem Iran und den USA wird Auswirkungen auf die Schweiz haben (z.B. Schah-Guthaben, Finanzplatz Schweiz und schweizerisches Bankensystem). Der ökonomische...
de
20.2.198156380pdfMemoIran hostage crisis (1979–1981) L'accord entre les États-Unis et l'Iran sur la libération des otages a des conséquences pour la Suisse. En effet, les USA s'engagent à arrêter tout blocage des fonds iraniens, mais également à...
fr
20.7.198261910pdfLetterFinancial relations Le premier projet d’amendement des articles concernant le transfert du chapitre V de la loi sur les banques dans la loi sur la Banque nationale avait soulevé l’opposition des offices fédéraux...
fr
14.12.198757613pdfMinutes of the Federal CouncilDemocratic Republic of the Congo (General) Infolge eines Abkommens mit Zaire von 1980 gehen beim EDA zairische Zahlungen zwecks Entschädigung der während der Zairianisierung enteigneten Auslandsschweizer ein. Der Bundesrat beauftragt die...
de
16.1.199156058pdfMinutes of the Federal CouncilDemocratic Republic of the Congo (Economy) Für die von Präsident Mobutus am 30.11.1973 angeordneten Enteignungen schweizerischer Güter in der Republik Zaïre hat der Bundesrat die Kommission für ausländische Entschädigungen mit dem Vollzug...
de
17.4.199159407pdfMinutesMoney laundering Die Schweiz wird 1991–1992 den Vorsitz der FATF übernehmen. Der Chef des Finanz- und Wirtschaftsdiensts, A. Lautenberg, wurde zum Präsidenten ernannt. Die Zuständigkeiten werden zwischen EFD, EBK, EDA...
de
27.8.199159406pdfMemoSwiss financial market Im Rahmen der Revision des Börsengesetzes befragt die Finanzverwaltung Persönlichkeiten des Finanzplatzes Schweiz. Die vorgeschlagenen Alternativen werden von den Finanzkreisen generell gut...
de
13.11.199158556pdfMemoYugoslav Wars (1991–2001) Erläuterungen zur Pressemitteilung des EDA vom 8.11.1991 mit den Massnahmen des Bundesrats gegen Jugoslawien. Dazu kommt der in der Ministererklärung der G-24 beschlossene Ausschluss Jugoslawiens von...
de