Information about Person

Image
Ehrsam, Paul
Initials: Eh
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant

Functions (7 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
MitarbeiterEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungE 6100B02/1980/150, vol. 13, Notice du 8.11.1963 "Organisation du Aufgaben des Rechtsdienstes".
... 1963 ...MitarbeiterFederal Department of Finance/Financial administration/Legal Servicescf. E6100B-01#1980/150#14*, Notice du 8.11.1963: "Organisation und Aufgaben des Rechtsdienstes"
1967 - 1975 ...Legal AdviserSwiss National BankCf. E 7110(-) 1980/63 Box 7, 229.4., PVCF du 8.1.1969 Neubestellung von Kommissionen für die Amtsdauer 1969 bis 1972. "der auf Ende Februar 1968 altershalber aus dem Dienst der Schweizerischen Nationalbank in Zürich ausgeschieden ist, durch Herrn Dr. Paul Ehrsam, Rechtskonsulent der Schweizerischen Nationalbank in Zürich [..] zu ersetzen."
1.1.1969 - 1978Deputy memberSchweizerische Verrechnungsstelle/ClearingkommissionCf. E 7110(-) 1980/63 Box 7, 229.4., PVCF du 8.1.1969 Neubestellung von Kommissionen für die Amtsdauer 1969 bis 1972. "der auf Ende Februar 1968 altershalber aus dem Dienst der Schweizerischen Nationalbank in Zürich ausgeschieden ist, durch Herrn Dr. Paul Ehrsam, Rechtskonsulent der Schweizerischen Nationalbank in Zürich [..] zu ersetzen."
... 1973 - 1977 ...DirectorSwiss National BankStellvertreter des Vorstehers des I. Departements sowie Wiederwahl, vgl. BR-Prot. Nr. 824 vom 16.5.1973.
1.1.1976 - 1980 ...MemberEidgenössische BankenkommissionInfo UEK/CIE: cf. Eidgenössische Bankenkommission (Hg.): 50 Jahre eidgenössische Bankenaufsicht. Zürich, 1985. S. 385. Vgl. BR-Prot. Nr. 92 vom 14.1.1976.
... 1977 - 1978 ...ChefSNB/Department ICf. Staatskalender 1977-1978, 1978-1979, p. 333.

Written documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.9.197236184pdfLetterLiechtenstein (Economy) Die drei liechtensteinischen Banken wünschen eine privatrechtliche Vereinbarung als Übergangslösung bis das Fürstentum Liechtenstein durch eine Änderung der Verordnungen des Bundesrates zum...
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.9.197236184pdfLetterLiechtenstein (Economy) Die drei liechtensteinischen Banken wünschen eine privatrechtliche Vereinbarung als Übergangslösung bis das Fürstentum Liechtenstein durch eine Änderung der Verordnungen des Bundesrates zum...
de
23.8.197438468pdfLetterEconomic relations Die Nationalbank zeigt Verständnis für die Bedenken gegen ein weiteres Anwachsen des Volumens ausstehender Weltbankanleihen, allerdings nicht für die Zweifel an der Bonität der Weltbank. Die Anleihen...
de
5.1.197751127pdfLetterGreat Britain (Economy) Die Nationalbank wird an der Aktion des IWF zur Währungshilfe an Grossbritannien mit einem Stand-by-Kredit von bis zu 300 Mio. SZR mitwirken. Gewährt wird der Kredit dem IWF und nicht direkt...
de

Received documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.197035392pdfReportUnited States of America (USA) (General) Überblick über den Stand der Gespräche, die Hauptdiskussionspunkte und das weitere Vorgehenen hinsichtlich der schweizerisch-amerikanischen Verhandlungen über den möglichen Abschluss eines...
de
4.8.197539703pdfLetterMonetary issues / National Bank Der Schweizer Franken basiert de jure noch auf der Goldparität. Die Spaltung des Goldmarkts und die folgende Einstellung der Goldkonvertibilität des Dollars haben die Grundlagen aber der Goldparität...
de
23.8.197654440pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973) Auslegeordnung über die Regelung des Erbrechts in Bezug auf «ausländische» Nachlässe. Die Bank ist Erben gegenüber auskunftspflichtig, es besteht allerdings weder eine gesetzliche noch eine...
de
20.12.197654441pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973) Eine gesetzliche Verpflichtung des Bankiers über die Erbansprüche an bei ihm liegenden Werten besteht nicht. Eine rechtliche Sonderregelung der «erblosen» Vermögen analog dem Bundesbeschluss von 1962...
de

Mentioned in the documents (26 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.4.196833759pdfMemoSouth Africa (Economy) Unterredung mit der Schweizerischen Nationalbank über die Kapitalexporte nach Südafrika sowie die finanziellen Aspekte der Rhodesiensanktionen. Die Bank erklärt sich bereit, die schweizerischen...
de
27.3.196933706pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Die Verwaltung lud die Banken zu einer Besprechung über das amerikanische Begehren zum Ausbau der schweizerischen Rechtshilfe ein. Was die Bekämpfung des organisierten Verbrechens angehe, so sähe man...
de
26.2.197035391pdfLetterUnited States of America (USA) (General) Darstellung der Auffassung der Schweizerischen Bankiervereinigung zum schweizerischen Gegenentwurf vor Beginn der vierten Verhandlungsrunde über ein Rechtshilfeabkommen mit den USA.
de
28.9.197135918pdfMemoSouth Africa (Economy) Als Vorbereitung auf einen Höflichkeitsbesuch zweier südafrikanischer Senatoren wird ein Überblick über die wirtschaftliche Entwicklung Südafrikas sowie über den schweizerisch-südafrikanischen...
de
31.7.197236183pdfMemoLiechtenstein (Economy) Liechtenstein hat Verständnis für die schweizerischen währungspolitischen Massnahmen, wünscht aber für seinen internen komerziellen Verkehr gewisse Erleichterungen. Die Nationalbank ist zu einer...
de
25.1.197339485pdfMinutesMonetary issues / National Bank Begründung des Entscheids der Nationalbank gegen eine erneute Intervention am Devisenmarkt zur Stützung des Dollarkurses. Kritik am Verhalten der Nationalbank sei vor allem von den Banken gekommen. Es...
de
5.3.197340290pdfMemoLiechtenstein (Economy) Liechtenstein wünscht eine möglichst baldige Inkraftsetzung seiner mit der Schweiz abgestimmten Währungs- und Konjunkturmassnahmen. Eine einfache Übernahme der schweizerischen...
de
28.5.197438459pdfMemoQuestions concerning the accession to international organisations
Volume
Besprechung zwischen Vertretern der Nationalbank, der Handelsabteilung, der Finanzverwaltung und des EPD über einen allfälligen Beitritt der Schweiz zum Internationalen Währungsfonds.
de
9.5.197539638pdfMinutesLiechtenstein (Economy) Die Vorbereitungen für ein grundlegendes Abkommen mit Liechtenstein werden vom Eidgenössischen Politischen Departement geführt. Für die Nationalbank steht vor allem die währungspolitische Frage im...
de
26.5.197540301pdfMemoLiechtenstein (General) Gespräch mit den liechtensteinischen Botschafter über diverse Themen: Die Schweiz hofft, dass Liechtenstein die schweizerische Kandidatur bei den Wahlen in den internationalen Gerichtshof unterstützt....
de