Information about Person

Image
Graf, Josef Anton
Additional names: Graf, Joseph Anton
Initials: GXGR
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Lucerne (Canton)
Activity: Diplomat • Jurist
Main language: German
Other languages: French • Italian • English • Portuguese
Title/Education: Dr. iur.
Military grade: first lieutnant
Confession: catholic
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 3.7.1943 • Exit FDFA 30.9.1978
Personal dossier: E2500#1990/6#885*.

Functions (21 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1934 - 1936StudentUniversity of FriburgVgl. E2500#1990/6#885*.
1936 - 1937StudentItaly/University of RomeHerbst 1936 - Frühjahr 1937

E2500#1990/6#885*.
1937 - 1938StudentFrankreich/Universität Paris-SorbonneHerbst 1937 - Sommer 1938, vgl. E2500#1990/6#885*.
1938 - 1939StudentUniversität GenfHerbst 1938 - Frühjahr 1939
E2500#1990/6#885*.
3.7.1943 - 9.7.1944Trainee lawyerFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#885*.
10.7.1944 - 31.12.1944Trainee lawyerSchweizerische Gesandtschaft in BerlinVgl. E2500#1990/6#885*.
1.1.1945 - 8.5.1945Embassy attachéSchweizerische Gesandtschaft in BerlinCf. PVCF No 2264 du 22.12.1944;
Vgl. E2500#1990/6#885*.
1.9.1945 - 19.9.1945Embassy attachéFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#885*.
20.9.1945 - 5.10.1945Embassy attachéSchweizerisches Konsulat in KonstanzVgl. E2500#1990/6#885*.
6.10.1945 - 31.12.1947Embassy attachéFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2500#1990/6#885*.

Written documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
11.11.196733962pdfMemoSix-Day War Überblick über das schweizerische Engagement im Nahost-Konflikt, die UNO-Mission von E. Thalmann zur Berichterstattung über die Lage in Jerusalem, die Tätigkeit für den Schutz von Kulturgut (Mission...
de
10.12.196933886pdfLetterIraq (Politics) Die angeblichen Reibereien zwischen der irakischen Sektion und der schweizerischen Botschaft in Köln dürften bloss ein Vorwand für den Entzug des irakischen Mandats in der Bundesrepublik Deutschland...
de
22.1.197035323pdfLetterForeign interests Der Entzug des Mandats der irakischen Interessenvertretung in der Bundesrepublik Deutschland scheint weniger auf die von irakischer Seite gerügten Vorkommnisse in Bonn als auf den Druck der Arabischen...
de
11.2.197033887pdfTelegramIraq (Politics) Vieles scheint darauf hinzudeuten, dass die Iraker den Entzug des Mandats zur Interessenvertretung in der Bundesrepublik Deutschland mehr als Manifestation, in Reaktion auf den Druck der...
de
3.4.197035325pdfLetterForeign interests Bericht über den Abschiedsempfang der irakischen Vertreter in Bonn und über die Übergabezeremonie der irakischen Interessenvertretung in der Bundesrepublik Deutschland an Afghanistan.
de
12.12.197036710pdfLetterRwanda (General) Der neue schweizerische Berater des Präsidenten Ruandas zeigt sich erstaunt über die Indifferenz, mit der seinem Bemühen um positive Beschäftigung bislang begegnet wurde.
de

Signed documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.12.196933886pdfLetterIraq (Politics) Die angeblichen Reibereien zwischen der irakischen Sektion und der schweizerischen Botschaft in Köln dürften bloss ein Vorwand für den Entzug des irakischen Mandats in der Bundesrepublik Deutschland...
de
3.4.197035325pdfLetterForeign interests Bericht über den Abschiedsempfang der irakischen Vertreter in Bonn und über die Übergabezeremonie der irakischen Interessenvertretung in der Bundesrepublik Deutschland an Afghanistan.
de
12.12.197036710pdfLetterRwanda (General) Der neue schweizerische Berater des Präsidenten Ruandas zeigt sich erstaunt über die Indifferenz, mit der seinem Bemühen um positive Beschäftigung bislang begegnet wurde.
de

Mentioned in the documents (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
10.10.19529157pdfLetterBrazil (Economy) Etat des problèmes liés aux relations commerciales avec le Brésil, dont la balance commerciale avec la Suisse est très active (3/4 des exportations suisses en Brésil sont payés en dollars américains).
de
12.5.196733382pdfMinutesAustria (Politics) Diskussion über die österreichische Aussenpolitik, die Hochrheinschifffahrt, die Zusammenarbeit auf dem Gebiet der Sitznahme internationaler Organisationen, die UNO, Rhodesien, das...
de
12.5.196733383pdfMinutesAustria (Politics) Diskussion über die europäische Integration, die Zusammenarbeit zwischen Österreich und der Schweiz (militärtechnische Fragen, Entwicklungshilfe, Wissenschaft), die UNO und darüber, wie die Presse...
de
18.9.196732261pdfMemoEgypt (Economy) Es wird der Stand der Dinge am Ende des dritten Vertragsjahres evaluiert. Grundsätzlich ist man mit dem Erreichten zufrieden. Auch hatte die Nahostkrise bis dahin keine negativen Auswirkungen auf die...
de
10.12.196933886pdfLetterIraq (Politics) Die angeblichen Reibereien zwischen der irakischen Sektion und der schweizerischen Botschaft in Köln dürften bloss ein Vorwand für den Entzug des irakischen Mandats in der Bundesrepublik Deutschland...
de
12.2.197035324pdfLetterForeign interests Instructions sur l'établissement du procès-verbal de remise en vue de la cession à l'Afghanistan du mandat de puissance protectrice des intérêts irakiens en République fédérale d'Allemagne.
fr
20.5.197036709pdfLetterRwanda (General) Nomination de J. A. Graf comme Conseiller du Président de la République du Rwanda. Le Président souhaitant disposer d'un conseiller polyvalent en mesure de traiter d'affaires économiques,...
fr
29.7.197136722pdfLetterRwanda (General) Die angespannten Beziehungen zwischen Ruanda und Uganda verschärfen sich zusehends. Es wird erheblichen Druck von Seiten der Schweiz, Grossbritannien und Belgien benötigen, um den ruandischen...
de
10.5.197236713pdfLetterRwanda (General) Der Präsident Ruandas wünscht weiterhin einen schweizerischen Berater mit wirtschaftlicher, juristischer und diplomatischer Erfahrung, er besteht allerdings nicht auf der Verlängerung der...
de
12.5.197236693pdfLetterRwanda (General) Aufgrund verschiedener Vorkommnisse hat das Vertrauen Ruandas in die Projekte der technischen Zusammenarbeit und insbesondere in die europäischen Experten gelitten.
de