Information about Person

image
Bonjour, Edgar
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Historian
Personal papers:
  • Bonjour Edgar (1898-1991), Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR#J1.48* (1940-1954)

  • Functions (5 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1935...ProfessorUniversität Basel/Historisches Seminar
    1.10.1945...MemberSwiss Consultative Commission for the Review of the Charter of the United Nationscf. PVCF N° 3264 du 21.12.1945, E 1004.1 1/464 et E 2001(E)5/8
    1959...MemberEPD/Kommission für die Zulassung von Personal mit HochschulbildungE 2801/1968/84, vol. 25, notice de W. Stucki pour Max Petitpierre du 24.6.1959.
    18.12.1961-1981MemberWorking group Historische StandortsbestimmungVoir dodis.ch/30165, cf. aussi E7113(A) 1979/22 Bd. 72 (771.5)
    5.9.1973MemberBeratende Kommission für die Beziehungen der Schweiz zur UNO

    Written documents (22 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    196515589Bibliographical referenceNeutrality policy Walter Matthias Diggelmann, Die Hinterlassenschaft, Zürich, Limmat Verlag, (Neuaufl. 1982.)
    de
    196515938Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössische Aussenpolitik, Band II. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage, Basel 1965.
    de
    196530030Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössische Aussenpolitik, Band I. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage, Basel 1965.
    de
    29.4.196637099pdfLetterHistoriography and Archiving Um das Publikum und die Parlamentarier, die so ungestüm auf Publikation drängen, nicht einfach abzuweisen, sondern ihnen etwas zu bieten, könnte der Bundesrat beschliessen, Prof. Bonjours...
    de
    24.8.196631952pdfLetterHistoriography and Archiving Erörterung der Frage der Veröffentlichung von Schweizer Quellenmaterial aus der Zeit des 2. Weltkrieges und ob sich Quelleneditionen oder Geschichtsdarstellungen besser eignen.
    de
    196715969Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössische Aussenpolitik, Band III. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage, Basel 1967.
    de
    197015616Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössischer Aussenpolitik, Band IV 1939-1945, Basel und Stuttgart, 1970 [traduction...
    ml
    197015933Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössischer Aussenpolitik, Band V 1939-1945, Basel und Stuttgart, 1970 [traduction...
    ml
    197015934Bibliographical referenceNeutrality policy I.

    1. La politique pratiquée à l'égard des réfugiés pp. 9-40.

    2. L'internement de militaires étrangers, pp. 41 ss

    3. Le rapatriement...
    ml
    17.6.197037098pdfLetterHistoriography and Archiving Prof. Bonjour ist aus Kreisen von Geschichtslehrern an Hochschulen und Mittelschulen gebeten worden, seinem Werk "Geschichte der schweizerischen Neutralität" einen siebten Band beizufügen, welcher...
    de

    Signed documents (22 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    196515589Bibliographical referenceNeutrality policy Walter Matthias Diggelmann, Die Hinterlassenschaft, Zürich, Limmat Verlag, (Neuaufl. 1982.)
    de
    196515938Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössische Aussenpolitik, Band II. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage, Basel 1965.
    de
    29.4.196637099pdfLetterHistoriography and Archiving Um das Publikum und die Parlamentarier, die so ungestüm auf Publikation drängen, nicht einfach abzuweisen, sondern ihnen etwas zu bieten, könnte der Bundesrat beschliessen, Prof. Bonjours...
    de
    24.8.196631952pdfLetterHistoriography and Archiving Erörterung der Frage der Veröffentlichung von Schweizer Quellenmaterial aus der Zeit des 2. Weltkrieges und ob sich Quelleneditionen oder Geschichtsdarstellungen besser eignen.
    de
    196715969Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössische Aussenpolitik, Band III. Zweite, umgearbeitete und erweiterte Auflage, Basel 1967.
    de
    197015616Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössischer Aussenpolitik, Band IV 1939-1945, Basel und Stuttgart, 1970 [traduction...
    ml
    197015933Bibliographical referenceNeutrality policy Bonjour, Edgar: Geschichte der schweizerischen Neutralität. Vier Jahrhunderte eidgenössischer Aussenpolitik, Band V 1939-1945, Basel und Stuttgart, 1970 [traduction...
    ml
    197015934Bibliographical referenceNeutrality policy I.

    1. La politique pratiquée à l'égard des réfugiés pp. 9-40.

    2. L'internement de militaires étrangers, pp. 41 ss

    3. Le rapatriement...
    ml
    17.6.197037098pdfLetterHistoriography and Archiving Prof. Bonjour ist aus Kreisen von Geschichtslehrern an Hochschulen und Mittelschulen gebeten worden, seinem Werk "Geschichte der schweizerischen Neutralität" einen siebten Band beizufügen, welcher...
    de
    29.7.197037097pdfLetterHistoriography and Archiving Erst wenn Prof. Bonjour die Dokumente zusammengestellt hat, will er den Bundesrat um die Druckgenehmigung für diejenigen Akten anfragen, die aus dem Bundesarchiv stammen. Die Mehrzahl der Dokumente...
    de

    Received documents (30 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    8.12.196150494pdfLetterWorking group Historische Standortbestimmung Professor Edgar Bonjour wird gebeten Mitglied der Arbeitsgruppe "Politische Standortsbestimmung" zu werden, welche Vorabklärungen im Hinblick auf eine allfällige EWG-Assoziation treffen soll.
    de
    22.1.196234185pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Die europäische Integration wird von den Vertretern der Wirtschaft der Arbeitsgruppe Historische Standortbestimmung grundsätzlich befürwortet. Jedoch werden was die Landwirtschaft und Freizügigkeit...
    ml
    25.3.196334190pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Diskussion über Charles de Gaulle und die Zukunft des Nationalstaates in der westlichen Welt. Die Vorarbeit für die Diskussion leistet Professor J.R. von Salis mit seinem in der Beilage enthaltenen...
    ml
    30.11.196334192pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Minister A. Weitnauer thematisiert in seinem Referat "Die Schweiz und die Probleme der westlichen Welt", die Position der Schweiz in der westlichen Welt. Er beschreibt darin die innerstaatliche...
    ml
    20.11.196534196pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Die Arbeitsgruppe widmet sich der Jurafrage, indem die Entstehungsgeschichte des jurassischen Separatismus ausgelegt und die zunehmenden aussenpolitischen Aspekte aufgezeigt werden. In Anbetracht der...
    ml
    21.3.196634197pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Die Wiedervereinigung Deutschlands, die Verteidigung der BRD im Rahmen der NATO sowie die Bestrebungen zur Schaffung eines supranationalen Europas werden thematisiert. Nach einer Beschreibung der...
    ml
    21.1.196734198pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Botschafter Paul Jolles referiert über den aktuellen Stand der EWG und der EFTA, über den geplanten britischen Beitritt sowie über das schweizerische Vorgehen. Diskutiert wird anschliessend die...
    ml
    17.2.196834201pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Discussion sur l'attitude que l'Europe devrait adopter face au leadership des USA. L'idée d'une neutralité européenne à l'image de celle de la Suisse est développée.
    ml
    16.11.196834203pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Réflexions sur le niveau d'implication que la Suisse, en tant que pays neutre, doit avoir dans l'aide aux pays en voie de développement ainsi que sur les problèmes éthiques que pose ce genre...
    ml
    15.2.196934204pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Réflexions du Groupe de travail Implications historiques sur l'adhésion de la Suisse à l'ONU et sur le besoin d'informer le peuple, en particulier les jeunes, sur cette question. Le Groupe penche pour...
    ml

    Mentioned in the documents (135 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    1940-195426494Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)10 - ICE: Foreign trade and payments / Economic policy Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

    ns
    30.8.194214256pdfDiscoursePolicy of asylum Un billet qui se trouve dans le dossier indique "Vortrag wurde nicht nach Manuskript gehalten".
    Il s'agit du discours du conseiller fédéral von Steiger du 30.8.1942. A la page 22 de ce document...
    de
    1944-194525365Information Independent Commission of Experts Switzerland-Second World War (ICE)10 - ICE: Foreign trade and payments / Economic policy Info UEK/CIE/ICE ( deutsch français italiano english):

    ns
    14.11.1945-15.11.194554228pdfReportUNO – General Zahlreiche Persönlichkeiten aus Politik, Armeekreisen, Akademien und Verbänden beraten sich über die neu entstandene Organisation der Vereinten Nationen sowie darüber, in welchem Verhältnis die...
    ml
    12.9.194732125pdfMinutesConference of the Ambassadors La position de l'Europe durant la Guerre froide, et de la Suisse en particulier, fait l'objet d'exposés.
    fr
    28.5.195314036pdfDiscourseNeutrality policy En résumant l'histoire de la neutralité, M. Petitpierre souligne le fait que la neutralité suisse n'est pas statique. Il démontre à travers les différents temps qu'elle s'est développé et adapté aux...
    fr
    18.5.19549127pdfReportCultural relations Résumé de la politique culturelle de la Suisse : rôle de Pro Helvetia, de la Nouvelle Société Helvétique, de la Commission nationale suisse pour l'Unesco, etc. Dans ce rapport, la Suisse, qui se...
    fr
    29.11.196150493pdfLetterWorking group Historische Standortbestimmung Die Arbeitsgruppe "Politische Standortsbestimmung" soll Vorabklärungen im Hinblick auf eine allfällige EWG-Assoziation treffen. Dafür muss sie einen Kompromiss zwischen der traditionellen Neutralität...
    de
    18.12.196134183pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Le Conseil fédéral a fondé un groupe de travail rassemblant diverses personnalités, en majorité des historiens, afin de l'éclairer sur les dynamiques à l'oeuvre en Europe. Ce groupe doit aussi servir...
    ml
    8.1.196234184pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Diskussion der hauptsächlichen Probleme, die sich bei den europäischen Integrationsbestrebungen für die Schweiz stellen: Die schweizerische Neutralität und die europäische Integration, die...
    ml

    Addressee of copy (1 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    23.4.197540826pdfCircularHistory of Dodis Suite au soutien accordé par le FNS, la Commission nationale pour la publication des documents diplomatiques suisses va pouvoir entreprendre des recherches. Composition de cette commission et...
    fr