Information about Person

Image
Müller, Bernhard
Initials:
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant
Relations to other persons:

Müller,  is brother of Müller, Bernhard


Functions (6 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
... 1954 ...ChefFederal Department of Finance/Financial administration/Legal Servicescf. dodis.ch/9152.
cf. E6100B-01#1980/150#14*, Notice du 8.11.1963: "Organisation und Aufgaben des Rechtsdienstes"
1964 - 1976MemberSchweizerische Verrechnungsstelle/Clearingkommission
...1970 - 31.3.1976VizedirektorEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungSignatur AIS: E2001E-01#1987/78#1084*, lettre du 4.9.1973 (Vizedirektor Eidg. Finanzverwaltung)
... 1972 ...Head of SectionEFD/Eidgenössische FinanzverwaltungCf. Annuaire de la Confédération, 1961, p. 182.
...1973...MemberEVD/Kommission für die Investitionsrisikogarantiecf. E7110#1984/70#37* (225.3.1)
1.4.1976–1979...DirectorEidgenössische Bankenkommission/Sekretariat

Written documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.11.197340288pdfLetterLiechtenstein (General) Da Formulierungen im Berichtsentwurf über den Anteil Liechtensteins an den Einnahmen aus Zöllen und Gebühren missverständlich sind, werden Präzisierungen vorgeschlagen. Im Bericht wird eine...
de
19.9.197448052pdfMemoQuestions concerning the Accession to International Organizations Der Beitritt der Schweiz zum IWF wäre dem obligatorischen Referendum zu unterstellen, weil es sich um den Beitritt zu einer supranationalen Organisation handelt, welche die Handlungsfreiheit in einem...
de
4.8.197539703pdfLetterMonetary issues / National Bank Der Schweizer Franken basiert de jure noch auf der Goldparität. Die Spaltung des Goldmarkts und die folgende Einstellung der Goldkonvertibilität des Dollars haben die Grundlagen aber der Goldparität...
de
10.6.197651687pdfLetterJapan (Economy) Die Bewilligung an die Dai Ichi Kangyo Bank zur Errichtung einer Niederlassung in Zürich hätte die Eidg. Bankenkommission schon früher erteilt, wenn das Eidg. Politische Departement nicht lange...
de

Signed documents (8 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.9.197036724pdfLetterMonetary issues / National Bank In der heutigen integrationspolitischen Situation sollten Anleihens- und Kreditwünsche von Seiten Österreichs möglichst wohlwollend geprüft werden. Dadurch kann unserem Nachbarland Interesse an einem...
de
19.11.197340288pdfLetterLiechtenstein (General) Da Formulierungen im Berichtsentwurf über den Anteil Liechtensteins an den Einnahmen aus Zöllen und Gebühren missverständlich sind, werden Präzisierungen vorgeschlagen. Im Bericht wird eine...
de
19.9.197448052pdfMemoQuestions concerning the Accession to International Organizations Der Beitritt der Schweiz zum IWF wäre dem obligatorischen Referendum zu unterstellen, weil es sich um den Beitritt zu einer supranationalen Organisation handelt, welche die Handlungsfreiheit in einem...
de
4.8.197539703pdfLetterMonetary issues / National Bank Der Schweizer Franken basiert de jure noch auf der Goldparität. Die Spaltung des Goldmarkts und die folgende Einstellung der Goldkonvertibilität des Dollars haben die Grundlagen aber der Goldparität...
de
10.6.197651687pdfLetterJapan (Economy) Die Bewilligung an die Dai Ichi Kangyo Bank zur Errichtung einer Niederlassung in Zürich hätte die Eidg. Bankenkommission schon früher erteilt, wenn das Eidg. Politische Departement nicht lange...
de
19.9.197852018pdfCircularGreat Britain (Economy) Überblick über das Gegenrechtsproblem mit Hongkong, das 1978 eine Öffnung beschlossen hat um gegenüber von Singapur nicht weiter ins Hintertreffen zu gelangen. In der Schweiz soll das Gegenrecht...
de
5.1.198457172pdfLetterJapan (Economy) La décision constatant que le Japon garantit la réciprocité pour l’établissement de IBJ ne doit pas être considérée comme une porte ouverte dans laquelle pourront s’engouffrer toutes les banques...
fr
6.12.198559460pdfLetterSwiss financial market Das Gegenrechterfordernis verstösst nach Auffassung der Bankenkommission nicht gegen das Verbot der Nichtdiskriminierung. Politisch ist in der Schweiz kaum mit einer Abkehr vom bankengesetzlichen...
de

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.3.197035392pdfReportUnited States of America (USA) (General) Überblick über den Stand der Gespräche, die Hauptdiskussionspunkte und das weitere Vorgehenen hinsichtlich der schweizerisch-amerikanischen Verhandlungen über den möglichen Abschluss eines...
de
27.2.197338495pdfReportTechnical cooperation Discussion de l'entrée de la Suisse dans les institutions de Bretton Woods et de la 4ème reconstitution des ressources de l'IDA. Espoir que la Suisse puisse augmenter augmenter sa contribution.
fr
14.5.197651890pdfLetterSwiss financial market Une délégation ad hoc, formée des chefs du DPF, DFJP et DFFD, a chargé le DPF de soumettre à la Commission fédérale des banques les contre-propositions japonaises pour trouver une solution à la...
fr
1.7.197651891pdfLetterSwiss financial market Le DPF rejette catégoriquement l'insinuation selon laquelle le retard de la décision de la Commmission fédérale des banques d'autoriser une filiale de la Dai-Ichi Kangyo Bank à s'implanter en Suisse...
fr
15.8.197749085pdfLetterYugoslavia (Economy) Frage der Bewiligung einer Vertretung der Privredna banka Sarajevo in der Schweiz. Die Überweisungen der jugoslawischen Gastarbeiter in ihre Heimat sind von einiger Tragweite, da die Remissen das...
de
18.11.197748971pdfLetterBelgium (Economy) Die Aufsicht über belgische Filialbanken durch die belgische Bankenkommission ist ohne Bewilligung eine verbotene Handlung für einen fremden Staat. Dazu kommen die Frage des wirtschaftlichen...
de

Mentioned in the documents (36 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.8.19549144pdfProposalGermany – FRG (Economy) Da die Liquidationsprobleme aus dem früheren Verrechnungsverkehr mit dem Deutschen Reich seit Kriegsende in der Schwebe blieben, sind Verhandlungen mit der BRD aufzunehmen.
de
27.10.19549153pdfProposalCultural relations Bezüglich von Raubgutfällen der Galerien Fischer und Neupert wird eine Vollmacht der schweizerischen Delegation gefordert, um die Angelegenheit endgültig zu regeln.
de
9.11.19549152pdfMinutes of the Federal CouncilGermany – FRG (Others) Die schweizerische Delegation erhält Auftrag und Vollmacht, die Angelegenheit von Raubgutfällen der Galerien Fischer und Neupert endgültig zu regeln.
de
9.7.195612558pdfMinutesGermany – FRG (Economy) Die Wirtschafts- und Finanzdelegation des Bundesrates ist einverstanden mit der Überweisung des Überschusses aus der Ablösung des Washingtoner Abkommens, obwohl die Begünstigten nicht anonym bleiben...
de
5.2.196530944pdfMinutesUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC)
Volume
Vorwürfe gegen neue amerikanische Vorschriften betreffend Inspektionen in der Schweiz oder Einholung von Auskünften und Unterlagen zur Tätigkeit amerikanischer Banken.
de
2.5.196733834pdfMinutesEurope's Organisations Um die notwendigen Elemente für einen Entscheid des Bundesrates über die anzustrebende Form einer Regelung mit der EWG zu erarbeiten, sollen die 1961 für die Bearbeitung der Integrationsfrage...
de
27.3.196933706pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Die Verwaltung lud die Banken zu einer Besprechung über das amerikanische Begehren zum Ausbau der schweizerischen Rechtshilfe ein. Was die Bekämpfung des organisierten Verbrechens angehe, so sähe man...
de
23.3.197035561pdfMinutes of the Federal CouncilCuba (Politics) Le Conseil fédéral accepte la demande de la Banque nationale de Cuba d'ouvrir un bureau de représentation à Zurich puisque la garantie de réciprocité requis par le droit interne suisse peut être...
fr
16.2.197137064pdfMemoWomen's suffrage Anfrage betr. eines Referates zum Thema "Schweiz und EWG" am Mädchen-Seminar Marzili. Insbesondere im Lichte des neuen Frauenstimmrechts sollen die "jungen Damen sachlich über diese schwierige Frage...
de
22.3.197135394pdfMinutesUnited States of America (USA) (General) Zusammenfassung der Beratungen der 1. Sitzung der Studienkommission für die Begutachtung des Entwurfs zu einem schweizerisch-amerikanischen Rechtshilfeabkommen in Strafsachen.
de

Addressee of copy (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
8.10.197036882pdfLetterTurkey (Economy) Anlässlich der Unterzeichnung des Abkommens mit der Türkei betreffend den schweizerischen Konsortialkredit 1968-70 wurde vom türkischen Finanzminister um die schweizerische Unterstützung der...
de
13.3.197339602pdfTelegramMonetary issues / National Bank Information über die Sitzung des EG-Ministerrats in Brüssel und Orientierung über die im Währungsbereich getroffene Lösung, die Währungen gemeinsam gegenüber dem Dollar floaten zu lassen. Die...
de