Information about Person

image
Jaeggi, Walter
Additional names: Jäggi, WalterJaeggi, Walter Emanuel August
Initials: JWWJ
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Bern (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Other languages: French • Italian • English
Title/Education: advocate
Activity of the father: Jurist
Military grade: complementary service
Confession: protestant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.9.1939 • Exit FDFA 31.10.1978
Personal dossier: E2500#1990/6#1133*
Relations to other persons:

Jaeggi-Kaenzig, Marlise is married to Jaeggi, Walter • Seit dem 23.3.1955, vgl. E2500#1990/6#1133*.


Functions (18 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1932 - 1937StudentUniversity of BernVgl. E2500#1990/6#1133*.
1.3.1933 - 30.4.1933PraktikantSpar- und Leihkasse, BernVgl. E2500#1990/6#1133*.
15.9.1936 - 15.1.1937SecretaryBern/ObergerichtVgl. E2500#1990/6#1133*.
1938 - 1939StudentUSA/University of ChicagoVgl. E2500#1990/6#1133*.
1.9.1939 - 31.12.1943Trainee lawyerSchweizerisches Generalkonsulat in New YorkEntrée au service du Département politique, cf. E2500#1990/6#1133*.
1.1.1944 - 30.4.1946VizekonsulSchweizerisches Generalkonsulat in New YorkVgl. E2500#1990/6#1133*.
1.5.1946 - 17.1.1949Secretary of LegationSchweizerische Botschaft in Ottawa2. Klasse. Nommé par PVCF No 288 du 28.1.1946.
1949 ...MemberSchweizerische Delegation für die Verhandlungen mit SchwedenAvril
18.1.1949 - 2.5.1950Secretary of LegationEPD/Rechtswesen, Finanz- und VerkehrsangelegenheitenVgl. E2500#1990/6#1133*.
3.5.1950 - 11.11.1952Secretary of LegationSchweizerische Botschaft in IslamabadNommé par PVCF No 1731 du 22.9.1950 (secrétaire de légation 1ère classe).

Written documents (24 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.4.19493620pdfMemoSweden (Economy)
Volume
Compte rendu partiel des négociations économiques à Berne entre délégués suisses et suédois.
Teilbericht über die schweizerisch-schwedischen Wirtschaftsverhandlungen in Bern.
de
31.7.19539116pdfLetterGermany – FRG (Politics) Beilage des Antrages: Gutachten des Justiz- und Polizeidepartementes zur Frage, ob Staatsverträge der Art wie das schweizerisch-deutsche Abkommen vom 26.8.1952 über die Regelung der Forderungen gegen...
de
31.8.19539118pdfProposalGermany – FRG (Politics) Am Kriegsende These, dass Deutschland als Staat nicht untergegangen ist, aber sehr wohl keine Regierung mehr anerkannt werden soll und handlungsfähig ist. These von deutschen Behörden unterstützt....
de
1.10.19539509pdfMemoGood offices
Volume
Dans quelles conditions la Suisse pourrait être amenée à désigner un administrateur suisse dans le conflit du Cachemire entre l'Inde et le Pakistan.
Ausführungen zu den Umständen, unter denen die...
de
13.7.195610186pdfMemoSweden (Economy) Rundreise eine schweizerischen Delegation für den Abschluss von Doppelbesteuerungsabkommen mit Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden.
de
3.3.196631182pdfMemoVietnam (Politics) Die Entstehung eines Propagandakriegs in der Schweiz pro und contra Vietnam-Politik der USA wäre nicht erfreulich.
de
29.8.196733135pdfMemoUnited States of America (USA) (General)
Volume
Im Gespräch zwischen W. Spühler und dem US-Staatssekretär, D. Rusk, wird die Frage der Handelsbeziehungen und des Militärdienstes von Schweizerbürgern, die europäische Integration sowie die Haltung...
de
10.11.196732262pdfMemoPress and media Der ägyptische Botschafter beschwert sich erneut über die Haltung der Schweizer Presse gegenüber den arabischen Staaten. Ihm wird das Prinzip der Pressefreiheit erläutert und empfohlen den...
de
3.7.196834104pdfLetterNon Governmental Organisations (NGO) Ankündigung der Teilnahme von Nationalrat W. Hofer an der Jahreskonferenz der Interparlamentarischen Union in Peru. Anfrage an schweizerischen Vertretungen in Lateinamerika betreffend Organisation und...
de
4.12.196833304pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Die niederländische Botschaft beklagt sich über die Veröffentlichung einer beleidigenden Karikatur von Königin Juliana im Tagesanzeiger. Das EPD wird deswegen mit dem Chefredaktor Kontakt aufnehmen.
de

Signed documents (23 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.7.195610186pdfMemoSweden (Economy) Rundreise eine schweizerischen Delegation für den Abschluss von Doppelbesteuerungsabkommen mit Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden.
de
10.12.195611454pdfLetterBulgaria (Economy) Besuch bei Aussenhandelsminister Jivko Jivkov: Bulgarien möchte den Absatz seiner Produkte in der Schweiz fördern, da die Nachfrage nach Schweizer Produkten in Bulgarien bereits gross ist. Auf Jivkovs...
de
5.5.196015251pdfLetterEast-West-Trade (1945–1990)
Volume
Der SBG Vize-Direktor P. Grandjean reist durch die Oststaaten. Die Bankgesellschaft ist bereit, der Bulgarischen Nationalbank ein langfristiges Darlehen zu gewähren, das jedoch ausschliesslich für den...
de
3.3.196631182pdfMemoVietnam (Politics) Die Entstehung eines Propagandakriegs in der Schweiz pro und contra Vietnam-Politik der USA wäre nicht erfreulich.
de
10.11.196732262pdfMemoPress and media Der ägyptische Botschafter beschwert sich erneut über die Haltung der Schweizer Presse gegenüber den arabischen Staaten. Ihm wird das Prinzip der Pressefreiheit erläutert und empfohlen den...
de
3.7.196834104pdfLetterNon Governmental Organisations (NGO) Ankündigung der Teilnahme von Nationalrat W. Hofer an der Jahreskonferenz der Interparlamentarischen Union in Peru. Anfrage an schweizerischen Vertretungen in Lateinamerika betreffend Organisation und...
de
4.12.196833304pdfMemoNetherlands (the) (Politics) Die niederländische Botschaft beklagt sich über die Veröffentlichung einer beleidigenden Karikatur von Königin Juliana im Tagesanzeiger. Das EPD wird deswegen mit dem Chefredaktor Kontakt aufnehmen.
de
21.9.197135787pdfPolitical reportDenmark (General) Berichterstattung der Verhältnisse in Grönland anlässlich der Reise, die die in Kopenhagen akkreditierten Botschafter nach Grönland unternommen haben.
de
8.2.197235721pdfLetterDenmark (Politics) Diskussion mit dem dänischen Aussenministerium über die ungleiche Behandlung der Schweizer in Dänemark im Vergleich zu den Dänen in der Schweiz in Bezug auf die Rückerstattung der...
de
4.6.197440352pdfLetterDenmark (Economy) Es ist unklar, ob die Uhrenindustrie von von den Massnahme der dänischen Regierung zur Wirtschaftsgesundung betroffen sein wird.
de

Received documents (27 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.10.195915250pdfLetterBulgaria (Politics) Bulgarien wollte das Problem seiner Tranche der ottomanischen Schuld nicht im Rahmen der Nationalisierungsentschädigung lösen mit der Begründung, es handle sich da um ein multilaterales Problem....
de
28.6.196531669pdfLetterNetherlands (the) (General) In den Niederlanden sind in letzter Zeit "diffamierende Artikel" über die Schweiz erschienen. Es werden ein Überblick zu den Themen sowie die Vermutung, beim Autoren könnte es sich um einen Schweizer...
de
20.11.196534196pdfMinutesWorking group Historische Standortbestimmung Die Arbeitsgruppe widmet sich der Jurafrage, indem die Entstehungsgeschichte des jurassischen Separatismus ausgelegt und die zunehmenden aussenpolitischen Aspekte aufgezeigt werden. In Anbetracht der...
ml
28.4.196631340pdfLetterMalaysia (Politics) La diffusion en Malaisie de bulletins sur la Suisse peut éventuellement poser problème.
fr
1.12.196631464pdfLetterWomen's suffrage Reaktionen der niederländischen Medien zur Abstimmung über das Frauenstimmrecht im Kanton Zürich. Kritik am weiterhin fehlenden Frauenstimmrecht in der Schweiz.
de
21.12.196630911pdfLetterPortugal (Politics) La situation au Timor et en Angola (contexte de la décolonisation). Rôle de la presse suisse au Portugal (en particulier de la "Weltwoche").
fr
18.4.196850824pdfLetter1968 L'attentat perpétré contre Rudi Dutschke et les désordres accrus qui en ont résulté ont amené l'opinion allemande à prendre très au sérieux la situation actuelle. Plusieurs commentateurs voient dans...
fr
17.5.196832493pdfMemoWorld Expositions Wie soll der Auftritt der Schweiz an der Weltausstellung in Osaka 1970 ausgestaltet werden? Die älteste Demokratie muss zeigen, dass sie modern und weltaufgeschlossen ist.
de
24.6.196833170pdfLetterSwiss policy towards foreigners Bemerkungen der Fremdenpolizei zu den in der finnischen Presse ungenau wiedergegebenen Fakten betreffend die Ausländerbevölkerung in der Schweiz.
de
27.12.196832375pdfLetterForeign labor Die jugoslawische Presse berichtet ausführlich und positiv über die Situation der Gastarbeiter in der Schweiz. Dies wird das Interesse für die Auswanderung in die Schweiz zweifellos anwachsen lassen.
de

Mentioned in the documents (60 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.12.1946212pdfLetterCanada (Economy) Sforzi della Svizzera per assicurarsi forniture di cellulosa canadese
de
21.4.19493620pdfMemoSweden (Economy)
Volume
Compte rendu partiel des négociations économiques à Berne entre délégués suisses et suédois.
Teilbericht über die schweizerisch-schwedischen Wirtschaftsverhandlungen in Bern.
de
18.9.19518442pdfLetterPakistan (Politics)
Volume
Après avoir mis deux officiers instructeurs à disposition du Gouvernement indien, au Cachemire, le Pakistan souhaite de son côté obtenir l'envoi d'une demi-douzaine d'officiers suisses.
Nachdem...
de
13.7.195610186pdfMemoSweden (Economy) Rundreise eine schweizerischen Delegation für den Abschluss von Doppelbesteuerungsabkommen mit Norwegen, Finnland, Dänemark und Schweden.
de
15.6.195949773pdfMinutes of negotiations of the Federal CouncilCrude oil and natural gas Ausführliche Diskussion der bundesrätlichen Antwort auf eine Interpellation von NR Kämpfen zur geplanten Pipeline durch den Grossen St. Bernhard und damit zusammenhängend der Frage der Gefährdung der...
de
21.8.196318747pdfMemoItaly (General) Intervention des autorités italiennes à la suite d'une émission à la Télévision Suisse comportant un interview d'Albert Stocker, fondateur d'un parti xénophobe anti-italien.
fr
25.10.196330335pdfMemoRussia (General) Der sowjetische Botschafter in Bern äussert im Gespräch mit Sektionschef A. Janner der Abteilung für Politische Angelegenheiten im EPD den Wunsch, die Kontakte zwischen den beiden Staaten auf...
de
26.8.196431813pdfMemoGreece (Politics) Die von der griechischen Botschaft in der Schweiz organisierte Ausstellung über die bei der Bombardierung der Insel durch die Türken angerichteten Schäden auf Zypern könnte unangenehme politische...
de
7.9.196431553pdfMemoUNO – General
VolumeVolume
Ein baldiges Beitrittsgesuch der Schweiz zur UNO wird aus innenpolitischen Gründen nicht in Erwägung gezogen. Die Arbeit der UNO soll jedoch wie bisher durch die Mitarbeit in den Spezialorganisationen...
de
14.12.196431548pdfMemoRomania (Politics) Drei Angestellte der rumänischen Botschaft in der Schweiz wurden des illegalen Nachrichtendienstes gegen die Bundesrepublik Deutschland und rumänische Bürger in der Bundesrepublik überführt. Sie...
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.10.196849965pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Ein Informationsbulletin des EPD wird von verschiedenen Stellen als sinnvoll erachtet. Das Bulletin könnte zudem einen wesentlichen Beitrag zur aussenpolitischen Bewusstseinsbildung in der...
de