Language: French
20.3.1878 (Wednesday)
Der schweizerische Gesandte in Paris, J. K. Kern, an den Vorsteher des Eisenbahn- und Handelsdepartements, J. Heer
Report (R)
Kern erläutert erneut seine Motive gegen die Inkraftsetzung des neuen schweizerischen Zolltarifs vor Abschluss der Verhandlungen mit Frankreich. 1878 ist Frankreich zudem wegen der Weltausstellung nicht verhandlungsfähig. Der französisch-italienische Vertrag hängt in der Schwebe.

Thematische Zuordung Serie 1848–1945:
II. WIRTSCHAFTS-, HANDELS- UND WÄHRUNGSPOLITIK
1. Bilaterale Verhandlungen
1.1. Der Handelsvertrag mit Frankreich
How to cite: Copy

Printed in

Erwin Bucher, Peter Stalder (ed.)

Diplomatic Documents of Switzerland, vol. 3, doc. 128

volume link

Bern 1986

more… |
How to cite: Copy
Cover of DDS, 3

Repository

PDF