Informationen zum Thema

Australien (136 Dokumente gefunden): Allgemein (48 Dokumente), Politik (42), Wirtschaft (57), Andere (14)
Zugeordnete Dokumente (Hauptthema) (58 Datensätze gefunden)
DatumNr.TypThemaZusammenfassungS
31.12.1946235pdfSchreibenAustralien (Politik) L'UFIAM si esprime sulle possibilità dell'emigrazione svizzera in Australia; invita la diplomazia svizzera ad una certa prudenza, vista la penuria di mano d'opera sul mercato del lavoro elvetico
fr
13.1.1947232pdfSchreibenAustralien (Politik) Entretien avec des représentants australiens pour l'établissement de rélations diplomatiques directes
fr
18.2.1947274pdfSchreibenAustralien (Politik) L'UFIAMT fornisce ulteriori ragioni per le quali non risulta opportuno incitare l'emigrazione in Australia e quindi nota come si debbano evitare discussioni troppo concrete.
fr
30.6.19508411pdfBundesratsprotokollAustralien (Wirtschaft) Genehmigung des Berichtes des EVD über die Verhandlungen und Genehmigung des dabei ausgetauschten Schriftwechsels.
de
4.7.195017971AbkommenAustralien (Wirtschaft) Briefwechsel vom 3./4.7.1950.
en
15.4.195717640AbkommenAustralien (Andere) Ursprüngliche Signatur: KI 2046, heute abgelegt unter KI 603.

Für den Notenwechsel vom 17.5.1938 siehe dodis.ch/17638.
ml
11.12.195711714pdfAktennotiz / NotizAustralien (Politik)
Volume
Exposé de l'état des relations diplomatiques entre l'Australie et la Suisse. - Bericht über den Stand der diplomatischen Beziehungen zwischen Australien und der Schweiz.
fr
5.5.195917830AbkommenAustralien (Wirtschaft) Notenwechsel vom 4./5.5.1959.

Ursprüngliche Signatur: KI 1672, heute abgelegt unter KI 90.
ml
27.12.196015287pdfAktennotiz / NotizAustralien (Politik) Die vorübergehende Wohnsitznahme des Schweizer Botschaftes in Australien in Sydey führt zu Diskussionen über die Unvereinbarkeit der Funktionen des diplomatischen Missionschef in Bern und denjenigen...
de
24.3.196115288pdfBundesratsprotokollAustralien (Politik) Es wird beabsichtigt, mit Australien diplomatische Beziehungen aufzunehmen und F. Gygax zum Schweizer Botschafter in Australien zu ernennen.
de
Zugeordnete Dokumente (Nebenthema) (78 Datensätze gefunden)
DatumNr.TypThemaZusammenfassungS
19.2.191759338pdfSchreibenFremde Interessen M. Rutty offre sa démission en tant que Consul honoraire, car représenter les intérêts allemands signifie un travail supplémentaire pour lequel il n'est pas rémunéré et ne reçoit pas de personnel...
fr
25.11.191959355pdfBerichtFremde Interessen Visiting camps and providing financial support to German citizens in Sydney were among the main activities. This also led to an increased number of correspondences between the German, Australian and...
en
20.6.19452033pdfBerichtFremde Interessen Remarque: Les noms des 70 internés japonais ainsi que des 14 journaux et revues qui figurent dans le document, n'ont pas été indexé dans la banque de données
en
22.1.1946196pdfAktennotiz / NotizFremde Interessen
Volume
Appréciation de la sauvegarde des intérêts étrangers par la Suisse durant la Deuxième Guerre mondiale. Arguments en faveur du maintien de la neutralité.
Einschätzung des schweizerischen Schutzes...
fr
9.9.1947117pdfAktennotiz / NotizAusgestaltung des Vertretungsnetzes
Volume
Problèmes de réorganisation et de développement de la représentation diplomatique et consulaire de la Suisse dans plusieurs pays.
Problem der Reorganisation und des Ausbaus der diplomatischen und...
fr
30.6.19508411pdfBundesratsprotokollAustralien (Wirtschaft) Genehmigung des Berichtes des EVD über die Verhandlungen und Genehmigung des dabei ausgetauschten Schriftwechsels.
de
4.7.195017971AbkommenAustralien (Wirtschaft) Briefwechsel vom 3./4.7.1950.
en
7.19528150pdfReferat / Exposé Exposé der Handelsabteilung (H. Schaffner) über die wirtschaftlichen Beziehungen der Schweiz mit Ländern Süd-, Südost-, Ostasiens, Australiens und Neuseelands.
de
10.12.195210541pdfSchreibenSicherheitspolitik ANZUS prend une nouvelle orientation vers une politique anti-communiste. La question de la participation de la Grande-Bretagne est discuté.
fr
23.12.195210238pdfAntragWirtschaftsbeziehungen Die Wirtschaftsbeziehungen zu Indien, Pakistan, Ceylon, Südafirka, Neuseeland und Australien werden an der Commonwealth Conference mit den jeweiligen Delegationen besprochen.
de