Informations about subject dodis.ch/T1551

Image
Competition policy
Wettbewerbspolitik
Politique de la concurrence
Politica di concorrenza

Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Assigned documents (main subject) (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.11.197649891pdfMemoCompetition policy Die Schweiz hatte mit ihrer grosszügigen Haltung gegenüber Kartellen schon immer Schwierigkeiten, wenn in internationalen Vereinbarungen über wirtschaftliche Zusammenarbeit wettbewerbsrechtliche...
de
29.6.197749888pdfLetterCompetition policy Bei der Revision des Schweizer Kartellrechts sollten die gesetzlichen Vollziehungsbestimmungen zu Art. 23 des Freihandelsabkommens erlassen werden. Deren Fehlen könnte auf Dauer gewisse Zweifel an der...
de
27.11.197849859pdfMemoCompetition policy In den US wird eine Untersuchung gegen amerikanische und europäischen Banken wegen konspirativer Praktiken zur Beeinflussung des Dollarkurses eingeleitet. Schweizerische Grossbanken sollen auch...
de
20.9.198259131pdfMemoCompetition policy Considérations et suggestions de la délégation suisse concernant la préparation de l’étude par le nouvear groupe ad hoc qui traite des problèmes de concurrence et de ses limites.
Également:...
fr
22.3.198359279pdfLetterCompetition policy Bei dem von den USA gegen die Swissair und sechs andere Airlines geführten Kartellrechtsverfahren besteht die Möglichkeit einer Streitschlichtung im Rahmen der OECD. Dieses OECD Instrument befindet...
de
28.8.199158716pdfMinutes of the Federal CouncilCompetition policy Seit Jahren missbrauchen unseriöse Firmen den guten Ruf der Schweiz im Ausland für die weltweite Verbreitung ihrer zweifelhaften Angebote von Telex- und Telefaxverzeichnissen, privaten Patent- und...
de
Assigned documents (secondary subject) (49 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.7.194347573pdfLetterEconomic relations
Volume
En réponse à une demande du Ministre Norton, explications sur les exportations vers l’Amérique du Sud par trois grandes entreprises chimiques de Bâle. Les cartels internationaux ont été dissous en...
fr
25.8.19507723pdfReportEuropean Coal and Steel Community (ECSC) Teilnehmer: Sulzer, Zehnder, Homberger, Speiser, Bauer, Zipfel, Bonhôte, Marti, Montandon, Dürrrer, Bühler, Müller, Ernst, Meylan, Lempen, Biber, de Tribolet.
Erste Sitzung mit Teilnahme von...
fr
22.12.19539208pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Vertrauliches Memorandum betreffend Uhrenfrage.
en
16.9.19549216pdfTelegramUnited States of America (USA) (General) Mitteilung der Gesandtschaft in Washington, dass das amerikanische Justizdepartement die Absicht habe, gegen amerikanische Importeure von Schweizer Uhren, Uhrenteile und Uhrenmaschinen wegen...
de
*.10.19549217pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy)
Volume
Entretien avec Miss Willis, Ambassadeur des USA à Berne, au sujet de la législation antitrust. Des enquêtes sont ouvertes aux USA contre des importateurs de montres suisses et des entreprises ayant...
fr
15.5.195711335pdfReportUnited States of America (USA) (Economy) Bericht über das Verhalten der schweizerischen Uhrenmaschinenfabrikanten zum Export nach den Vereinigten Staaten.
de
28.9.195914850pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Entwicklung des Antitrust-Prozesses bis zum "consent decree"-Entwurfes. Bedenken des Vororts und der Uhrenindustrie betreffend des "consent decree"-Entwurfes und die möglichen Folgen einer Ablehnung...
de
2.196431832pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Schweizerischerseits erscheint angesichts des zugrundeliegenden Konfliktes zweier souveräner Rechtsordnungen der aussichtsreichste Weg nicht in einer Austragung vor einem nationalen Gericht, sondern...
de
3.2.196430947pdfTelegramUnited States of America (USA) (Economy)
Volume
Anklage und Drohungen der amerikanischen Uhrenindustrien in Bezug auf die Uhren-Antitrustprozesse in den USA. Problem des Schmuggels auf den Jungferninseln.
de
5.5.196431833pdfMinutes of the Federal CouncilUnited States of America (USA) (Economy) Le Département politique est autorisé à exposer son point de vue par le truchement d'un "amicus curiae", si une procédure devant la Cour Suprême devait avoir lieu.
fr