Information about Person

Image
Schneider, Benno
Gender: male
Reference country: Switzerland
Activity: Civil servant • Jurist

Functions (2 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
15.5.1976 - 1985 ...Secretary GeneralFederal Department of Justice and Police
15.5.1976 ...DepartementssekretärEJPD/Generalsekretariat

Signed documents (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.11.197754107pdfLetterNigeria (Economy) Die Panta AG erhebt in Bezug auf ihren Rechtsstreit mit Nigeria diverse Vorwürfe gegen Organe der Bundesverwaltung. Sollte sie mit einem Entscheid einer schweizerischen Justizbehörde nicht zufrieden...
de

Received documents (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.2.197649936pdfLetterUnlawful activities on behalf of a foreign state (Art. 271–274 SCC) Die Diskussionen im Bundesrat haben die Notwendigkeit und einer interdepartementalen Arbeitsgruppe zur Abklärung der Probleme, die die Anwendung der Art. 271 und 273 StGB in zunehmend verursacht, klar...
de
9.3.197648608pdfLetterTerrorism La proposition allemande pour la conclusion d’une convention concernant la lutte contre le terrorisme est évaluée en Suisse. Bien que quelques doutes soient émis, il convient pour des raisons de...
fr
24.2.197848928pdfLetterArgentina (Politics) Aufgrund der laufenden Entschädigungsverhandlungen für ein verstaatlichtes Kraftwerk in Buenos Aires sowie dem verschwundenen Studenten A. Jaccarard könne sich die Schweiz in Bezug auf das Ersuchen...
de
19.3.197954108pdfMemoInternational Judicial Assistance Aperçu sur quelques cas de séquestres contre des biens d’États étrangers qui se sont produits ces derniers temps et qui ont conduit à des difficultés sur le plan diplomatique pour la Suisse à des fins...
fr
19.7.197952232pdfTelegramRefugee Crisis in Southeast Asia (1975–) Une manifestation sera organisée par des activistes à l'occasion de la conférénce des Nations Unies sur les réfugiés du Sud-Est asiatique à Genève. Le gouvernement vietnamien craint qu'une telle...
fr
29.4.198055948pdfLetterFederal institutions In letzter Zeit wurden die Bundesratsgeschäfte von den Departementen nicht mehr ordnungsgemäss vorbereitet. Die Bundeskanzlei behält sich vor, Anträge zurückzuweisen, die sich über die Weisungen...
de

Mentioned in the documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
4.11.197649747pdfMemoIran (General) Die Beratungen konzentrieren sich auf drei Schwerpunkte, die für den Stand der Beziehungen Schweiz-Iran kritisch sind: das Verfahren gegen die Besetzer des iranischen Generalkonsulats in Genf, die...
de
8.8.197750239pdfMemoTerrorism Selon l'Ambassade à Rome, l’affaire Krause a causé davantage de tort à la Suisse en Italie que le scandale du Crédit suisse à Chiasso. La terroriste, détenue seule dans une cellule, bénéficie en...
fr
13.9.197750935pdfMemoRefugee Crisis in Southeast Asia (1975–) L’accueil de réfugiés en provenance d’Indochine n’a pas posé problème en Suisse, et le renouvellement d’une telle action est proposé. Le cas des réfugiés fait l’objet de manœuvres de certaines œuvres...
fr
7.8.197850590pdfMemoRussia (Politics) Der Fall eines sowjetischen Staatsangehörigen der wegen Spionage für den sowjetischen militärischen Nachrichtendienst auf Druck der Schweiz und Frankreich aus dem BIT entlassen und des Landes...
de
9.8.197848701pdfMinutes of the Federal CouncilRussia (Politics)
Volume
Face à plusieurs sentences lourdes prononcées contre des dissidents soviétiques, P. Aubert se décide pour une intervention au nom du Conseil fédéral auprès de l’Ambassadeur de l’URSS à Berne, à qui il...
ml
9.8.197852375pdfMemoSwiss citizens from abroad Das Gesetz soll nicht angepasst werden, damit auch die Frauen von Beamten im Ausland brieflich Stimmen könnten. Das Bedürfnis sei quantitativ so gut wie inexistent. Die Beamte im Ausland und ihre...
de
21.12.198159449pdfMinutes of the Federal CouncilSahel Die ZDF-Sendung «Wetten, dass...» hat eine Sammelaktion zugunsten der Sahel-Zone eingeleitet. In Absprache mit Österreich und Deutschland, hat Bundespräsident Furgler Spenden entgegengenommen und dem...
de
31.1.198350733pdfMemoRussia (General) In einer Besprechung zwischen hohen Beamten des EPD und EJPD wird beschlossen, dass die Bundesanwaltschaft die Dauer der fremdenpolizeilichen Bewilligung für A. Dumov, Direktor der sowjetischen...
de
25.1.198451468pdfMemoTamil refugees
Volume
Getroffene positive Asylentscheide zugunsten von tamilischen Gesuchstellern sollen vorläufig nicht eröffnet werden, um eine zusätzliche Sogwirkung zu vermeiden. Bei negativen Asylentscheiden erfolgt...
de
12.9.198459922pdfLetterYugoslavia (Others) Unter den Jugoslawien, die ohne Visum als Touristen und Besucher einreisen können, befinden sich häufig solche, die im Kanton Zürich in erheblichem Ausmass gegen die rechtsordnung verstossen. In der...
de

Addressee of copy (6 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
5.7.197648803pdfMemoGeneva office of the PLO Das EPD und der Bundesrat gedenken nicht, dem sinnlosen und kontraproduktiven Vorstoss von Nationalrat Schwarzenbach, das PLO-Büro in Genf als Retorsionsmassnahme gegen die Airbus-Entführung von...
de
5.7.197650248pdfTelegramTerrorism Das israelische Aussenministerium erläutert die Beweggründe für die Geiselbefreiung in Entebbe, zu der sich die Regierung "schweren Herzens aber einstimmig" entschlossen habe. Aussenminister Y. Allon...
de
5.7.197650249pdfTelegramTerrorism Nach Einschätzung des schweizerischen Botschafters in Tel Aviv hat die israelische Regierung bei der Geiselbefreiung in Entebbe "Va Banque" gespielt und gewonnen. Der Handstreich habe den Israelis...
de
17.11.197648289pdfTelegramIran (General) Der Bundesrat ist sehr bemüht um die Verbesserung der im Zuge der SAVAK-Affäre stark angeschlagenen Beziehungen zwischen der Schweiz und Iran und bittet um Verständnis für seine Lage. Es wird die...
de
21.7.197848740pdfMemoRussia (Politics) L’ambassadeur d’URSS à Berne refuse de prendre connaissance du message du Conseil fédéral lui faisant part de sa préoccupation et de celle de la population sur les récentes condamnations contre des...
fr
9.11.197852299pdfLetterDiplomacy of official visits Damit die schweizerischen Vertretungen im Ausland rechtzeitig informiert werden können, müssen Dienstreisen ins Ausland von Beamten aller Departemente inkl. PTT und SBB dem EPD frühzeitig angezeigt...
de