Information about Person

Image
Mazenauer, Hans Ulrich
Initials: Mzmaz
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Civil servant • Scientist
Main language: German
Title/Education: Lic. oec.
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FA 7.7.1969 • Entry FDFA 18.08.1977 • Exit FDFA 19.8.1979
Personal dossier: E2500#1990/6#1529*

Workplans


Functions (9 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1.6.1972 - 18.4.1977MitarbeiterEVD/Bundesamt für AussenwirtschaftVgl. E2500#1990/6#1529*.
... 1975 - 16.2.1977 ...MitarbeiterEVD/BAWI/Exportförderung/Aussenwirtschaftspolitische Sonderfragen, Exportkontrollen/Internationale Industrie-, Umwelt- und Technologiefragen
1976 - 1977MitarbeiterEVD/BAWI/Weltwirtschaftsfragen, OECD/OECD und internationale Währungsfragencf. E7110#1987/20#38* notice du 17.9.1976.
18.4.1977–12.8.1979BotschaftssekretärSwiss Embassy in WashingtonVgl. E2500#1990/6#1529*.
1979 - 1980Scientific adjunctEVD/BAWI/Dienst für Weltwirtschaftsfragen
1980 - 1982Scientific adjunctEVD/BAWI/Exportförderung/Aussenwirtschaftspolitische Grundsatzfragen, Investitionen, Dienstleistungen, OECD/Internationale Investitionsfragen, Technologietransfer
1982 - 1985Head of SectionEVD/BAWI/Exportförderung/Aussenwirtschaftspolitische Grundsatzfragen, Investitionen, Dienstleistungen, OECD/Internationale Investitionsfragen, TechnologietransferBüro: O 9.
1985–1999 ...Head of SectionEVD/BAWI/Wirtschaftsintegration, europäische Länder, europäische GUS-Länder/Mittel- und Osteuropa, europäische GUS-Länder
1998–1999Head of SectionEVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Leiter OperationenZentralasiatische und kaukasische GUS-Länder.

Written documents (5 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.2.197751104pdfMemoGreat Britain (Economy) Überblick über die Handelsförderung, die Exportfinanzierung und Exportversicherung in der Schweiz und in Grossbritannien. Bezüglich Exportkredite herrscht Konsens.
de
30.9.197749851pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Gespräch auf dem US Department of Commerce über den Freihandel.
de
2.7.198259416pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Studie, die zeigt, dass die OECD-Leitsätze nur etwa «zur Hälfte» befolgt werden, wird kritisch kommentiert, da sie keinen Primärcharakter besitzt. Auch auf den Fakt, dass die OECD-Empfehlungen...
de
15.12.198259417pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Übermittlung des Fragebogens der OECD betreffend der Strukturanpassung der Schweizer Wirtschaft.

Darin: Réponse de la délégation au questionnaire DAFFE/82.26 vom 6.12.1982 (Beilage)
ml
5.1.198459478pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweizer Delegation ersucht das CIME, das 1982 vom OECD-Rat erhaltene Mandat zu priorisieren. Die Schweiz setzt sich ausserdem dafür ein, dass die Rolle von Klein- und Mittelbetrieben im...
de

Signed documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
30.9.197749851pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Gespräch auf dem US Department of Commerce über den Freihandel.
de
2.7.198259416pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Studie, die zeigt, dass die OECD-Leitsätze nur etwa «zur Hälfte» befolgt werden, wird kritisch kommentiert, da sie keinen Primärcharakter besitzt. Auch auf den Fakt, dass die OECD-Empfehlungen...
de
15.12.198259417pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Übermittlung des Fragebogens der OECD betreffend der Strukturanpassung der Schweizer Wirtschaft.

Darin: Réponse de la délégation au questionnaire DAFFE/82.26 vom 6.12.1982 (Beilage)
ml
5.1.198459478pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweizer Delegation ersucht das CIME, das 1982 vom OECD-Rat erhaltene Mandat zu priorisieren. Die Schweiz setzt sich ausserdem dafür ein, dass die Rolle von Klein- und Mittelbetrieben im...
de

Received documents (3 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
19.1.198459289pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Der Schweizerische Gewerkschaftsbund ist mit dem Entwurf der OECD nicht zufrieden. Er unterstützt die vom TUAC vorgetragenen und noch vorzutragenden Änderungsvorschläge des Kodex-Textes. Anders als...
de
27.6.199159007pdfReportAssistance to the countries of Eastern Europe Die DIO war in der verstärkten Zusammenarbeit mit Ost- und Mitteleuropa mit der Betreuung und Koordination der Projekte im Bereiche Ausbildung, Kultur, Umweltschutz und Wissenschaft beauftragt. Eine...
de
12.12.199158324pdfMemoBulgaria (General) Die Stabilität ist eines der Hauptziele der neuen bulgarischen Regierung. In der Schweiz wird ein grosses Entwicklungspotential für die Zusammenarbeit ausgemacht. Die Priorität der schweizerischen...
de

Mentioned in the documents (23 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
25.5.197340939pdfMemoNuclear power An der interdepartementalen Besprechung über die Versorgung mit nuklearen Brennstoffen werden die weiteren Schritte hinsichtlich der Versorgung aus dem Ausland (USA, Sowjetunion, Europa), die...
de
13.8.197649640pdfMemoTrade relations État des lieux concernant l'exportation de capitaux au service des ventes de marchandises ainsi que les crédits à l'exportation au bénéfice d'un soutien public.
fr
30.9.197749851pdfMemoUnited States of America (USA) (Economy) Gespräch auf dem US Department of Commerce über den Freihandel.
de
12.12.197750716pdfReportUnited States of America (USA) (Economy) Bericht über die Reise von Vertretern der Gruppe für Rüstungsdienste in die USA um bezüglich TIGER-Gegengeschäfte den Druck auf die Amerikaner aufrecht zu erhalten bis zu deren Bereitschaft, die...
de
4.1.197849917pdfTelegramUnited States of America (USA) (Economy) Das Hotz-Linder-Agreement kommt der Schweiz und der USA zugute. Eine Angleichung an die COCOM Listen ist daher zu vermeiden. Die Schweizerische Botschaft in Washington soll dieser Thematik genügend...
de
4.198052498pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Komplettes Telefonverzeichnis des Bundesamts für Aussenwirtschaft. Enthält einen Überblick über sämtliche Mitarbeiter, inklusive der zugehörigen Paraphen.
de
11.198052497pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Bundesamts für Aussenwirtschaft des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de
1.198352494pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Komplettes Telefonverzeichnis des Bundesamts für Aussenwirtschaft. Enthält einen Überblick über sämtliche Mitarbeiter, inklusive der zugehörigen Paraphen.
de
8.11.198459477pdfMemoTrade relations Die Schweiz wurde von 2 Gewerkschaften gebeten, Abklärungen zu treffen, ob die Firma C&A die OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen verletzt hat. Da jedoch sowohl die Motive der...
de
1.2.198552504pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Bundesamts für Aussenwirtschaft des Eidg. Volkswirtschaftsdepartements.
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
26.3.197649639pdfMemoTrade relations Positionierung zum Vorschlag der Nationalbank zur Schaffung einer Informationsstelle für exportierende Firmen. Die darin ausgeführten Bedenken gründen vorweg auf dem Vorhandensein bereits bestehender...
de