Information about Person

Image
Jaggi, Wilhelm B.
Additional names: Jaggi, Willy B.
Initials: Jagjag
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Activity: Civil servant • Diplomat
Title/Education: Lic. oec.
EDA/BV: Entry FA 1973

Workplans


Functions (10 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
1973 - 1983 ...MitarbeiterEVD/Bundesamt für Aussenwirtschaft
... 1975 ...MitarbeiterEVD/BAWI/Allgemeine Aussenwirtschaftsfragen, Welthandel, OECD, GATTVgl. dodis.ch/50467
1983-1984Scientific adjunctEVD/BAWI/Regional- und LänderdienstAussereuropäische Industrieländer (USA, Kanada, Japan, Australien, Neuseeland, Südafrika).
Büro: 29.
1983–1984Scientific adjunctEVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische IndustrieländerAustralien, Neuseeland, Südafrika
1984 - 1985Head of SectionEVD/BAWI/Regional- und LänderdienstSektionschef Nordamerika
1985 - 1987Head of SectionEVD/BAWI/Welthandel, aussereuropäische Industrieländer/Welthandel, WTOSektion Nordamerikanische Länder und Südafrika.
1987 - 1991Head of DepartmentEVD/BAWI/Entwicklung, Entwicklungsländer, zentralasiatische und kaukasische GUS-Länder/Leiter Operationen
1991 - 1997PresidentEVD/Kommission für die Exportrisikogarantie
1991 - 1997VizedirektorEVD/BAWI/Exportförderung/ERG, IRG, Exportförderung, Exportfinanzierungen, Umschuldungen, KMU
3.2001...AmbassadorDelegation of Switzerland to the OECD

Written documents (30 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.5.197340744pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Angesichts der Zunahme der Bedeutung des Energieproblems wurde eine Studie zu folgenden Themen verfasst: Der Energiebedarf und seine Deckung 1960, 1970 und 1980, die Mineralölversorgung der...
de
4.7.197340675pdfReportOil Crisis (1973–1974) Angesichts der Zunahme der Bedeutung des Energieproblems wurde eine Studie zu folgenden Themen verfasst: Der Energiebedarf und seine Deckung 1960, 1970 und 1980, die Mineralölversorgung der...
de
31.1.197438976pdfMemoCrude oil and natural gas Bei der Versorgung mit Flugpetrol ergeben sich für die Swissair vor allem bei Flughäfen in den USA, aber auch in Südafrika und Portugal, Engpässe. Die unsichere Situation lässt keine Planung zu, ein...
de
26.2.197440690pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Die Tendenz hin zu bilateralen Lieferverträgen für Rohöl wird von der Schweiz ausschliesslich anhand von wirtschaftlichen und versorgungspolitischen Erwägungen beurteilt. Sie darf jedoch kein...
de
9.4.197540670pdfReportOil Crisis (1973–1974) Übersicht über die Rohöl- und Mineralölprodukte-Einfuhren der Schweiz und die Entwicklung des Handels zwischen der Schweiz und den Ländern der OPEC.
de
20.6.197540722pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Übersicht über die Entwicklung des auf multilateraler Ebene geführten Dialogs zwischen Erdölproduzenten- und Konsumentenländern seit Beginn der Ölkrise im Oktober 1973.
de
2.7.197552348pdfMemoTechnical cooperation Die Kombination des «know-how» der Industriestaaten und der finanziellen Mittel der Erdölexportländer kann zur Lösung bestehender und künftiger Wirtschafts- und Entwicklungsprobleme beitragen. Die...
de
4.8.197540761pdfTelegramMultilateral relations Überblick über den Stand der Vorbereitungen zur Wiederaufnahme des Dialogs mit den erdölexportierenden Staaten über Energiefragen und Rohstoff- und Entwicklungsprobleme. Die Schweiz befürwortet das...
de
3.10.197540723pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Die Schweiz ist primär an der Teilnahme an der Konferenz der 27 interessiert und nicht daran, dass diese in Genf stattfindet. Die Wahrscheinlichkeit ist indessen gross, dass eine der Kommissionen in...
de
11.6.197652090pdfMemoOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz setzt sich im Rahmen der OECD in erster Linie für eine Verbesserung der Investitionssicherheit und der Aufrechterhaltung der erreichten Liberalisierung des Kapitalverkehrs ein. Sie...
de

Signed documents (13 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
31.3.197851149pdfLetterGreat Britain (Economy) Die Gebrüder Sulzer AG hat Schwierigkeiten aufgrund der Tätigkeit des britischen Offshore Supplies Office bei der Vergabe von Aufträge durch die Offshore-Industrie in der Nordsee im Bereich der...
de
4.3.198854986pdfLetterChad (Economy) L’OFAEE a calculé un déficit de 676’282 CHF pour les l’exportations de Cotontchad vers la Suisse en 1986. La Suisse cherche désormais à compenser ces déficits pour réduire, voire éliminer à longue...
fr
13.5.198859738pdfMemoCooperation and devlopment 1988 fand die alle zwei Jahre stattfindende Überprüfung der schweizerischen Entwicklungspolitik durch das DAC statt. Die Schweiz erntete dabei Kritik für das ungenügende Volumen der Hilfe und Lob für...
ml
26.10.198956510pdfMemoMeasures for debt relief Die Verschuldungskrise ist für die schweizerische Aussenwirtschaft, die Aussenwirtschaftspolitik und die Entwicklungszusammenarbeit eine echte und grosse Herausforderung. Die Aufgabe geht jedoch weit...
de
16.2.199057148pdfMemoEthiopia (Economy) Für die bewilligten Kompensationszahlungen an Äthiopien drängt sich die Modalität eines Transit- oder „Zebra-Kontos“ für die vorübergehende Deponierung der vorgesehenen rund 5 Mio. CHF auf. Die...
de
19.3.199056538pdfTelegramFinancial aid Die jährlichen Konsultationen mit der Weltbank über die schweizerischen Kofinanzierungsprogramme sind in diesem Frühjahr besonders wichtig. Es ist der Beginn des ersten Spezialprogrammes für Afrika.
de
26.4.199056486pdfProposalTechnical cooperation Depuis 1982, l'OFAEE soutient «Technology for the people» dans six pays d'Asie. TFTP permet à de petites entreprises d'accroître leur compétitivité et d'établir une économie privée dans des pays en...
fr
24.7.199057180pdfTelexThailand (Economy) La question de la négociation d’un éventuel troisième crédit mixte pour la Thaïlande ne doit pas figurer sur les liste des thèmes à traiter lors des entretiens bilatéraux imminents.
fr
10.8.199056645pdfProposalTrade promotion [since 1990] Au regard de la politique commerciale de la Suisse, l’expérience a prouvé que le financement des programmes de rationalisation des importations par la Suisse contribue à orienter la mise en œuvre de...
fr
24.8.199056644pdfProposalHonduras (Economy) Die Stimulierung der exportorientierten Unternehmungen in Honduras bedarf weiterhin Diversifizierungs- und Korrekturmassnahmen im ökonomischen Bereich. In diesem Sinne ist die abschliessende...
de

Received documents (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.6.198859737pdfMemoSaudi Arabia (Economy) Saudi-Arabiens Bedeutung für die Schweizer Wirtschaft ist gross. Das Land ist nach den USA und Japan der drittwichtigste aussereuropäische Kunde. Im Rahmen der OECD sieht die Schweiz es als...
ml
*.1.199056509pdfMemoFinancial aid Es ist wichtig, dass in den Konzentrationsländern der schweizerischen Entwicklungszusammenarbeit die Wirtschaftspolitik mitverfolgt wird und negative wie positive Rückwirkungen auf die von der Schweiz...
de
26.2.199056484pdfMemoMalaysia (Economy) Gemessen an den Bedürfnissen anderer asiatischer Länder, ist die Vergabe eines Mischkredites an Malaysia nicht vordringlich. Dennoch sprechen mehrere Gründe dafür, den Einsatz dieses Instruments in...
de
21.3.199056493pdfReportEnvironmental issues À l'exception des USA, du Japon et de la Grande-Bretagne, toutes les délégations reconnaissent la nécessité d'une facilité multilatérale qui serait au centre du système et qui coordonnerait les...
fr
5.6.199056508pdfMemoMeasures for debt relief Bevor sich die Schweiz auf "kreative" Entwicklungsfinananzierungsoperationen einlässt, muss dies zwischen DEH und BAWI gründlich diskutiert werden. Abgesehen von den debt-for-nature swaps sind keine...
de
1.8.199056681pdfMemoBretton Wood's Institutions Transmission d'une "advanced copies" des notes d'entretien de J.-P. Delamuraz avec MM. Camdessus (FMI), Conable (Banque mondiale) et Iglesias (Banque interaméricaine de développement) .
ml
23.8.199056524pdfReportMixed credits Die Resultate der Mischkreditmission nach Lateinamerika können als zufriedenstellend betrachtet werden. Sie verfolgte die Ziele, die Verhandlungen mit Kolumbien und Ecuador zu konkretisieren, die...
de
18.9.199056460pdfMemoGhana (Economy) Après une mise au point sur la situation, il est proposé d’octroyer au Ghana une aide à la balance des paiements sous forme de cofinancement au FINSAC II.
fr
4.4.199158322pdfMemoMeasures for debt relief Besprechung über die Mitwirkung der Hilfswerke an der Abwicklung der Entschuldungsmassnahmen, welche nicht als kreative Finanzierungsinstrumente, sondern unter dem gesamtwirtschaftlichen Aspekt...
de
25.4.199158323pdfMemoEconomical and commercial measures [since 1990] Besprechung zwischen BAWI und DEH über laufende Mischkredite und Einsatzgebiete für neue Aktionen, den Stand der Zahlungsbilanzhilfen, die IDA-9-Kofinanziferungen, die Abwicklung von...
de

Mentioned in the documents (45 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
17.5.197340744pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Angesichts der Zunahme der Bedeutung des Energieproblems wurde eine Studie zu folgenden Themen verfasst: Der Energiebedarf und seine Deckung 1960, 1970 und 1980, die Mineralölversorgung der...
de
31.1.197438976pdfMemoCrude oil and natural gas Bei der Versorgung mit Flugpetrol ergeben sich für die Swissair vor allem bei Flughäfen in den USA, aber auch in Südafrika und Portugal, Engpässe. Die unsichere Situation lässt keine Planung zu, ein...
de
26.2.197440690pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Die Tendenz hin zu bilateralen Lieferverträgen für Rohöl wird von der Schweiz ausschliesslich anhand von wirtschaftlichen und versorgungspolitischen Erwägungen beurteilt. Sie darf jedoch kein...
de
22.8.197440664pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Interdepartementale Diskussion des Integrated Emergency Problem (IEP) der Washingtoner Koordinationsgruppe, namentlich zu den Strukturen, der Grundhaltung der diversen Mitgliedstaaten sowie der Rechte...
de
17.9.197440665pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Seit dem jüngsten Krieg im Nahen Osten will Saudiarabien grundsätzlich nur noch zwischenstaatlich über Erdöllieferverträge verhandeln, weshalb für Schweizer Importeure die Unterstützung des Bundes...
de
25.9.197437746pdfMinutesEnergy and raw materials Die Gruppe AVIA/EWI möchte aus Saudi-Arabien Erdöl beziehen und dafür ein Empfehlungsschreiben des Bundes erhalten, da privatwirtschaftliche Gruppen benachteiligt seien. Die Legitimation von solchen...
de
30.9.197540703pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Aufgrund der jüngsten Entwicklungen erscheint es fraglich, ob die Schweiz ihren Verzicht auf die Durchführung der Konferenz zwischen Industrie- und Entwicklungsländer in Genf politisch auszuwerten...
de
3.10.197540723pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Die Schweiz ist primär an der Teilnahme an der Konferenz der 27 interessiert und nicht daran, dass diese in Genf stattfindet. Die Wahrscheinlichkeit ist indessen gross, dass eine der Kommissionen in...
de
14.7.197651873pdfLetterOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) L'ambassadeur suisse en Finlande estime qu'un papier de P. R. Jolles constitue un intéressant plaidoyer en faveur des multinationales et des investissements internationaux et répond aux...
fr
10.6.197752472pdfReportSeminars in export promotion for Swiss diplomats Ausführlicher Bericht über das erste Wirtschafts- und Exportförderungsseminar inklusive einer Abschrift aller gehaltenen Referate.

Darin: Eröffnungsvortrag von Botschafter Dr. Paul R....
ml

Addressee of copy (18 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
22.8.197340692pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Übersicht über die gegenwärtige Situation im Bereich der weltweiten Rohölförderung, die Entwicklung des Rohölverbrauchs, die Versorgungsperspektiven für die Schweiz und die zukünftige schweizerische...
de
1.10.197340693pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Aussprache über von der Schweiz zu treffende Massnahmen, falls europäische Lieferanten von Rohöl und Fertigprodukten, insbesondere Frankreich, die Ausfuhr zugunsten ihrer eigenen Versorgung...
de
23.10.197339721pdfMemoMonetary issues / National Bank Die am Nahostkrieg beteiligten Staaten haben wiederholt verlauten lassen, dass sie, um den Dollar unter Druck zu setzen, ihre erheblichen Dollarbestände umdisponieren. Die Menge dürfte ausreichend...
de
1.11.197340694pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Übersicht über die im Sinne vorsorglicher Massnahmen zur Sicherung der Versorgung der Schweiz mit Rohöl und Fertigprodukten unternommenen Schritte auf der Ebene der internen Koordination, bei der...
de
15.1.197439913pdfTelegramOrganisation for Economic Co-operation and Development (OEEC–OECD) Die Schweiz ist bereit ihr Möglichstes zu tun, damit die Bemühungen erfolgreich sind, auf dem Gebiet der internationalen Investitionen bzw. multinationalen Gesellschaften zu einer vermehrten...
de
31.1.197438976pdfMemoCrude oil and natural gas Bei der Versorgung mit Flugpetrol ergeben sich für die Swissair vor allem bei Flughäfen in den USA, aber auch in Südafrika und Portugal, Engpässe. Die unsichere Situation lässt keine Planung zu, ein...
de
26.2.197440690pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Die Tendenz hin zu bilateralen Lieferverträgen für Rohöl wird von der Schweiz ausschliesslich anhand von wirtschaftlichen und versorgungspolitischen Erwägungen beurteilt. Sie darf jedoch kein...
de
6.11.197439371pdfMemoAlbania (Economy) Albanische Verkaufsofferten an die AVIA bezüglich Naphta, Rohöl, Bitumen und Gasöl. Die albanischen Einrichtungen und Verladeanlagen für die Ausfuhr von scheinen für eine rationelle Nutzung zu klein...
de
9.9.197539745pdfMemoSweden (General) Entente entre la Suisse, l'Autriche et la Suède sur le fait que la représentation lors de la conférence de l'AIE doit être représentative des intérêts et des situations économiques. La Suisse et la...
fr
30.10.197540725pdfMemoOil Crisis (1973–1974) Détails concernant l'ambiguïté de la situation de l'Autriche qui veut assurer sa présence à la Conférence sur la coopération économique internationale grâce à la délégation suisse, alors que la...
fr