Information about Person

Image
Stauffer, Paul Friedrich
Additional names: Stauffer, Paul
Initials: SFST
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Aargau
Activity: Diplomat
Main language: German
Title/Education: Dr. phil.
Activity of the father: Scientist
Confession: protestant • undenominational
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 1.2.1960 • Exit FDFA 31.5.1989
Personal papers:
  • Dr. phil. Botschafter Paul Stauffer (1930–2008), Archiv für Zeitgeschichte, CH-AfZ#NL Paul Stauffer. 
  • Personal dossier: E2024-02A#2002/29#926*

    Workplans


    Functions (13 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1.2.1960 - 31.12.1960Diplomatic traineeFederal Department for Foreign Affairs
    1961Diplomatic traineeConsulate General of Switzerland in Berlin
    1962 - 1965 ...MitarbeiterEDA/Staatssekretariat/Politische DirektionVgl. Staatskalender der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1964, S. 14; Staatskalener der Schweizerischen Eidgenossenschaft 1965, S. 14
    ... 1968 ...BotschaftssekretärSwiss Embassy in London
    ... 1971 ...BotschaftssekretärSchweizerische Botschaft in AnkaraErster Botschaftssekretär. Vgl. Verzeichnis der schweizerischen Botschaften und Konsulate, November 1971, S. 38.
    1972BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Ankara
    ... 1973 ...BotschaftsratSchweizerische Botschaft in Teheranvgl. Verzeichnis der schweizerischen Botschaften und Konsulate, 1973, S. 18.
    ...1974 - 1977...MemberPresence Switzerland
    1.4.1974 - 1978Head of SectionEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung V/Kultur und UNESCOBüro: Gurtengasse 5.
    ... 1976 ...MemberSchweizerisches Komitee für KulturgüterschutzE2003A#1990/3#1872* - Comité suisse et Société suisse pour la protection des biens culturels, Vol. 1-2 (1976 - 1978).
    e.a.: circulaire du 4.11.1976 (composition du Comité, nommé par PVCF du 3.11.1976.) "Vertreter des EPD - Représentant du DPF - Chef der Sektion kulturelle Angelegenheiten der Abteilung für internationale Organisationen"

    Written documents (75 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    29.6.196230561pdfMemoIsrael (Economy)
    Volume
    Erläuterung der einschlägigen Boykottbestimmungen der arabischen Liga gegenüber Firmen, die Geschäftsverkehr mit Israel unterhalten, sowie der Frage, inwiefern ein Abbruch der Geschäftsbeziehungen mit...
    de
    8.7.196319039pdfMemoTurkey (Economy) Les difficultés d'intervention dans l'affaire Hochstrasser & Cie, firme suisse condamnée en Turquie pour des transactions frauduleuses. Le rôle actif du conseiller national K. Furgler dans cette...
    de
    14.1.196431708pdfLetterIsrael (Economy) Israel kritisiert die bevorstehende GATT-Mitgliedschaft Ägyptens, da die arabischen Boykottmassnahmen mit dem GATT unvereinbar seien und regt an im Rahmen der bilateralen Verhandlungen um die...
    de
    24.2.196431719pdfMemoIsrael (Politics) Es soll klargemacht werden, dass die Boykottmassnahmen gegenüber Schweizer Unternehmen sich negativ auf das Ansehen der arabischen Staaten und ihrer Anliegen in der Schweiz auswirken. Auf besonderes...
    de
    26.3.196431845pdfMemoTurkey (Economy) Gegen das ungerechtfertigte Urteil gegen Werner Vonmoos sind weitere Bemühungen zu unternehmen.
    de
    24.7.196431742pdfMemoYemen, Arab Republic (Sanaa) (General)
    Volume
    Das IKRK beabsichtigt neben der Schweiz Bahrein und Qatar, mit welchen die Schweiz nicht in Verbindung gebracht werden will, um Unterstützung für das IKRK-Spital in Jemen anzufragen.
    de
    18.9.196431050pdfMinutesSouth Africa (Economy) Die Delegation will eine Lockerung der Ausfuhrsperre von Kriegsmaterial nach Südafrika. Bundesrat Wahlen erklärt wieso dies nicht möglich ist.
    de
    4.11.196431847pdfMemoTurkey (Economy) Sollte der Fall des unschuldig in der Türkei inhaftierten Schweizerbürgers zum Zeitpunkt der Aufnahme der Verhandlungen bezüglich einer Intensivierung der schweizerischen technischen Zusammenarbeit...
    de
    21.11.196434194pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Zentraler Punkt der Diskussion ist die Erhaltung der Unabhängigkeit der Schweiz durch eine zeitgemässe, bewaffnete Neutralität. Die Anschaffung von Flugzeugen, der Rückhalt der Armee in der...
    ml
    14.12.196431853pdfLetterTurkey (Economy) Der Minister scheint die geführten Gespräche in ihrer Tragweite zu überschätzen und nun allzu grosse Hoffnungen zu hegen.
    de

    Signed documents (66 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    29.6.196230561pdfMemoIsrael (Economy)
    Volume
    Erläuterung der einschlägigen Boykottbestimmungen der arabischen Liga gegenüber Firmen, die Geschäftsverkehr mit Israel unterhalten, sowie der Frage, inwiefern ein Abbruch der Geschäftsbeziehungen mit...
    de
    8.7.196319039pdfMemoTurkey (Economy) Les difficultés d'intervention dans l'affaire Hochstrasser & Cie, firme suisse condamnée en Turquie pour des transactions frauduleuses. Le rôle actif du conseiller national K. Furgler dans cette...
    de
    24.2.196431719pdfMemoIsrael (Politics) Es soll klargemacht werden, dass die Boykottmassnahmen gegenüber Schweizer Unternehmen sich negativ auf das Ansehen der arabischen Staaten und ihrer Anliegen in der Schweiz auswirken. Auf besonderes...
    de
    23.12.196431707pdfMemoIsrael (Economy) Es wird davon ausgegangen, dass die Botschaften arabischer Länder in Bern sowie das Büro der arabischen Liga in Genf im Dienste des Boykotts Israels und damit gegen die Interessen Schweizer...
    de
    8.10.197036882pdfLetterTurkey (Economy) Anlässlich der Unterzeichnung des Abkommens mit der Türkei betreffend den schweizerischen Konsortialkredit 1968-70 wurde vom türkischen Finanzminister um die schweizerische Unterstützung der...
    de
    28.5.197440472pdfMemoIndonesia (Others) Das bedeutendste Baudenkmal Asiens, der Tempel von Borobudur, droht wegen Feuchtigkeit und Überwucherung durch Flechten zugrunde zu gehen. Die Regierung Indonesiens hat die Schweiz um Unterstützung...
    de
    4.6.197440557pdfMemoImage of Switzerland abroad In Bezug auf die Präsenz der Schweiz im Ausland stellt sich die Frage nach dem Zweck und dem Wert von diplomatischem Personal, das sich mit kulturellen Angelegenheiten befasst. Es wird die vermehrte...
    de
    28.11.197439562pdfLetterNear and Middle East Die Seminare an der Universität Kairo über «Den Besuch der alten Dame» von F. Dürrenmatt sollen wie geplant durchgeführt werden. Im Moment bestehen trotz der öffentlichen Erklärung Dürrenmatts...
    de
    12.12.197438409pdfMemoAustralia (Others) Das Interesse Australiens am schweizerischen Kulturschaffen ist in den letzten Jahren auf verschiedenen Gebieten auffallend gestiegen. Davon zeugen Kunstausstellungen, Konzerttourneen und die...
    de
    28.2.197538800pdfMemoRussia (Others) Zusammenstellung kultureller Veranstaltung der Schweiz in der UdSSR und sowjetrussischer kultureller Anlässe in der Schweiz in den Jahren 1973 bis 1975 (Filme, Musik, Reisen, Ausstellungen). Die...
    de

    Received documents (16 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    16.3.196431812pdfMemoGreece (Politics) Intervention der türkischen Botschaft in Bern wegen einer öffentlichen Veranstaltung der Vereinigung griechischer Studenten an der Universität Genf zur Zypernfrage.
    de
    4.12.196431704pdfMemoDormant Bank Accounts (1947–1973)
    Volume
    Israel fordert von der Schweiz eine Stellungnahme gegen den Israelboykott sowie ein rascheres Vorgehen bei der Behandlung der Anfragen betreffend erblose Vermögen. Diskutiert wird auch der...
    de
    8.10.197438798pdfLetterRussia (Others) Erstmals seit 40 Jahren fand in Moskau eine offiziell geduldete Kunstausstellung statt, die in klarem Widerspruch zum „Sozialistischen Realismus“ stand. Ob sowjetische Nonkonformisten auf eine Öffnung...
    de
    28.12.197651031pdfMemoUN (Specialized Agencies) Notiz über den Verlauf und die Resultate der 19. Generalkonferenz der UNESCO in Nairobi. Erstmals führte der Mechanismus der eingeführten Groupe de rédaction et négociation dazu, dass sich die...
    de
    13.7.197748523pdfLetterCultural relations Information über die Schenkung der Originaldrehbücher des Filmemachers Luis Bunuel an das Filmarchiv des Eidg. Amt für kulturelle Angelegenheiten.

    Darin: Schreiben von F. Buache an A....
    ml
    29.12.197751808pdfLetterJapan (Others) Zusammenstellung über die kulturelle Präsenz der Schweiz in Japan während des Jahres 1977. Das Land geniesst weiterhin einen guten Ruf. Die Zeiten einer völlig kritiklosen Bewunderung sind jedoch –...
    de
    1.7.197834220pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Thematisiert wird die Nord-Süd-Problematik, wobei die Entwicklungspolitik im Vordergrund steht. Die Botschafter Jolles und Heimo referieren über die Neukonzeption der Entwicklungspolitik, welche nun...
    ml
    17.2.197934221pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur l'implication de la Suisse dans le maintien des droits de l'homme au niveau international et des biais qu'elle peut utiliser dans ce but. Le groupe se penche aussi sur les évennements...
    ml
    10.11.197934222pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexions sur la Chine, au moment où elle s'est distancée de l'URSS. Deux risques la guettent: trop centrée sur l'intérieur elle pourrait se faire encercler ou, au contraire, elle pourrait décider de...
    ml
    4.4.198134223pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Analyse du fonctionnement du Gouvernement américain et réflexion sur sa politique extérieure, en particulier suite à la récente élection du président Reagan.
    ml

    Mentioned in the documents (49 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    27.10.196149232pdfMinutes of the Federal CouncilTanzania (General) Der Bundesrat beschliesst, Tansania als Staat anzuerkennen.

    Darin: Politisches Departement. Antrag vom 24.10.1961 (Beilage).
    de
    22.12.196132149pdfMinutes of the Federal CouncilSamoa (Politics) Obwohl West-Samoa international wenig Bedeutung zukommen wird, will die Schweiz im Sinne ihrer traditionellen Haltung durch den Akt der Anerkennung ihre Sympathie bekunden.

    Darin:...
    de
    20.10.196219046pdfMemoTechnical cooperation Projet de construction d'une usine de fabrication de lait en poudre. Le rôle de certaines entreprises suisses.
    de
    17.4.196319047pdfMinutesTurkey (Economy) Discussion des difficultés rencontrées par l'industrie chimique suisse dans différents pays étrangers (dont la Turquie): problèmes des brevets de fabrication.
    de
    25.6.196319038pdfMemoTurkey (Economy)
    Volume
    Le dirigeant suisse de la filiale à Istanbul de la firme zurichoise Hochstrasser & Cie est condamné à 15 ans de réclusion pour de soi-disant détournements de fonds dans le cadre de transactions...
    fr
    25.2.196531720pdfMemoNear and Middle East Bericht über eine Unterredung mit dem Vertreter der Arabischen Liga über Intention und Status ihres Büros in Genf und den Israel-Boykott.
    de
    27.2.196531526pdfLetterSocial Insurances
    Volume
    Negative Haltung betreffend die Unterzeichnung eines Sozialversicherungsabkommen mit der Türkei.
    de
    17.3.196531850pdfLetterTurkey (Politics) Après la mise en liberté de Werner Vonmoos, homme d'affaires suisse détenu en Turquie pour des motifs discutables, l'Ambassadeur de Suisse donne un aperçu des efforts entrepris dans cette affaire.
    fr
    5.4.196531285pdfLetterGermany – FRG (Politics) Confirmation du désir du gouvernement irakien de confier à la Suisse la représentation de ses intérêts en Allemagne fédérale en cas de rupture des relations diplomatiques.
    fr
    29.1.196833700pdfLetterFlight capital In Kreisen der amerikanischen Strafverfolgungsbehörden nimmt die Kritik am schweizerischen Bankenwesen zu, insb. deren Tätigkeiten auf dem amerikanischen Wertschriftenmarkt und die Praktiken zur...
    de

    Addressee of copy (10 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    26.11.197440531pdfMemoIsrael (General) Aufgrund der Beschlüsse der UNESCO-Generalversammlung in Paris betreffend Israel wird der schweizerische Beitrag an die Organisation im Nationalrat zur Diskussion gestellt wird. Der Bundesrat bedauert...
    de
    3.12.197440532pdfMemoIsrael (General) Aufgrund der Beschlüsse der UNESCO-Generalversammlung in Paris betreffend Israel fordert Ständerat P. Aubert eine Reduktion von 10% des schweizerischen Beitrages an die Organisation für das Jahr 1975....
    de
    10.1.197537705pdfMemoChina (Politics) K. Henking, der Organisator der Tibetausstellung (Sammlung Harrer) in Zürich, empört sich über die neueste Demarche der chinesischen Botschaft in Bern. Es entsteht der Eindruck, dass die Ausstellung...
    de
    6.6.197539032pdfReportMorocco (Economy) Résumé de la position suisse face à la nationalisation des "lots de colonisation" détenus par des ressortissants suisses. Réflexion sur l'opportunité de proposer une coopération technique.
    fr
    6.2.197651501pdfMemoUNO – General
    VolumeVolume
    Diskussion über mögliche Schlussfolgerungen des dritten Berichts über das Verhältnis der Schweiz zu den Vereinten Nationen. Im Hinblick auf eine mögliche Volksabstimmung müsse sorgfältig abgewogen...
    de
    12.2.197639801pdfCircularGermany – FRG (Politics) Auf der Postenchefkonferenz in Köln werden die politische Entwicklung in der BRD, die deutsch-schweizerische Wirtschaftsentwicklung, die kulturellen Beziehungen, die Situation der Auslandschweizer in...
    de
    5.3.197648302pdfMemoNear and Middle East La Commission de coordination pour la présence de la Suisse à l'étranger a décidé d'accorder une certaine priorité aux relations avec les pays arabes. L’Office national suisse du tourisme, le Service...
    fr
    18.3.197748192pdfCircularHungary (Politics) Bericht über den Aufenthalt A. Weitnauers in Budapest und seine Gespräche mit führenden Persönlichkeiten über die ungarische Aussenpolitik, die bilaterale Durchführung der Schlussakte von Helsinki...
    ml
    5.9.197748704pdfMemoRussia (Politics) Anlässlich der Feiern zum 60. Jahrestag der Oktoberrevolution möchte die Gesellschaft Schweiz/UdSSR in Biel eine Veranstaltung durchführen, an der Fotografien, Bücher und Bilder über Litauen gezeigt...
    de
    6.10.197750274pdfMemoGermany – FRG (General) Der Staatsbesuch des deutschen Bundespräsidenten W. Scheel in der Schweiz ist vor allem eine öffentliche Manifestation der ausgezeichneten Beziehungen zwischen den beiden Ländern. Er bot zudem die...
    de