Information about Person

image
Raeber, Thomas
Additional names: Räber, ThomasRaeber, Thomas Meinrad
Initials: RRTR
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Schwyz (Canton)Lucerne (Canton)
Activity: Diplomat • Aid worker
Main language: German
Other languages: French • Italian • English
Title/Education: Dr. phil. I
Activity of the father: Medical practitioner
Military grade: lance corporal
Civil status upon entry: married
EDA/BV: Entry FDFA 1.7.1967 • Exit FDFA 30.4.1989
Personal papers:
  • Vize-Delegierter für technische Zusammenarbeit: Handakten Thomas Raeber, Schweizerisches Bundesarchiv, CH-BAR# E2003-01* (1955-2001)
  • Personal dossier: E2024-02A#1999/137#1951*

    Workplans


    Functions (17 records founds)
    DateFunctionOrganizationComments
    1.1945–3.1945StudentUniversity of BaselVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    4.1945–7.1946StudentUniversity of ZurichVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    10.1946–1.1954StudentUniversity of FribourgVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    1.1954–6.1956AssistantUniversity of FribourgAssistent bei Prof. I.M. Boschenski vgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    7.1957–2.1958AssistantUniversity of FribourgAssistent bei Dr. Aebi vgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    3.1958–8.1959EmployeeHelbing & Lichtenhan, BaselVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    9.1959–11.1967ZentralsekretärThe Swiss Movement for European Federal UnionVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    1.7.1967–31.12.1971ChefEPD/Der Delegierte für technische Zusammenarbeit/Sektion FreiwilligeVgl. E2024-02A#1999/137#1951*.
    1.1.1972–26.7.1979ChefFDFA/State Secretariat/SDC/Central Services DivisionNomination par le Conseil fédéral le 21.12.1971, cf. PVCF No 2218.
    1.1.1973–26.7.1979VizedirektorFDFA/Swiss Agency for Development and CooperationNomination par le Conseil fédéral le 1.5.1973, cf. PVCF No 699.

    Written documents (47 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    18.1.197152543pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Freiwilligen-Sektion des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
    de
    13.12.197135242pdfMemoCooperation and development
    Volume
    Die Strategie zur Erhöhung des schweizerischen Beitrags an die Entwicklung der Dritten Welt wird als vordringliche aussenpolitische Aufgabe der Schweiz skizziert.
    de
    28.12.197135139pdfMemoChile (Economy)
    Volume
    Gemäss neuer Bewilligungspraxis sollte das Gesuch zur Lieferung von Sturmgewehren nach Chile aufgrund innerer Konflikte abgelehnt werden. Für eine Bewilligung spräche, dass die Regierung gegen...
    de
    24.1.197251169pdfMemoHandbook of Swiss foreign policy Stellungnahme der Abteilung für Technische Zusammenarbeit zum Projekt des Handbuches der Schweizerischen Aussenpolitik. Das Projekt wird grundsätzlich begrüsst und soll durch das EPD unterstützt und...
    de
    13.3.197236536pdfMemoChile (General) Stellungnahme zu den Projekten in Chile: In der vorberatenden Kommission wurde nicht ausdrücklich über Chile gesprochen, sondern allgemein von Entwicklungsländern, die in einen Konflikt verwickelt...
    de
    19.6.197239807pdfReportDuke of Harrar Hospital (1972–1975) Äthiopien erwartet eine substantielle schweizerische Leistung bei der Ausrüstung und des Betriebs des leerstehenden Makonnen-Spitals in Addis Abeba. Über Sinn und Nutzen einer schweizerischen...
    de
    25.8.197235245pdfMemoTechnical cooperation In der Entwicklungshilfe werden in Zukunft die Elemente der Zusammenarbeit und Koordination in den Vordergrund treten. Ebenso wird die stärkere Orientierung an den Bedürfnissen der Empfängerstaaten...
    de
    30.8.197234600pdfAddress / TalkTechnical cooperation Erklärungen zur internen Organisation des Dienstes für technische Zusammenarbeit, zur Organisation an den Projekt-Standorten, zur regionalen Koordination und der Zusammenarbeit mit den Schweizer...
    de
    16.10.197337673pdfMemoExport of war material Auch im Hinblick auf die Abstimmung über das Bundesgesetz für Entwicklungszusammenarbeit und humanitäre Hilfe sollte die Schweiz bei der Waffenausfuhr nach Entwicklungsländern Zurückhaltung üben. Dies...
    de
    1.11.197339431pdfMemoTechnical cooperation Die Annahme des Gesetzes über die Entwicklungszusammenarbeit steht so gut wie fest, sodass es keine für den Fall der Verwerfung festgelegte Politik gibt. Eine Ablehnung brächte eine Schädigung des...
    de

    Signed documents (48 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    5.11.196953348pdfMemoBotswana (General) Botswana eignet sich als Land für Freiwilligen-Einsätze und als Partner für die technische Zusammenarbeit, da es zielbewusst regiert wird und die Beziehungen zwischen der Schweiz und Botswana...
    de
    13.12.197135242pdfMemoCooperation and development
    Volume
    Die Strategie zur Erhöhung des schweizerischen Beitrags an die Entwicklung der Dritten Welt wird als vordringliche aussenpolitische Aufgabe der Schweiz skizziert.
    de
    28.12.197135139pdfMemoChile (Economy)
    Volume
    Gemäss neuer Bewilligungspraxis sollte das Gesuch zur Lieferung von Sturmgewehren nach Chile aufgrund innerer Konflikte abgelehnt werden. Für eine Bewilligung spräche, dass die Regierung gegen...
    de
    24.1.197251169pdfMemoHandbook of Swiss foreign policy Stellungnahme der Abteilung für Technische Zusammenarbeit zum Projekt des Handbuches der Schweizerischen Aussenpolitik. Das Projekt wird grundsätzlich begrüsst und soll durch das EPD unterstützt und...
    de
    19.6.197239807pdfReportDuke of Harrar Hospital (1972–1975) Äthiopien erwartet eine substantielle schweizerische Leistung bei der Ausrüstung und des Betriebs des leerstehenden Makonnen-Spitals in Addis Abeba. Über Sinn und Nutzen einer schweizerischen...
    de
    4.1.197340781pdfProject proposal Technical CooperationTechnical cooperation Antrag für den Kauf eines Grundstücks mit zwei Häusern im Maggiatal, welches als Infrastruktur für die Ausbildungskurse der TZ-Experten genutzt werden soll.
    de
    13.6.197338282pdfMemoChile (General) La poursuite de la coopération au développement au Chili se justifie par le principe d'universalité de la politique étrangère suisse. D'ailleurs, son interruption n'aurait que peu d'impact sur le...
    fr
    29.6.197348688pdfMemoActors and Institutions Les copies bleues sont destinées à la collection complète de la correspondance de l'administration, qui peut être consultée en tout temps.
    fr
    24.9.197338278pdfMemoChile (Economy) Bereits 1972 gab es wegen der schlechten Aussenhandels- und Zahlungsbilanz eine Konsolidierungsaktion. Die Exportrisikogarantie soll nur noch zurückhaltend erteilt werden, ein Beitrag im Rahmen der...
    de
    1.11.197339431pdfMemoTechnical cooperation Die Annahme des Gesetzes über die Entwicklungszusammenarbeit steht so gut wie fest, sodass es keine für den Fall der Verwerfung festgelegte Politik gibt. Eine Ablehnung brächte eine Schädigung des...
    de

    Received documents (25 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    23.1.197438918pdfMemoExport of war material
    Volume
    La livraison de matériel de guerre au Brésil nuirait aux efforts considérables de la coopération au développement et pourrait susciter des réactions critiques.
    fr
    22.3.197439444pdfMemoTechnical cooperation Unter Indexierung von Texten ist deren Aufbereitung mittels eines Erschliessungsblattes zu verstehen. Das Indexieren ist eine Arbeit, die Sinn zum Abstrahieren voraussetzt und bei der das Wesentliche...
    de
    27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
    de
    18.10.197438914pdfMemoTechnical cooperation
    Volume
    Mieux faire comprendre la distinction entre les intérêts économiques et la politique étrangère de la Suisse permettrait de défendre la coopération au développement face aux critiques du public et...
    fr
    22.9.197538504pdfCircularBretton Wood's Institutions
    Volume
    Tour d'horizon mit dem Präsidenten der Weltbank, R. McNamara, über Entwicklungsfragen, die Beziehungen der Schweiz zu den Institutionen von Bretton Woods und darüber, dass die Weltbank erstmals...
    ml
    17.6.197652341pdfMemoTechnical cooperation Die Investitionsschutzabkommen sind bei der Privatindustrie nicht auf ein sehr grosses Interesse gestossen. Die laufenden Bestrebungen zum Abschluss solcher Vereinbarungen werden deshalb...
    de
    7.9.197652071pdfMemoTechnical cooperation Douze remarques sur le projet d'ordonnance d'exécution de la loi de coopération au développement. Il est regrettable que le texte élaboré ait été distribué à l'extérieur avant examen interne et qu'il...
    ml
    25.10.197652077pdfMemoOrganizational issues of the FPD/FDFA Das EPD wird vom Bundeskanzler gerügt, weil die Anträge an den Bundesrat mit zu frühen Daten versehen wurden. Alle terminierten Geschäfte sollen frühzeitig eingereicht werden und das Datum des...
    de
    27.12.197652050pdfMemoTechnical cooperation Versuch einer Konzeption, welche den Zweck verfolgt, die interne Diskussion über eine "schweizerische Antwort" auf den Ruf nach einer "Neuen Weltordnung" zu beleben und die Frage nach einer...
    de
    11.1.197752297pdfMemoMultilateral relations Die Schweiz war zeitweilig in den internationalen Organisationen übervertreten. Nun bedarf es aber einer aktiveren Personalpolitik, damit die Schweiz bei der Besetzung von Sekretariatsposten in...
    de

    Mentioned in the documents (120 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    1.11.196752556pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Dienstes für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
    de
    29.3.196832832pdfLetterNepal (General) Bericht über die Reise nach Nepal und über die in diesem Rahmen besuchten Projekte der schweizerischen technischen Zusammenarbeit in Nepal.
    de
    1.7.196852548pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan des Dienstes für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
    de
    8.1.196933372pdfMinutesTechnical cooperation Vergleich einzelner Aspekte der schweizerischen und österreichischen Entwicklungshilfe und Zusammenstellung der Möglichkeiten für eine Zusammenarbeit zwischen Österreich und der Schweiz.
    de
    26.3.196934046pdfLetterMadagascar (General) Présentation des projets suisses, en cours et futurs, de coopération au développement à Madagascar.
    fr
    5.11.196953348pdfMemoBotswana (General) Botswana eignet sich als Land für Freiwilligen-Einsätze und als Partner für die technische Zusammenarbeit, da es zielbewusst regiert wird und die Beziehungen zwischen der Schweiz und Botswana...
    de
    28.11.196932852pdfLetterNepal (Economy) Überblick über die Themen, zu welchen M. Heimo während seinem Besuch in Nepal Gespräche führen soll: Einsatz eines Koordinators vor Ort, die Tibeteraktionen, spezifische bestehende und neue Projekte...
    de
    18.1.197152543pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Arbeitsplan der Freiwilligen-Sektion des Delegierten für technische Zusammenarbeit des Eidg. Politischen Departements.
    de
    31.3.197135191pdfMinutesDisaster aid Le projet d'aide en cas de catastrophe a été mal accueilli, en particulier l'idée d'en confier l'exécution à la Croix-Rouge suisse. En conséquence, la formule d'un Délégué du Conseil fédéral a été...
    fr
    18.2.197235250pdfMinutesTechnical cooperation Diskussion der Kommission des Ständerats über die Botschaft über die Weiterführung der technischen Zusammenarbeit mit Entwicklungsländern, inklusive Referat von Bunderat P. Graber.
    ml

    Addressee of copy (15 records found)
    DateNrTypeSubjectSummaryL
    29.6.197340085pdfReportSouth America (General) Lors de leur mission en Amérique latine, J. Forster et J.P. Nyffeler se sont rendus au Chili, au Pérou, en Équateur et en Colombie où ils ont visité de nombreux instituts de formation, centres de...
    fr
    12.11.197340818pdfLetterSingapore (Economy) Das BIGA weigert sich in diesem Jahr die Zustimmung zur Einreise von 50 Mechaniker aus Singapur zur praktischen Ausbildung in der Schweiz zu geben. Die Ablehnung ist grundsätzlicher Natur und stützt...
    de
    16.1.197439215pdfCircularOrganizational issues of the FPD/FDFA Die Arbeitsgruppe soll die Tätigkeiten und Aufgaben des EPD überprüfen, Prioritäten festlegen und die organisatorisch-administrativen Mittel entsprechend anpassen.
    de
    8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
    Volume
    Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
    de
    6.11.197438502pdfMemoUN (Specialized Agencies) Der schweizerische Beitrag an die IDA sollte nicht aus dem Budget gestrichen werden. Ein Rückzug würde dem Ansehen der Schweiz massiv schaden, da sie das einzige OECD-Land wäre, das sich nicht an der...
    de
    6.1.197539770pdfReportDisaster aid Im Bericht wird nebst allgemeinen Bemerkungen auch auf Probleme und Schwierigkeiten des Einsatzes hingewiesen. Insbesondere die Zusammenarbeit zwischen dem Dienst für technische Zusammenarbeit und dem...
    de
    15.1.197540849pdfMemoYemen, Arab Republic (Sanaa) (Others) Anhand des Beispiels des Projekts der terrestrischen Volkszählung mittels Luftbildinterpretation in Nordjemen wird aufgezeigt, dass das Fehlen klarer Richtlinien die Entwicklungszusammenarbeit mit den...
    de
    26.2.197539422pdfMemoTechnical cooperation Die Ölkrise verstärkte bei den Entwicklungsländer schlagartig das politische Selbstvertrauen und das Bewusstsein eigener Macht. In diesem Zusammenhang ist eine überzeugend formulierte Politik der...
    de
    12.3.197540278pdfMemoNepal (Economy) Überblick über den Stand der schweizerisch-nepalesischen Entwicklungszusammenarbeit, da die Krönung des neuen nepalesischen Königs in der Debatte um die schweizerische Entwicklungszusammenarbeit zum...
    de
    28.10.197539418pdfMemoTechnical cooperation Dem neuen Generalsekretär des EPD sollte bei seinem Amtsantritt 1976 dargelegt werden, dass die Aufgaben und Entscheidungen des EPD heute bezüglich Formulierung der Entwicklungspolitik stark im...
    de