Information about Person

Image
Klöti, Eugen
Additional names: Kloeti, EugenKlöti, Eugen Jakob
Initials: KJEKKLEKL
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Zurich (Canton)
Activity: Diplomat
Main language: German
Other languages: French • English
Title/Education: Berufslehre
Activity of the father: Civil servant
Military grade: private
Confession: catholic
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 10.4.1942 • Exit FDFA 31.8.1983
Personal dossier: CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1339* • CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*

Workplan


Functions (29 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
*.4.1934 - *.4.1938PraktikantChristen & Cie.Vgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
*.8.1938 - *.9.1941MitarbeiterUnion Trading Company LtdIn Basel und Goldküste, vgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
10.4.1942 - 17.7.1942MitarbeiterFederal Department for Foreign AffairsAls Aushilfe, vgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
18.7.1942 - 4.11.1945Official in chargeSchweizerische Botschaft in Buenos AiresVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
5.11.1945 - 31.12.1947Official in chargeSwiss Consulate in ManilaVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
1.1.1948 - 5.4.1949KanzleisekretärSwiss Consulate in ManilaVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
6.4.1949 - 7.8.1949KanzleisekretärFederal Department for Foreign AffairsVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
8.8.1949 - 13.3.1950KanzleisekretärSwiss Consulate in Tel-AvivVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
14.3.1950 - 31.12.1953KanzleisekretärSchweizerische Botschaft in BeirutVgl. CH-BAR#E2024-02A#1999/137#1340*.
17.3.1950 - 31.8.1950VerweserSchweizerische Botschaft in BagdadCf. dodis.ch/30020 , p. 332.
Vgl. Historisches Verzeichnis der diplomatischen und konsularischen Vertretungen der Schweiz seit 1798, 1997, S. 27.

Written documents (22 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.6.196553575pdfLetterMauritius (Politics) Zurzeit wird die Frage der künftigen Staatsform in Mauritius heftig debattiert. Es bestehet ein Konflikt zwischen Vertretern der Integration und der Unabhängigkeit der Insel. Auseinandersetzungen...
de
25.6.196551342pdfLetterMauritius (Economy) À Maurice, la Suisse compte parmi les principaux fournisseurs de produits pharmaceutiques. Par ailleurs, elle est un partenaire commercial important pour l'île, notamment pour ce qui concerne le...
fr
10.196551988pdfReportFrance (Economy) L'Île de la Réunion ne constitue toujours pas un marché important pour la Suisse. Toutefois, depuis 1960, les importations suisses ont augmenté chaque année.
fr
31.8.196732657pdfLetterUnited States of America (USA) (General) Die Bereinigung der Texte für den Notenwechsel sollte beschleunigt werden, eine gemeinsame Inspektion durch amerikanische und schweizerische Inspektoren kommt aus Sicht der Handelsabteilung nicht in...
de
14.2.196832363pdfLetterPolicy of asylum Erstaunlicherweise gab es nach dem Regimewechsel in Griechenland und trotz der hohen Anzahl an sich in der Schweiz befindlichen Griechen keinen markanten Anstieg an Asylgesuchen aus diesem Land.
de
29.3.196833992pdfMemoAlgeria (General) Überblick über die wichtigsten schweizerischen und mutmasslichen algerischen Anliegen, mögliche schweizerische Verhandlungsangebote und Retorsionsmassnahmen.
de
7.5.196832728pdfMemoGreece (Politics) Intervention aus humanitären Gründen zugunsten mit der Schweiz verbundener griechischer politischer Gefangener.
de
31.5.196833980pdfLetterIsrael (Politics) Im Zusammenhang mit dem Israel-Boykott besteht auch für schweiz. Firmen die Gefahr auf die arabische Schwarze Liste gesetzt zu werden. Da ein Aufhebungsentscheid weitaus schwieriger zu erwirken ist,...
de
4.9.196833713pdfMemoAlgeria (General)
Volume
Um die schweizerisch-algerischen Beziehungen zu normalisieren soll dem Bundesrat die Aufnahme von Globalverhandlungen beantragt werden. Zentral sind dabei Handelsfragen, Nationalisierung, Kreditfrage,...
de
5.2.196933895pdfMemoIraq (Politics) Übersicht der auf den Flugplätzen Zürich-Kloten, Genève-Cointrin und Basel-Mülhausen getroffenen Sicherungsvorkehren gegen Sabotage von Flugzeugen aus den arabischen Ländern und Israel.
ml

Signed documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
9.6.196553575pdfLetterMauritius (Politics) Zurzeit wird die Frage der künftigen Staatsform in Mauritius heftig debattiert. Es bestehet ein Konflikt zwischen Vertretern der Integration und der Unabhängigkeit der Insel. Auseinandersetzungen...
de
25.6.196551342pdfLetterMauritius (Economy) À Maurice, la Suisse compte parmi les principaux fournisseurs de produits pharmaceutiques. Par ailleurs, elle est un partenaire commercial important pour l'île, notamment pour ce qui concerne le...
fr
29.3.196833992pdfMemoAlgeria (General) Überblick über die wichtigsten schweizerischen und mutmasslichen algerischen Anliegen, mögliche schweizerische Verhandlungsangebote und Retorsionsmassnahmen.
de
17.4.196932526pdfMemoYemen, Arab Republic (Sanaa) (Politics) Besprechung mit Toni Hagen, UNO-Experte, über seine "fact-finding mission" in der Arabischen Republik Jemen. Jemen möchte die Beziehungen zur Schweiz enger gestalten: Konkret wünscht sich Jemen, dass...
de
7.11.196932394pdfMinutesYugoslavia (Economy) Die Wirtschaftskontakte zwischen den beiden Ländern sollen intensiviert werden. Zahlreiche jugoslawische und schweizerische Unternehmen arbeiten bereits heute zusammen.
de
25.10.197134479pdfReportAlbania (Economy) Fühlungnahme mit dem Handelsministerium und den verschiedenen staatlichen Handelsorganisationen, um die bisher auf höchster Ebene geknüpften Kontakte und die beidseitig geäusserten Wünsche für den...
de
24.1.197235176pdfLetterYugoslavia (Politics) Nicht nur in Kroatien wird die Partei von prominenten Politikern gesäubert, denen nationalistische, reaktionäre, antikommunistische oder bürokratische Tendenzen vorgeworfen werden.
de
19.2.197339370pdfReportAlbania (General) Besuche beim Aussenministerium, der Kommission für kulturelle Beziehungen mit dem Ausland, dem Handelsministerium und verschiedenen staatlichen Wirtschaftsorganisationen in Tirana zeigen, dass sich...
de
14.3.197849103pdfLetterSwiss citizens from abroad Im Hinblick auf die Revision des schweizerisch-türkischen Sozialversicherungsabkommen wurden die Wünsche der Schweizerkolonie ermittelt. Diese findet es stossend, dass die Schweiz den Türken...
de
16.6.198353315pdfMemoEritrea (General) Die ERCCS erkundigt sich, ob angesichts der herrschenden Not in Eritrea von Seiten der Schweiz Hilfe gewährt wird. Die ERCCS ist einer der Befreiungsfronten angeschlossen ist. Deshalb wird die...
de

Received documents (2 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
2.12.196431736pdfCircularRegional development banks Bericht mit Informationen über die Teilnehmer sowie die Wahl des Hauptsitzes der Organisation, die Wahl des Präsidenten und der Verwaltungsratsmitglieder.
de
11.5.196551987pdfLetterFrance (Economy) Un échange de lettres a enfin permis la reconduction de l'accord commercial franco-suisse du 29.10.1955. Il s’ensuit que les produits encore contingentés dans les DOM français, dont la Réunion, sont...
fr

Mentioned in the documents (28 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
*.2.195932827pdfMemoRelations with the ICRC Le DPF n'accorde de passeports diplomatiques aux membres suisses du Comité, et exceptionnellement aux délégués du CICR, que pour la durée de leur mission.
fr
10.1.196430669pdfMinutes of the Federal CouncilMadagascar (Economy) Le représentant diplomatique suisse à Tananarive ou un représentant de la division du commerce est autorisé de signer le contrat avec Madagascar.
fr
15.1.196551329pdfMinutes of the Federal CouncilMadagascar (General) Der vorliegende Vertrag mit Madagaskar erfüllt die Voraussetzungen für eine wirksame Beilegung von Streitigkeiten und lässt sich ohne weiteres in das bestehende System der von der Schweiz...
de
11.5.196551987pdfLetterFrance (Economy) Un échange de lettres a enfin permis la reconduction de l'accord commercial franco-suisse du 29.10.1955. Il s’ensuit que les produits encore contingentés dans les DOM français, dont la Réunion, sont...
fr
10.196551988pdfReportFrance (Economy) L'Île de la Réunion ne constitue toujours pas un marché important pour la Suisse. Toutefois, depuis 1960, les importations suisses ont augmenté chaque année.
fr
20.6.196632073pdfProposalArbitration Es besteht grundsätzliches Interesse, alle acht Verträge sobald als möglich in Kraft treten zu lassen.
de
11.11.196733962pdfMemoSix-Day War Überblick über das schweizerische Engagement im Nahost-Konflikt, die UNO-Mission von E. Thalmann zur Berichterstattung über die Lage in Jerusalem, die Tätigkeit für den Schutz von Kulturgut (Mission...
de
4.1.196832349pdfLetterForeign labor La prolongation du permis de séjour de stagiaires agricoles tunisiens en Suisse pose problème après que certains d'entre eux ont cherché à éviter un retour au pays.
fr
3.7.196832737pdfLetterGreece (Politics) Convocation d'urgence de l'ambassadeur de Suisse à Athènes au Ministère des Affaires étrangères grec suite à la tenue d'une conférence, à Genève, réunissant divers comités hostiles au "régime des...
fr
30.9.196833994pdfMinutes of the Federal CouncilAlgeria (General) Die angespannten schweizerisch-algerischen Beziehungen verhinderen eine Lösung der hängigen Probleme, weshalb in Aussicht genommen wurde, noch dieses Jahr zu Globalverhandlungen über die Gesamtheit...
de

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
16.6.196749530pdfTelegramSix-Day War Schweizer Vertreter in diversen arabischen Staaten werden angewiesen, die Behörden des Residenzlandes auf die Schutzbedürftigkeit der gefährdeten jüdischen Gemeinschaften und auf bevorstehende...
de