Information about Person

Image
Gritti, Otto
Initials: GLGR
Gender: male
Reference country: Switzerland
Nationality: Switzerland
Canton of origin: Graubünden
Activity: Diplomat
Main language: Raeto-Romance • German
Other languages: French • English
Title/Education: Berufslehre
Military grade: corporal
Confession: protestant
Civil status upon entry: single
EDA/BV: Entry FDFA 15.6.1945 • Exit FDFA 30.4.1990
Personal dossier: E2024-02A#2002/29#4* • E2024-02A#2002/29#618*

Workplans


Functions (25 records founds)
DateFunctionOrganizationComments
15.6.1945–24.7.1946Official in chargeEDA/Staatssekretariat/Politische Direktion/Politische Abteilung II/Dienst für Fremde InteressenVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
25.7.1946–28.3.1949Official in chargeSchweizerische Botschaft in OsloVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
29.3.1949–1.4.1951Official in chargeFederal Department for Foreign AffairsVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
2.4.1951–16.10.1951Official in chargeSwiss Consulate in FrankfurtVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
24.10.1951–19.4.1952Official in chargeSwiss Embassy in CairoVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
20.4.1952–14.6.1952Official in chargeSchweizerisches Konsulat in AlexandrienVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
15.6.1952–15.11.1952Official in chargeSwiss Embassy in CairoVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
16.11.1952–10.12.1952Official in chargeSchweizerisches Konsulat in AlexandrienVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
11.12.1952–31.12.1953Official in chargeSwiss Embassy in CairoVgl. E2024-02A#2002/29#618*.
1.1.1954–13.8.1955chancery clerkSwiss Embassy in CairoVgl. E2024-02A#2002/29#618*

Written documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.11.197548099pdfLetterKuwait (Economy) Exposé sur la nouvelle place occupée par le Koweït dans l'ordre international politique et financier et analyse de sa légitimité sur le plan économique notamment.
fr
17.10.197648303pdfLetterImage of Switzerland abroad Der Emir von Kuwait bezeichnet das Schweizervolk und seine demokratischen Institutionen als Vorbild für die übrige Welt und als wirtschaftliches und politisches Wunder. Besonders beeindruckt das...
de
6.12.197648154pdfLetterNear and Middle East Die Swiss Expo in Kairo hat einen entscheidenden Beitrag zum besseren Verständnis des arabischen Marktes geleistet. Wie sich gezeigt hat, müssen allerdings die Kenntnisse der Schweizer Unternehmen in...
de
26.2.197848318pdfMemoKuwait (Economy) Es ist schwer abzuschätzen, inwieweit auch Schweizerfranken in die kuwaitischen Anlagedispositionen einbezogen werden und über die Grössenordnung der Investitionen in der Schweiz sind keine Angaben...
de
24.4.197851978pdfMemoKuwait (Economy) Die Feldschlösschen Brauerei will alkoholfreies Bier nach Kuwait exportieren. Kuwait ist jedoch nicht bereit das Einfuhrverbot aufzuheben. Das Vorgehen von Feldschlösschen war sehr ungeschickt, da man...
de
11.12.197948319pdfMemoKuwait (Economy) Nach dem Boomjahren in Folge der Erdölpreiserhöhungen ist die kuwaitische Wirtschaft in eine Phase der Konsolidierung eingetreten, die Ereignisse im Iran wirken sich allerdings belastend aus. Durch...
de
7.7.198048330pdfEnd of mission reportKuwait (General) Die Beziehungen zu Kuwait sind in verschiedenen Bereichen noch ausbaufähig, die Schweiz dient indes in politischen und wirtschaftlichen Belangen als Vorbild. Die erfreuliche Entwicklung...
de
21.5.198758060pdfEnd of mission reportSingapore (General) Die Beziehungen zu Singapur sind problemlos und setzen den Fokus auf den Handelssektor. Beide Staaten verfolgen eine liberale Wirtschaftspolitik, vertreten ähnliche Ansichten über das...
de
2.6.198758062pdfEnd of mission reportBrunei (General) Obwohl die Beziehungen zu Brunei noch in den Anfängen stecken, können sie als sehr gut bezeichnet werden. Der Fokus liegt auf dem Hanelssektor. Die Botschaft hat mit der kleinen Schweizerkolonie in...
de
4.199055446pdfEnd of mission reportUnited States of America (USA) (General) Auf amerikanischer Seite lag bisher kein grosses Bedürfnis zum Dialog mit dem Schweizer Generalkonsulat. Dabei gilt es zu bedenken, dass gemessen an ihrer Einwohnerzahl und deren Kaufkraft die USA als...
de

Signed documents (10 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
15.11.197548099pdfLetterKuwait (Economy) Exposé sur la nouvelle place occupée par le Koweït dans l'ordre international politique et financier et analyse de sa légitimité sur le plan économique notamment.
fr
17.10.197648303pdfLetterImage of Switzerland abroad Der Emir von Kuwait bezeichnet das Schweizervolk und seine demokratischen Institutionen als Vorbild für die übrige Welt und als wirtschaftliches und politisches Wunder. Besonders beeindruckt das...
de
6.12.197648154pdfLetterNear and Middle East Die Swiss Expo in Kairo hat einen entscheidenden Beitrag zum besseren Verständnis des arabischen Marktes geleistet. Wie sich gezeigt hat, müssen allerdings die Kenntnisse der Schweizer Unternehmen in...
de
26.2.197848318pdfMemoKuwait (Economy) Es ist schwer abzuschätzen, inwieweit auch Schweizerfranken in die kuwaitischen Anlagedispositionen einbezogen werden und über die Grössenordnung der Investitionen in der Schweiz sind keine Angaben...
de
24.4.197851978pdfMemoKuwait (Economy) Die Feldschlösschen Brauerei will alkoholfreies Bier nach Kuwait exportieren. Kuwait ist jedoch nicht bereit das Einfuhrverbot aufzuheben. Das Vorgehen von Feldschlösschen war sehr ungeschickt, da man...
de
11.12.197948319pdfMemoKuwait (Economy) Nach dem Boomjahren in Folge der Erdölpreiserhöhungen ist die kuwaitische Wirtschaft in eine Phase der Konsolidierung eingetreten, die Ereignisse im Iran wirken sich allerdings belastend aus. Durch...
de
7.7.198048330pdfEnd of mission reportKuwait (General) Die Beziehungen zu Kuwait sind in verschiedenen Bereichen noch ausbaufähig, die Schweiz dient indes in politischen und wirtschaftlichen Belangen als Vorbild. Die erfreuliche Entwicklung...
de
21.5.198758060pdfEnd of mission reportSingapore (General) Die Beziehungen zu Singapur sind problemlos und setzen den Fokus auf den Handelssektor. Beide Staaten verfolgen eine liberale Wirtschaftspolitik, vertreten ähnliche Ansichten über das...
de
2.6.198758062pdfEnd of mission reportBrunei (General) Obwohl die Beziehungen zu Brunei noch in den Anfängen stecken, können sie als sehr gut bezeichnet werden. Der Fokus liegt auf dem Hanelssektor. Die Botschaft hat mit der kleinen Schweizerkolonie in...
de
4.199055446pdfEnd of mission reportUnited States of America (USA) (General) Auf amerikanischer Seite lag bisher kein grosses Bedürfnis zum Dialog mit dem Schweizer Generalkonsulat. Dabei gilt es zu bedenken, dass gemessen an ihrer Einwohnerzahl und deren Kaufkraft die USA als...
de

Received documents (4 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
28.5.197648095pdfLetterKuwait (General) Les problèmes des hommes d'affaires suisses pour obtenir des visas pour le Koweït donnent lieu à des réflexions sur la réciprocité des régimes de l'octroi des visas et les particularités dans le cas...
fr
1.12.197848373pdfTelegramIsrael (General)
Volume
Die Tatsache, dass PLO-Aussenminister Kaddoumi 1979 in Bern empfangen werden soll, wird dazu beitragen, die erregten Gemüter in der arabischen Welt über den bevorstehenden Besuch Moshe Dayans in der...
de
8.5.197953701pdfLetterUN (Specialized Agencies) Die schweizerische Delegation an der kommenden Weltgesundheitsversammlung ist angewiesen worden, gegen jede Resolution zu stimmen, die den Ausschluss oder die Suspendierung Israels von den Arbeiten...
de
20.12.197948329pdfReportKuwait (Economy) Zweck der Reise war, durch eine erste offizielle Mission in die Golfstaaten die noch bestehende Lücke in den Beziehungen zum arabischen Raum zu schliessen. Die Wahl fiel auf Kuwait wegen seiner Rolle...
de

Mentioned in the documents (24 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
20.6.196632073pdfProposalArbitration Es besteht grundsätzliches Interesse, alle acht Verträge sobald als möglich in Kraft treten zu lassen.
de
2.197152439pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Division des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
4.197352438pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail de la Direction des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
8.197452437pdfWorkplanWork plans of the divisions and services of the FPD/FDFA and the FDEA Plan de travail du la Direction des organisations internationales du Département politique fédéral.
fr
7.3.197540235pdfMemoSri Lanka (General) Die Schweiz könnte auch eine Vertretung in Colombo verzichten, da jedoch Sri Lanka 1976 die Gruppe blockfreier Staaten präsidieren wird, ist es ratsam, Sri Lanka nicht zu verärgern, um gute Kontakte...
de
4.9.1975-9.9.197538333pdfMinutesConference of the Ambassadors Discussion sur la situation économique et conjoncturelle avec les représentants des milieux économiques à l'occasion de la Conférence des Ambassadeurs. Le document contient une liste complète des...
ml
15.1.197649616pdfMemoExport Zusammenfassung der im Rahmen der Vorstandssitzung diskutierten Massnahmen zur Förderung der Handelsbeziehungen (mit Regionen in Afrika, Asien und Lateinamerika). Darunter fallen sowohl die personelle...
de
4.3.197639871pdfLetterUnited Arab Emirates (General) Hinsichtlich der Aufwertung der Vertretung in den Golfstaaten stellt sich die Frage, ob ein neuer Missionschef in Kuwait oder Abu Dhabi stationiert werden sollte. Die Entscheidung hängt von diversen...
de
18.4.197848305pdfMemoKuwait (General) Les relations officielles avec le Koweit ne rencontrent pas de problème et se limitent à peu de chose. L’intérêt essentiel du Koweit réside dans sa fonction de place commerciale et financière...
fr
29.8.1979-31.8.197954320pdfMinutesConference of the Ambassadors Le procès-verbal de la Conférence des ambassadeurs donne un aperçu des activités et des problèmes de la politique extérieure de la Suisse en 1979. Les thèmes suivants ont été abordés: La politique...
ml

Addressee of copy (1 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
24.4.197848306pdfMemoKuwait (General) Die Schweiz ist bemüht, im Rahmen ihrer Möglichkeiten alles zu tun, um eine friedliche Regelung der umstrittenen Fragen im Nahen Osten zu lösen. Die Einladung zu einem offiziellen Besuch in Kuwait...
de