Information about Geographical term dodis.ch/G724

Image
Bregenz
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (14 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
191955543pdfPublicationThe Vorarlberg question P. Pirker, Delegierter der Vorarlberger Ladnesregierung in Bern, legt die Argumente für einen Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz dar.
de
28.2.191955329pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Die Landstagswahlordnung vom Februar 1919 regelt auch die Frage, wer beim Referendum vom Mai 1919 stimmberechtigt ist. Für «Frauenpersonen» gelten besondere Bestimmungen.
de
30.4.191955336pdfPublicationThe Vorarlberg question
Volume
Der Verein «Vorarlberger Schwabenkapitel» warnt vor den kurzfristigen Verlockungen eines Anschlusses an die Schweiz und wirft der Schweiz vor, Vorarlberg damit unter die Kontrolle der Entente bringen...
de
5.7.191956923pdfReportThe Vorarlberg question Es wurde beschlossen, die beigehefteten Zuschriften an die deutschösterreichische Staatskanzlei und an den Schweizerischen Bundesrat zu richten sowie dem Landtag einen Antrag zu unterbreiten. Es wird...
de
12.7.191955238pdfLetterThe Vorarlberg question Die Vorarlberger Regierung reagiert darauf, dass die deutschösterreichische Staatsregierung das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs an der Friedenskonferenz nicht behandeln will.
de
15.8.191955224pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Vom Volk beauftragt äussert die Vorarlberger Landesregierung den Wunsch, dass das Selbstbestimmungsrecht an der Friedenskonferenz zur Sprache kommt. Allerdings weigert sich die deutschösterreichische...
de
10.12.191955540pdfPublicationThe Vorarlberg question Der Vorarlberger Landtag hat während sechs Stunden die Antragsstellung des Selbstbestimmungsrechts an die österreichische Regierung diskutiert.

Abgedruckt in: «Allgäuer Zeitung», Nr. 286...
de
192055246pdfPublicationThe Vorarlberg question Die Denkschrift des Vorarlberger Landrates wurde vom Schweizer Komitee «Pro Vorarlberg» herausgegeben. Darin enthalten sind auch ein historischer Rüblick zur Erklärung der Lostrennungsbewegung sowie...
de
3.1.192055390pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die Vorgänge in Vorarlberg können nicht mit denjenigen in Tirol, Salzburg oder Westungarn verglichen werden. Die Vorarlberger-Frage muss denn auch weiterhin losgelöst von den anderen Regionen...
de
26.3.192055504pdfReportThe Vorarlberg question Beschlüsse des Vorarlberger Landrates zur Ausführung der Landtagsbeschlüsse vom 6.12.1919 zum Selbstbestimmungsrecht des Landes Vorarlberg bezüglich eines Memorandum-Entwurfs an den Völkerbund.
de

Documents sent to this place (11 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
12.6.191955382pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrechts Vorarlbergs ist eine zwingende Voraussetzung für einen möglichen Anschluss an die Schweiz. Die Einhaltung des Selbstbestimmungsrecht sollte deshalb rasch...
de
26.6.191955494pdfLetterThe Vorarlberg question Die deutschösterreichische Staatskanzlei betont gegenüber der Vorarlberger Regierung, dass die Modalitäten eines etwaigen Austritts aus dem Staatsverband vorerst, insbesondere finanziell, geregelt...
de
22.11.191955499pdfLetterThe Vorarlberg question Nach dem Vertrag von St. Germain gibt E. Schürch zu, dass die Schweiz den Anschluss Vorarlbergs an die Schweiz versäumt habe und ermutigt den vorarlbergischen Landeshauptmann dazu, auf das...
de
23.12.191955503pdfLetterThe Vorarlberg question E. Schürch orientiert den vorarlbergischen Landeshauptmann über die Geschehnisse in der Schweiz. Zwar anerkannte der Oberste Rat der Friedenskonferenz das Selbstbestimmungsrecht Vorarlbergs nicht,...
de
8.10.192255398pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Über die Selbstständigkeitsbewegung wird bereits offen gesprochen. Ein Mann aus Berlin – angeblich ein ehemaliger politischer Beamter – soll hinter der Sache stecken. Es bestehen offenbar konkrete...
de
29.11.192255399pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Der Völkerbund hat sich nie mit der Selbstständigmachung des Kleinen Walsertals befasst. Von einer Eingabe der Gemeinde Mittelberg an den Völkerbund fehlt jede Spur.
de
20.1.192355401pdfLetterThe Vorarlberg question
Volume
Bisher gab es keine Verhandlungen zwischen der Gemeinde Mittelberg und der Regierung in Wien. Zudem soll abgeklärt werden, ob die Eingabe Mittelbergs an den Völkerbund tatsächlich existiert hat oder...
de
7.7.19452648pdfLetterAustria (Politics) Die Aufnahme von Beziehungen zu neu geschaffenen Regierungen gestaltet sich als heikel. Die von den Besatzungsmächten eingesetzten Behörden in Voralberg und Tirol sind keine obersten staatlichen...
de
10.6.19498102pdfCircularGermany – FRG (Politics) Kreisschreiben an die schweizerischen Vertretungen in Deutschland und Oesterreich zur Überwachung und Verhinderung der Einreise von politischen Extremisten (Nationalsozialismus, Kommunismus).
de
6.7.19508085pdfCircularGermany – FRG (Politics) Neuer Ansturm für schweizerische Visa in der BRD. Wegen Tourismus habe die Schweiz alles Interesse, die Zirkulation zu verbessern. Die Anwendung der Instruktionen vom 10.6.1949 zeigt, dass die...
de

Documents mentioning this place (79 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
1.1.185741260pdfLetterNeuchâtel crisis (1856–1857)
Volume
Rapport sur son voyage en Allemagne et ses entretiens avec les ministres des Affaires étrangères de Bade, de Wurtemberg et de Bavière.


de
*.1.185941316pdfReportAustria-Hungary (Economy)
Volume
Tableau des échanges commerciaux entre la Lombardie et la Suisse.


de
11.11.186441516pdfReportAustria-Hungary (Other)
Volume
Entretien avec le comte Mensdorff sur les différends entre la Suisse et l’Autriche (Alternat, ligne de ceinture du lac de Constance, correction du Rhin, route de Finstermüntz, convention de police et...
de
19.1.186741600pdfPolitical reportRegulation of the Rhine
Volume
Préliminaires en vue d’un traité de commerce avec l’Autriche. Question de la correction du Rhin.
de
28.10.186941746pdfProposalAustria-Hungary (General)
Volume
Raccordement des lignes ferroviaires du Vorarlberg avec celles du Rheintal saint-gallois: la Suisse doit se prononcer en faveur des projets autrichiens. Révision du Traité de 1865.


de
1.6.187041769pdfReportAustria-Hungary (General)
Volume
Raccordement des lignes ferroviaires du Bodan et position du Gouvernement autrichien: le Conseil fédéral doit agir.


de
23.7.187041791pdfPolitical reportAustria-Hungary (Economy)
Volume
Exportation de blé et de chevaux vers la Suisse.
de
1.9.187041814pdfReportAustria-Hungary (General)
Volume
Traité de Bregenz sur le raccordement des lignes ferro viaires entre la Suisse, l’Autriche et la Bavière: dernière phase des négociations.


de
22.9.188242201pdfReportRegulation of the Rhine
Volume
Tschudi hat sich der Statthalterei Tirol gegenüber für eine rasche Behandlung der Rheinkorrektionsfrage ausgesprochen, notfalls auch gegen den Widerstand des Vorarlberger Landesausschusses.
de
7.6.188942384pdfReportPolicy of asylum
Volume
Die Note des Bundesrates vom 31. Mai hat die Lage noch verschlimmert. Deutscher Meinung nach müsse die Schweiz erkennen, dass ihr aus der Neutralität auch Pflichten erwachsen. Es sei nun eine...
de