Information about Geographical term dodis.ch/G5

Image
Germany 1871–1945
Deutschland 1871–1945 (1871–1945)
Germany 1871–1945 (1871–1945)
Allemagne 1871–1945 (1871–1945)
Germania 1871–1945 (1871–1945)
Deutsches Reich
German Reich
Empire allemand
Reich tedesco
Deutschland
Germany
Allemagne
Germania
Deutsches Kaiserreich
Drittes Reich
Troisième Reich
Umfasst die Zeit bis 1945. Für die BRD, vgl. dodis.ch/G806. Für die DDR, vgl. dodis.ch/G283.
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents mentioning this place (5030 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.11.198134224pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Calendrier des conférences à venir, en particulier concernant les relations USA-URSS. La question du nucléaire est abordée en profondeur, puis le Proche-Orient, le dialogue Nord-Sud et l'entrée de la...
ml
21.12.198153990pdfFederal Council dispatchUNO – General Um von einem Beitritt der Schweiz zur UNO zu überzeugen, wird betont, wie wichtig dieser Schritt für die weitere Integration der Schweiz sei. In einer Zeit ständig zunehmender Interdependenz der...
ml
3.7.198234225pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Réflexion sur la politique extérieure de l'URSS. Exposé du Professeur J. Freymond intitulé "Sowjetische Weltpolitik", dans lequel il opère une comparaison entre la politique de la Russie tsariste et...
ml
23.5.198453638pdfMemoNamibia (Politics) Die Schweiz unterstützt grundsätzlich den Anspruch Namibias auf Unabhängigkeit. Der bewaffnete Kampf der SWAPO, die vom Namibia-Rat der UNO unterstützt wird, stellt für sie aber keinen «positiven...
de
24.11.198434228pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Es wird die Wechselwirkung zwischen den politischen und wirtschaftlichen Aspekten der europäischen Integration besprochen. In Hinblick auf die imposanten weltwirtschaftlichen Strukturveränderungen...
ml
29.6.198534229pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung La notion de ''culture'' est développée, de même que les relations entre le prince, l'artiste et la société en général. La politique culturelle de la Suisse se reflète dans le cours de l'histoire....
ml
12.5.198755849pdfMemoGerman reunification (1989–) Die Schweiz vertritt die Auffassung, dass das Dritte Reich zwar aufgehört habe zu existieren, dass aber Deutschland weiterbestehe. So war die Aufnahme diplomatischer Beziehungen mit der BRD 1951 kein...
de
10.6.198860537pdfMemoUnited States of America (USA) (General) Durch die Übernahme von Drittprodukten integriert der US-Filmverteiler Warner nun auch horizontal, erstmals wurde dabei ein Schweizer Unternehmen aus dem Markt geworfen. Die Beschränkung des...
de
21.9.198854809pdfPolitical reportRussia (Politics) Die Unabhängigkeitsbestrebungen der Estnischen Sozialistischen Sowjetrepublik nehmen zu und die Diskussion um einen Verfassungsartikel, der das Estnische zur alleinigen Staatssprache erklären will,...
de
27.1.198949554pdfPolitical reportGermany – GDR (Politics) Aus Anlass von Äusserungen von DDR-Staatschef E. Honecker zur Berliner Mauer wird deren Entstehung rekapituliert und eine Einschätzung bezüglich ihrer künftigen Existenz abgegeben.
de