Information about Geographical term dodis.ch/G5150

Image
Nairobi
Further information:

Links powered by histHub – the networking initiative of the Consortium Historicum

Documents composed in this place (99 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
14.3.197340321pdfLetterRwanda (Politics) H. Baroni demissioniert als Direktor der Trafipro. Seine Nachfolge übernimmt O. Hafner zusammen mit einem ruandischen Kandidaten in einer Co-Direktion. Die Folgen der ethnisch motivierten Freistellung...
de
15.3.197340345pdfPolitical reportRwanda (Politics) Nach den ethnischen Unruhen in Burundi 1972 haben sich auch in Ruanda ethnische Spannungen in diversen Aktionen gegen die Tutsi entladen. Die Handlungen waren weniger schwerwiegend als in Burundi,...
de
2.4.197358051pdfLetterFood aid Würde es der Schweiz wirklich um die Bekämpfung des Hungers in der Dritten Welt gehen, dann würde sie nicht die Verschenkung von schweizerischem Milchpulver im derzeitigen Ausmass betreiben, sondern...
de
5.4.197340322pdfLetterRwanda (General) Der Vorschlag von ruandischer Seite J.-B. Habialimana als neuen und alleinigen Direktor der Trafipro einzusetzen, stösst bei den schweizerischen Experten auf Skepsis. Nach der Freistellung der...
de
30.5.197340379pdfLetterUganda (Politics) Die Anwesenheit des früheren ugandischen Staatschefs Obote in Tansania scheint kein Hindernis mehr für die Annäherung der beiden Staaten zu sein. Damit hat sich auch die Frage der Asylgewährung für...
de
22.6.197340332pdfLetterRwanda (General) Aufgrund der Ereignisse am Collège bietet sich der Schweiz die Gelegenheit, sich aus dem COK-Projekt zurückzuziehen. Dies würde erstens das Budget entlasten und zweitens der ruandischen Seite zeigen,...
de
16.7.197340343pdfLetterRwanda (Politics) Nach dem Staatsstreich in Rwanda ist die Lage verhältnismässig ruhig. Der Wechsel der Regierung wird im Allgemeinen begrüsst. Die schweizerische Entwicklungshilfe kann vermutlich sogar unter besseren...
de
16.7.197362817pdfLetterSwiss Advisors to the President in Rwanda Nach dem Umsturz in Ruanda stellt sich die Frage der Weiterführung der Mission von August R. Lindt als Präsidentenberater. Die Mission hängt sicherlich so lange in der Luft, bis sich General...
de
18.7.197340400pdfLetterBurundi (General) Der Export von zwei Helikoptern nach Burundi ist ein klassisches Beispiel für das Janusgesicht der Schweiz. Gleichzeitig mit den Hilfssendungen für die Opfer des Kriegs in Burundi transportiert Belair...
de
3.10.197338496pdfLetterUN (Specialized Agencies) Der schweizerische Beitrag von Fr. 200 Mio. wurde geheimgehalten, da er noch durch einen parlamentarischen Entscheid bestätigt werden muss. Gemäss R. Pestalozzi solle jedoch die "Sonderfälligkeit" der...
de

Documents sent to this place (42 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
13.7.197362799pdfLetterRwanda (General) Angesichts der Ereignisse in Ruanda möchte der DfTZ weitere Informationen zur Situation in Ruanda und den einzelnen schweizerischen Projekten, um über eine Weiterführung der Projekte entscheiden zu...
de
1.8.197362815pdfLetterSwiss Advisors to the President in Rwanda August Lindt a accepté la mission de conseiller du nouveau président au Rwanda sans en référer à l'ambassade de Suisse et à la centrale à Berne. Pour la suite de la mission, il faudra suivre...
fr
29.5.197440347pdfLetterRwanda (Economy) Es scheint nicht nachvollziehbar, weshalb Ruanda das Investitionsschutzabkommen mit der Schweiz aus dem Jahre 1963 nicht ratifizieren will. Vor allem, da Ruanda eines der Schwerpunktländer der...
de
26.6.197439438pdfCircularTechnical cooperation Aufgrund von Neuverteilungen der Zuständigkeits- und Aufgabengebiete im Dienst für technische Zusammenarbeit wurde beschlossen, das schweizerische Entwicklungshelferprogramm ab 1.7.1974 einzustellen.
de
27.6.197439715pdfCircularDisaster aid Der Delegierte des Bundesrates für Katastrophenhilfe im Ausland informiert über die Ergebnisse der im Mai und Juni durchgeführten Lageanalyse der Verhältnisse im Dürregebiet der Sahelzone. Das...
de
18.2.197540367pdfLetterUganda (Politics) Der Verzicht auf eine Teilnahme an den Feierlichkeiten zum 4. Jahrestag der Machtübernahme General Amins ist nicht auf ängstliche Rücksichtnahme gegenüber der öffentlichen Meinung in der Schweiz...
de
5.4.197534216pdfMinutesWorking group Historische Standortsbestimmung Diskutiert wird die Zukunft der Schweiz als neutraler Kleinstaat in einem sich wandelnden globalen Politsystem. Im Zentrum steht dabei die Neutralität und ihre Grenzen.
ml
28.1.197640887pdfMemoEnergy and raw materials An der letzten Sitzung der Rohstoffkommission der UNCTAD konnten keine handfesten Beschlüsse zum integrierte Programm gefasst werden. Die Meinungen gehen sowohl zwischen Entwicklungs- und...
de
13.4.197651612pdfLetterUNO (Subsidiary Organs, Funds and Programmes) Vue ses grandes difficultés financières, le PNUD demande à ses membres d’augmenter les contributions. La Suisse ne peut pas augmenter sa contribution mais est d’accord de prendre financièrement en...
fr
25.5.197640888pdfTelegramMultilateral relations Im Hinblick auf die EFTA- und OECD-Ministerkonferenzen wird die schweizerische Delegation in Nairobi um eine Beurteilung der politisch-taktischen Lage für die Weiterführung des Nord-Süd-Dialogs im...
de

Documents mentioning this place (295 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.5.19549453pdfReportSouth Africa (Economy) Beobachtungen von A. C. Nussbaumer während seinem kürzlichen Besuch von Tanganika, Uganda und Kenia, im besondern über die Bewegung der Mau-Mau in Kenia
de
15.7.195410679pdfLetterSouth Africa (General) A la demande de M. Petitpierre, A. Nussbaumer lui fait part de ses observations sur les représentations diplomatiques de la Suisse dans le pays d'Afrique qu'il vient de visiter.
fr
15.8.196051328pdfMemoMadagascar (General) À l'occasion des cérémonies de l'Indépendance, l'Ambassadeur émet quelques considérations d'ordre général sur les relations entre la Suisse et la République Malgache. Du point de vue suisse, les...
fr
10.1.196230671pdfPolitical reportColonization and Decolonization Allgemeine politische Lage in Ostafrika. Künftige Entwicklung der alten Föderation Rhodesien und Njassaland (Malawi) sowie Tanganyika; wirtschaftliche und politische Störungen, insbesondere in Kenya.
de
21.8.196249246pdfMinutes of the Federal CouncilUganda (General) Le Conseil fédéral reconnaît l’État de l’Ouganda et décide d’envoyer une délégation suisse aux cérémonies de l’indépendance à Kampala et à Entebbe.

Également: Département politique....
fr
29.5.196330562pdfCircularTechnical cooperation
Volume
Die Frage der Erfolgsermittlung erlangt in der Arbeit des Delegierten für technische Zusammenarbeit eine immer grössere Bedeutung, weshalb er in einem Rundschreiben 35 schweizerische...
de
19.9.196330674pdfLetterKenya (Politics) Problèmes posés par l'aide technique helvétique au Kenya. Situation politique de ce pays et de l'est africain en général. Relations avec l'ancienne puissance coloniale.
fr
1.11.196349234pdfMinutes of the Federal CouncilQuestions concerning the Recognition of States Der Bundesrat beschliesst die Anerkennung der beiden afrikanischen Staaten Kenia und Sansibar.

Darin: Politisches Departement. Antrag vom 17.10.1963 (Beilage).
de
13.1.196430900pdfMemoPortugal (Politics)
Volume
Lisbonne demande à la Suisse d'assumer la représentation des intérêts portugais au Kenya.
fr
10.2.196431356pdfMinutesRwanda (Politics) Die Massaker in Ruanda haben die öffentliche Meinung in der Schweiz gegen die Regierung Kayibandas aufgebracht. Eine humanitäre Aktion seitens der ruandischen Regierung (mit UNICEF/Rotes Kreuz) wäre...
de

Destination of copy (12 records found)
DateNrTypeSubjectSummaryL
21.2.197340329pdfLetterRwanda (Politics) Les problèmes éthniques se font ressentir jusque dans le Collège officiel de Kigali où les étudiants Tutsis sont persécutés et ne peuvent réintégrer l'établissement malgré plusieurs mesures. La...
fr
20.7.197340335pdfLetterRwanda (Politics) Mise au clair du statut de M. Lindt qui était conseillé "personnel" du Président avant le coup d'État. Le régime militaire étant susceptible de subir des critiques, le fait que le premier officiel...
fr
15.3.197440853pdfMemoInvestments and IRG Künftig soll der Standpunkt vertreten werden, dass verstaatlichte Geldanlagen, für welche keine Genehmigung verlangt wurde, ebenfalls Investitionen im Sinne der abgeschlossenen Verträge darstellen. Im...
de
8.8.197439121pdfCircularHumanitarian aid
Volume
Der Bundesrat hat die Einsatzpläne für die Hilfsaktion des Korps für Katastrophenhilfe im Ausland im Gebiet des Tschadsees und in der Gewani-Region in Äthiopien genehmigt. Die Hilfsaktion findet von...
de
23.9.197440324pdfMemoRwanda (General) Der Präsident Rwandas möchte vorübergehend wieder einen schweizerischen Direktor für die Trafipro. Innerhalb von zwei Jahren soll dann ein rwandischer Nachfolger aufgebaut werden, damit sich die...
de
21.10.197440022pdfLetterTanzania (General) Réflexions sur l'organisation du réseau diplomatique suisse en Afrique de l'Est en prenant en considération la situation politique dans la région et les intérêts suisses. Il est certainement peu...
fr
4.11.197439814pdfLetterDuke of Harrar Hospital (1972–1974) Der politische Umsturz in Äthiopien und das gespannte bilaterale Verhältnis zur Schweiz werden für längere Zeit Konsequenzen für das Duke of Harrar-Spitalprojekt haben. Das Gesundheitsministerium...
de
18.11.197440855pdfLetterTanzania (Economy) Le président Nyerere donne l'assurance formelle que les biens suisses nationalisés par la Tanzanie seront indemnisés équitablement et que l'accord sur la protection des investissements sera honoré. En...
fr
11.2.197748422pdfEnd of mission reportRwanda (General) Les contacts avec le Rwanda concernent presque exclusivement l'aide au développement, tandis que les relations culturelles, politiques, économiques et financières sont pratiquement inexistantes....
fr
26.8.198248178pdfMemoSeychelles (Politics) Der schweizerische Honorarkonsul in den Seychellen gibt anlässlich einer Aussprache mit Vertretern des EPD einige Hintergrundinformationen zur politischen Lage der Republik und zum letztjährigen...
de